1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax ipdr 9800 Probleme

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von nomis83, 13. November 2005.

  1. nomis83

    nomis83 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Tag zusammen,

    mir geht der 9800 langsam aber sicher auf den geist. Hab ihn vor 2 1/2 wochen von premiere bekommen und gleich angeschlossen und eingerichtet. Doch es gab gleich einige probleme. Das ding hängte sich ständig bei der kanalsuche auf und es half nur noch ein ziehen des netzsteckers. Als er dann endlich nach 10 versuchen mal nicht abgestürtzt war und ich mich auf nen netten fernsehabend mit dem neuen gerät gefreut habe, kam gleich der nächste schock. Ich schau ein programm (egal welches) und er hing sich nach ner weile einfach auf (das bild blieb stehen) und falls das nicht passierte hing er sich beim umschalten auf.

    Ich dachte also das alles läge an der schon etwas in die Jahre gekommenen Sat anlage (insbesondere der alte LNB). Ich also komplett alles neu bestellt. Schüssel, Kabel, einen von Humax als kompatibel eingestuften ALPS LNB.

    Nachdem ich gestern dann alles ausgetauscht hatte und sogar noch ein 2tes kabel vom LNB zum Humax gezogen hatte, wieder ernüchterung.

    Es funktioniert immernoch nicht gescheit. Ständig unbegründete abstürze oder bildstörungen (obwohl die bildqualität auch mit einem analog receiver hervorragend ist und die signalstärke bei 93% liegt).

    Jetzt überlege ich ob an meiner anlage immernoch was faul ist oder ob es der humax ist. an der anlage kann es aber eigentlich nicht liegen weil mit zum test angeschlossenen anderen digitalreceivern funzt es ohne probleme.

    Hab ich da ein defektes gerät erwischt oder was?

    Desweiteren funktioniert Premiere Direkt+ auch nicht. Der zeigt immer 0% empfangspegel für direkt+

    Kann mir jemand sagen was ich am besten mache?
     
  2. geko12

    geko12 Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Traumland
    AW: Humax ipdr 9800 Probleme

    Hallo Leidensgenosse,

    Du hast alles gemacht, was man formal tun kann. Nur zum letzten fehlt der Mut, weg mit dem iPDR9800:mad: Na ja, es gibt noch ein paar Spielmöglichkeiten, die Hotline von HUMAX ist der Sache wohl kaum gewachsen, die Ideen werden immer abenteuerlicher ! Tauschen bringt wahrscheinlich bei Dir auch nix, habe schon den VIERTEN und es ist immer die selbe Macke wie von Dir beschrieben, Sat-Anlage wurde mittlerweile auch komplett getauscht ( die bisherige hatte 5 Jahre auf dem Buckel ), nun ist es Kathrein CAS90 und UAS485 und alles ist beim alten geblieben, sogar neue SAT-KAbel 120db :confused: Nun habe einen Workaround gefunden der selbst die Hotline verblüfft hat, weil nicht erklärbar. verzichte auf den zweiten Tunereingang, benutzte NICHT das schwarze Durchschleifkabel, setze auf Werkseinstellungen zurück und bleibe beim Astra-Single-Anschluß. Die Kanalsuche brachte bei mir plötzlich ein paar Kanäle mehr und die Kiste läuft :winken: . Nur der eingebaute zweite Receiver ist nun sinnlos, Bild in Bild geht nur noch wenn die Sender auf dem selben Transponder sind ( selbst das hat die Hotline verblüfft - nach deren Meinung hätte die BildinBild überhaupt nicht mehr gehen dürfen). Wenn sich Direkt+ laden soll mußt Du auf einen Premiere-Kanal stehen bleiben, glaube von Start-Sport-Portal, bei den anderen bin ich mir nicht sicher. Bei der 2-Tunervariante hatte Direkt+ sich überhaupt nicht mehr geladen, wie bei Dir 0% :wüt: , na ja hatte ja auch nicht viel Zeit schmierte ja ständig ab. Probier es mal und berichte.

    Grüße
     
  3. Hellburn

    Hellburn Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Mannheim
    AW: Humax ipdr 9800 Probleme

    Der IPDR 9800 ist was für Menschen mit guten Nerven :) Ein Betaprodukt das auf die Menschheit losgelassen wurde und das Call Center von Humax macht vermutlich auch Support für Toaster (wegen der unfähigkeit). Jaa... ich bin auch ein genervter IPDR 9800 User :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2005
  4. TomiK80

    TomiK80 Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Überall
    AW: Humax ipdr 9800 Probleme

    Hallo

    Weis nicht habe auch so ein Teil, ist es normal das sich im Standby Modus, alledem die Festplatte ständig routiert??:eek:
     
  5. i1080

    i1080 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    166
    AW: Humax ipdr 9800 Probleme

    Hi
    bin auch ein Leidensgenosse,ärgere mich jetzt auch seit 4 wochen mit dem iPDR-9800 rum.
    Habe jetzt das 3.Gerät von Humax,und immer der selbe Fehler.

