1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax PR-HD3000C DVB-C mit eSata Festplatte verwenden.

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von gadgetheaven, 15. Dezember 2018.

  1. gadgetheaven

    gadgetheaven Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD3000C DVB-C
    Anzeige
    Hallo,
    Ich habe gerade einen Humax PR-HD3000C DVB-C Empfänger bei eBay bestellt und möchte ihn mit einer Festplatte verwenden. Ich habe verschiedene Diskussionen gelesen, aber keine Antworten auf meine Fragen gefunden, also hoffe ich, dass jemand hier helfen kann.

    Ich beabsichtige, den Receiver nur zum Anschauen und Aufnehmen von Free-TV (ARD, etc.) zu verwenden und werde mich nicht bei Sky oder HD+ anmelden. Ich möchte nur in der Lage sein, Free-TV-Programme im Kabelnetz von Unitymedia aufzunehmen und zeitlich zu verschieben.

    Ich habe verstanden, dass eine USB-Festplatte nicht funktioniert. Ich habe bereits eine externe Festplatte mit eSata-Anschlüssen, so dass meine Hauptfrage ist, ob ich eine 500 GB Festplatte einfach mit FAT32 in diesem eSata-Gehäuse formatieren und damit Free-TV aufnehmen kann? Ich brauche keine speziellen Sky-Funktionen, sondern nehme nur Free-TV auf.

    Kann ich in diesem Gehäuse auch größere Festplatten (bis zu 2TB) verwenden?

    Wenn ich ein normales eSata-Gehäuse nicht benutzen kann, sehe ich, dass Sky-Festplatten bei eBay erhältlich sind, etc. Wird das für das Free-TV ohne weiteres funktionieren?

    Ich habe auch gelesen, dass es eine Version mit interner 360GB Festplatte gab und dass die Hardware nicht verändert wurde. Kann ich stattdessen einfach eine interne Festplatte installieren?

    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  2. ord

    ord Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bei mir in privaten Kabelnetz funktioniert das aufnehmen von freien Sendern mit dem Humax PR-HD3000C und der 320 GB externen Festplatte, welche ich beide bei ebay gekauft hab. Gruß ord
     
    gadgetheaven gefällt das.
  3. gadgetheaven

    gadgetheaven Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD3000C DVB-C
    Ich kann nun zumindest einige meiner eigenen Fragen beantworten. Vielleicht hilft das jemandem.
    Nach dem Anschließen einer Sky-Festplatte ist es möglich, beliebige Free-TV-Programme aufzuzeichnen und Timeshift zu nutzen, auch ohne Sky-Karte. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Festplatte zu formatieren, während sie mit dem Empfänger verbunden ist.

    Ich habe die Kabelversion des Sky-Receivers erhalten und kann bestätigen, dass es nicht möglich ist, eine Festplatte in diesen Receiver zu installieren (bei der Satellitenversion sieht es so aus, als wäre dies mit einem zusätzlichen Netzkabel möglich).
    Ich habe ein sky-hard disk Gehäuse von eBay bekommen und ein normales 1TB Laufwerk hineingelegt. Das hat perfekt funktioniert, so dass es möglich ist, einfach eine größere Festplatte einzubauen. Das Gehäuse war für 500GB gekennzeichnet, aber 1TB funktionierte perfekt.
     

Diese Seite empfehlen