1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax + Nexus-s = Spannungsproblem plz Help

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kame, 2. September 2005.

  1. Kame

    Kame Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    34
    Anzeige
    Hi,

    erst mal die problem-macher :)

    1x Humax 5400
    1x Samsung Receiver (premiere geeignet)
    1x Hauppauge Nexus-s (interne PCI karte)
    1x 80er Schüssel
    2x Twin Lnb Invacom
    1x Spaun SAR 422 + Wetterschutzgehäuse
    Standart Kabel

    !!Problem ist ca. 1 woche alt..davor gleiche geräte keine Probleme!!

    Problem: (ganz einfach erklärt) Wenn das Kabel (vom Spaun-Diseq) am Humax steckt habe ich an der Hauppauge empfangsprobleme (klötzchenbildung bis kein bild erkennbar) auf den kanälen Pro7 Sat1 OrF1+2 usw. RTL ZDF und so alle ohne probs.
    Sobald ich das Kabel vom Humax trenne is alles ok.
    Zum Testen hatte ich ja auch noch den Samsung receiver: Aber der macht keine Probleme auf keinem Kanal.
    Ich vermute das es an der Spannung vom LNB Out des Humax liegt...immer wenn ich das Kabel vom Diseq trenne und den F-Stecker berühre und dann kurz das Balkongeländer anfasse bekomm ich voll den schlag! Sowas kann doch nicht gut sein für den Spaun-Schalter oder?

    Is da was kaputt? kann mir einer bitte helfen?
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Humax + Nexus-s = Spannungsproblem plz Help

    Problem eins besteht darin, wenn du drei Receiver anschließen möchtest, benötigst du auch 3 Kabel vom LNB, wenn alle 3 Geräte voneinander unabhängog arbeiten sollen.
    Problem zwei ist, dass du deine Antennenanlage nicht mit dem Potentialausgleich verbunden hast, sowie deine Antennekabel steckst, wenn deine Receiver mit dem Netz verbunden sind.
     
  3. digimonteur

    digimonteur Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    74
    AW: Humax + Nexus-s = Spannungsproblem plz Help

    Probier mal das Ganze ohne den Spaun, also Humi und Haupi direckt an den Twin. Mit dem Humi und einer D-Box1 hatten wir auch schon mal so ein Problem. Wenn der Humi am langen Kabel (Ergeschoß) hing und die D-Box am Kurzen (dach) gingen beide, umgekehrt ging die D-Box nicht mehr. Wir haben dann aufgerüstet und Quatros mit externem Multischalter installiert. Die ganzen LNB`s mit integriertem Multischalter ob Twin, Quad oder Okto sind nicht so gut in der Trennung wie ein guter externer Multischalter. :winken:

    chiao Didimonteur
     

Diese Seite empfehlen