1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax PDR-9700C startet nicht

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von ek_td7425, 29. Juni 2013.

  1. ek_td7425

    ek_td7425 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo, habe ein riesen Problem:

    Aufgrund einer Programmumstellung von Kabel BW musste ich meinen Receiver auf seine Werkseinstellungen zurück setzen.

    Jetzt geht gar nix mehr.

    Nach dem Einschalten bootet er normal bis 100%, und dann erscheinen 4 Balken (----) Wenn ich eine Zeit lang warte, schaltet er von selbst wieder ab. Die einzige Funktion die ich auf meiner Fernbedienung nutzen kann, ist die Taste "letzter", da zeigt er dann auf dem Display "Menü" und die Uhrzeit.

    Habe schon versucht Ihn ohne Festplatte laufen zu lassen, das Problem taucht aber trotzdem auf.

    Brauche dringend Hilfe!!! :confused:
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Humax PDR-9700C startet nicht

    Nimm ihn mal für 30 Min bis 2 Stunden komplett vom Netz.

    Wenn er dann immer noch nicht will, ist entweder das Netzteil oder die Displayplatine defekt. Bei diesen Geräten leider ein Standardfehler.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  3. ek_td7425

    ek_td7425 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    AW: Humax PDR-9700C startet nicht

    Er steht mittlerweile seit Tagen ohne Strom da und will nicht.
    Dann kann ich ja davon ausgehen, das die Platine Schrott ist...

    Aber Danke
     
  4. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    AW: Humax PDR-9700C startet nicht

    Ich fand auch nur Aussagen im Netz, die diese "4 Balken" als Todesurteil des Receivers definieren.
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Humax PDR-9700C startet nicht

    Ja, leider :(

    Die 9x00er-Geräte sterben gerade wie die Fliegen, ein Schelm, wer dabei an geplanten Verschleiß denkt.

    Siehe auch hier: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ystemzeit-im-display-waehrend-standby-10.html

    Zudem kam von den 9950C eine komplette Charge auf den Markt, die mit einer Fehlerhaften Real-Time-Clock ausgestattet waren und immer im Standby die Uhrzeit vergessen haben.

    Mit der Baureihe hat sich Humax wahrlich auf das Abstellgleis manövriert...

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    106.351
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Humax PDR-9700C startet nicht

    Eine Realtime Clock haben doch die allerwenigsten Receiver, wozu auch denn beim Start holen sie sich die Urzeit doch so und so.
    Für Aufnahmen nutzen sie ja einen Timer (So und soviel Sekunden bis zur nächsten Aufnahme).
     
  7. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Humax PDR-9700C startet nicht

    Die iPDR haben eine Quarz-Realtimeclock auf der Displayplatine. Sie brauchen die Uhrzeit im Standby damit sie Aufnahmen machen können.

    Es handelt sich hier nicht um stinknormale Sat-Receiver.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    106.351
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Humax PDR-9700C startet nicht

    Wie gesagt normal braucht das kein Receiver da die ja dann einen timer dafür verwenden.
    Mein Receiver hat sowas auch nicht obwohl er die uhrzeit im Standby auch anzeigen kann. Aber beim hochfahren wird die immer gelöscht und neu syncronisiert.
    Ist da wirklich eine RTC drin, ist der Aku meist defekt (weil durch Dauerladung hinüber)
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.199
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Humax PDR-9700C startet nicht

    RTC und Akku??
    Gab früher mal RTC mit integrierter Litiumbatterie und wirklich Boards mit Pufferakkus.
    Aber beides für PC's.
    Ich nehme an heutzutage nehmen die da nen ColdCap als Energiequelle.
    Hatte schon mein Uralt Yamaha R3 Receiver als Spannungsquelle für den Senderspeicher.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    106.351
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Humax PDR-9700C startet nicht

    Ein Goldcap hält aber nur für wenige Stunden (Bei meinem Panasonic waren es maximal 1,5h).
    Selbst heute bauen die in einigen Geräten noch NC Akus für die RTCs ein obwohl da eine LithiumZelle auf der Platine rein passt (Klick). die NC Akkus gehen dann nach 2-3 Jahren kaputt weil sie die Dauerladung nicht vertragen.
     

Diese Seite empfehlen