1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax PR-FOX-C DVB-C Frequenzeinstellung??

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Humaxi245, 9. April 2007.

  1. Humaxi245

    Humaxi245 Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute, bin neu hier und natürlich erstmal allen Frohe Ostern !!!

    ich hab folgendes problem .. ich besitze wie oben erwähnt einen Humax PR-FOX-C DVB-C .. so nun bin ich auf der suche nach dem folgenden programm ... (DM-Sat) ''Dragana Mirkovic'' is nen serbischer Kanal unter der Freq. 12557, Symbol Rate 2156, Satelit Eutelsat W2, FEC: 2/3, Vertical .. nun früher gabs den Kanal nur über Satelit zu empfangen nun geht aber laut DM auch über Kabel !!! das wirkliche problem is jetzt nur, dass ich bei den Einstellungen nur eine Freq. von 42000 erreich .. die niedrigste .. wie stell ich bitte eine Freq. von 12557 ein? es geht nur 42000 und aufwärts?? wer kann mir da bitte weiterhelfen? sonst werd ich noch verrückt *ggg*

    Grüßle !!
     
  2. Hobler

    Hobler Senior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Humax PR-FOX-C DVB-C Frequenzeinstellung??

    Also bezüglich Kabel, hab ich noch nie von der Frequenz "12557Mhz" gehört.
    Sicher das der dort ist?
     
  3. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Humax PR-FOX-C DVB-C Frequenzeinstellung??

    Nein, ganz sicher nicht... Wie und von wem bekommst du dein DVB-C Signal? Welcher provider, eigene Kopstation..? Du musst erstmal rauskriegen, ob dieser Kanal ueberhaupt eingespeist wird (was ich stark bezweifele), die einzige Chance ist, dass euer Haus (Wohnblock, was auch immer) eine eigene QAM-Kabelkopfstation besitzt, die die Sat-Kanalele 1:1 umsetzt und "dein" Kanal dabei ist. Die Sat-Frequenzen haben mit den DVB-C Freqs. gar nichts zu tun.
     

Diese Seite empfehlen