1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax: Neuer Receiver wird mit Juke zur Multimedia-Zentrale

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. November 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.970
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der neue Sat-IP-Receiver von Humax bietet Zugang zur Multimedia-Welt von Juke und will so die Welt von Live-TV und Video on Demand verbinden. Der Dienst erhält auf der Fernbedienung des H1 sogar eine eigene Taste.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    1.019
    Punkte für Erfolge:
    163
    das Ding ist aber doch nur ein "Client"

    HUMAX

    Heist, für Sat TV braucht man noch einen IP Server, der einem die Sender Streamt.
    Mit der Box alleine kann man nur IPTV nutzen.

    Hab mal gegooglet, so ein Streamserver kostet 300-900 Euro :D
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.917
    Zustimmungen:
    3.900
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Als Streamingserver kann man heute fast jeden Linux Receiver nehmen und die kosten ab 100€uro aufwärts.
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.730
    Zustimmungen:
    1.019
    Punkte für Erfolge:
    163
    aber dann doch nur 1 Programm oder ?

    die teuren IP Switche können angeblich bis zu 16 Geräte bediehnen.
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.987
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    theoretisch gehen auch mehrere Programme.

    Aber so ein Linux Receiver ist ja zum TV schauen gedacht bzw auch zum streamen, allerdings eher nicht zeitgleich.
     
  6. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    151
    Punkte für Erfolge:
    73
    Im Artikel steht ja auch nichts von : Server
     

Diese Seite empfehlen