    Wann kommt eine neue Software für den iPDR-9800 :confused:

    Grüße + Gute Nerven:eek:
     
  6. nomis83

    nomis83 Neuling

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Humax ipdr 9800 Probleme

    Hi zusammen,

    also bei mir hat sich das Problem erledigt. Hab bei Premiere und Humax angerufen und ein neues Gerät bekommen. Das funktioniert jetzt tadellos.:winken:
    Allerdings auch nur mit dem neuen ALPS LNB. Habe mal testweise den alten Kathrein LNB dran und da is der fehler mit dem Aufhängen wieder da gewesen....

    Naja was solls. Jedenfalls gehts jetzt ohne Probleme. Ich hätte nicht gedacht, dass ich nochmal freude an dem Teil haben könnte nach dem ganzen Ärger.:mad:

    Gruß,

    nomis83
     
  7. i1080

    i1080 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    166
    AW: Humax ipdr 9800 Probleme

    Danke für die News.
    Bekomme nächste Woche ein ALPS-LNB zum Test. :)
     
  8. Skully

    Skully Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Humax ipdr 9800 Probleme

    Hm ich glaub da kannste machen was de willst an der Kiste... ich bin nun shon bei Nummer 5.

    Der Erste hatte ne def. Festplatte, beim Zweiten ist die Platine im Gehäuse vom Cardreader abgebrochen, der Dritte hat meine Smartcard gegrillt und nacher seine Software, Der Vierte hat einfach von heute auf Morgen garnichts mehr gesagt und der fünfte den ich gerade am liebsten aus dem Fenster werfen würde Startet rödelt und Stopt und das nun schon seit ca. 2 Stunde. Ach ja der letzte wollte auch garnicht erst die neue Firmware haben Zeigt mir da dauernd einen OSX error...

    Eigendlich unvorstellbar meiner Meinung nach, dass Humax überhaupt in der lage ist so einen logistischen Aufwand zu betreiben mit der reklamation von Premiere. Das kann doch eigentlich garncht Tragbar sein. Davon ab gesesehen bei Premiere ruf ich an und da bekomme ich 24 Support aber wenn was am Humax is dann muss ich bis 8 Uhr Werktags warten da ja keiner in dem Laden am WE arbeitet.

    Ach und die Reaktionszeiten beim Austausch von der Kiste ist echt nen WITZ das DAUERT JEDESMAL FAST 1 WOCHE also 1 WOCHE wieder kein Fernsehen und das rückporto muss ich auch noch jedes mal selber bezahlen.
    Leute ich habe Händler bei den bestelle ich 21 Uhr Abends Ware die is am nächsten Tag um 12 Uhr da.

    Ich persönlich bin nun auf den Nachfolger gespannt, denn so ich mit bekommen habe wirds den Bald geben...

    Ach da fällt mir eigentlich gerade nur noch eins ein Was hat denn die Fachpresse Bezahlt bekomme das die dieses Drecksgerät so hoch bewerten?


    ACH ICH HAB NOCH WAS VERGESSEN, im Schnitt geht das Teil bei mir alle drei Monate drauf und ich hab das Teil auf Mietkauf Basis genommen omg sag ich da nur... Ach und noch was, gerade funktioniert er mal wieder *ggg* Was nen Witz
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2007
  9. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: Humax ipdr 9800 Probleme

    Also ich bekomme auch kein Geld von Premiere oder Humax, aber mein 9800 (C) läuft zufrieden stellend. Das anfängliche D+ - Problem hat sich wohl als Fehler des Kaberbetreibers herausgestellt.

    Wenn du so viel Pech mit deinen Humis hast, darunter drei mal der gleiche Fehler, könnte man ja auch mal über andere (Mit-) Ursachen grübeln. Vielleicht hast du in deinem Stromnetz "Schmutz", entweder schon vom Versorger oder hausgemacht durch starke induktive Verbraucher. In so einem Fall könnte entweder ein guter (!) Überspannungsfilter oder ähnliches helfen.

    Da du wohl eine Sat-Anlage hast, kann Wilhelm dir vielleicht ein paar Hinweise geben, der kennt sich, was Sat und Erdung anbetrifft, besser aus als ich :)

    Ich hatte jahrelang Probleme ähnlicher Art mit meinem PC, bei Gewittern weiss Gott wo kamen wohl Spannungsspitzen durch und haben dann MB oder HD oder Graphikkarte oder Netzteil gekillt.

    Seitdem ich den PC über eine USV versorge (die kleinste die ich kriegen konnte) habe ich Ruhe.

    Das muss nicht sein, könnte aber. Es kann natürlich auch sein, dass humax viele, eigentlich intakte Geräte als "defekt" zurückbekommt und diese dann ohne genaue Prüfung an den nächesten Reklamierer als Tauschgerät schickt. Aber das will ich nicht unterstellen, könnte aber auch sein.
     
  10. terminator66

    terminator66 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    99
    AW: Humax ipdr 9800 Probleme


    Man muß doch immer bein einem Receiver mit TWIN Empfäger (2 Tuner) 2 Kabel bis zum Multischalter oder LNB mit intriegiertem Multischaler ziehen und anschließen!
    Um alle Transponder/Programme gleichzeitig empfangen zu können!

    Alles andere geht nicht!

    Und aussedem immmer wird immer gern vergessen der Potientalausgleich! (Erde anzuschließen) die kabel die vom LNB kommen müssen geerdet werden ;)
     

Diese Seite empfehlen