1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax PR-HD 1000 oder Kathrein 902

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von spicki, 9. Mai 2009.

  1. spicki

    spicki Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    auf der Grundlage vieler Erfahrungsberichte scheinen sich diese beiden Receiver herauszukristallisieren..

    Humax PR-HD 1000 oder Kathrein 902

    was wir brauchen:

    SEHR GUTES BILD (am Panasonic P42x10E)
    hdmi
    dolby (Coax oder optisch)

    wir brauchen keine integrierte HD !


    welche Erfahrungen habt ihr bezüglich der Bildqualitäten gemacht ?

    Gruß
    spicki
     
  2. satfreund

    satfreund Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung 55 H 7090
    Kathrein UFS 925
    Topfield HSCI 7700 HD
    Samsung 55 ES 6100
    Samsung 40 ES 6100
    Waverontier T90
    Dreambox DM 800se
    AW: Humax PR-HD 1000 oder Kathrein 902

    Ich habe die Kathrein 910,Topfield HSCI 7700 und den Humax PR HD 1000
    den ich auch zum Verkauf anbiete.Von der Bildqualität sind die alle super da wirst du kein unterschied feststellen können.Mit der Kathi kannst du natürlich mehr machen als mit dem Humi dafür ist der Tuner beim Humax wie ich finde sehr gut.Wenn du einfach nur fernsehn schauen willst dann nehm den Humax er ist leicht in der bedienung und macht auch ein super Bild.Wenn du auf spielchen stehst dann hol Dir die Kathi.
    Gruss Satfreund
     

Diese Seite empfehlen