1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax iPDR 9800, leichtes knacken

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von thunder1988, 31. Januar 2007.

  1. thunder1988

    thunder1988 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    73
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich lese schon lange mit und bin wirklich voll überrascht mit diesem Forum. Ich habe jetzt schon seid einigen Wochen den oben genannten Reciever und ich bin wirklich vollstens zufrieden damit. Jedoch habe ich ein kleines Geräusch, das mir einige Gedanken macht. Wenn ich den Humax einschalte, dann kommt ein ganz leichtes einmaliges Knacken, kommt mir so vor, als wäre es das Netzteil. So macht der Humax keine Geräusche und funktioniert ohne Probleme. Ist das bei euch auch so?

    Mit freundlichen Grüßen
    thunder1988
     
  2. Fraenzchen

    Fraenzchen Silber Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Dinslaken
    AW: Humax iPDR 9800, leichtes knacken

    Beim Einschalten mit der Fernbedienung knackt es eigentlich nicht. Ein paar Probleme habe ich mit den Tonaussetzern, aber die gab's schon mit der d.box- speziell bei Dolby Digital. Da hatten wir sogar Yamaha drangesetzt, die sich mit den Dolby Laboratories in Verbindung gesetzt haben. Erklärung: Aussetzer sind "Systembedingt" und haben nichts mit irgendeinem Empfangsgerät zu tun.

    LG Fraenzchen
     
  3. thunder1988

    thunder1988 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Humax iPDR 9800, leichtes knacken

    Hallo,

    nicht das es jetzt aus den Lautsprechern kommt, sondern wenn man den Receiver einschaltet, dann erklingt so ein leichtes kurzes Zicken. Ist das bei euch nicht?

    mfg
     
  4. Buccaneerfan

    Buccaneerfan Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    627
    Ort:
    Nauheim
    AW: Humax iPDR 9800, leichtes knacken

    Dass da eine Festplatte drin ist, weisst Du aber, oder?

    Wenn die Schreib- bzw. Leseköpfe auf den Scheiben aufsetzen knackt es eben.
     
  5. thunder1988

    thunder1988 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Humax iPDR 9800, leichtes knacken

    Hallo,

    sicherlich weiss ich, dass da eine Festplatte drin ist und ich benutze diese, was man sich auch denken kann, wenn man sich so ein Gerät kauft.

    Außerdem hätte ich eine kleine Frage zum 9700, gibt es schon ein Linux für diesen? Wenn ja, wie lange hat es denn gedauert, bis die Software rauskam?

    MfG
    thunder1988
     
  6. RM2000

    RM2000 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    345
    AW: Humax iPDR 9800, leichtes knacken

    Und ich dachte Du hast das Gerät geknackt lol.
     
  7. Bommelitos

    Bommelitos Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    585
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    TechniSat Multytenne + XT9200
    AW: Humax iPDR 9800, leichtes knacken

    Wenn Köpfe auf den Magnetscheiben aufsetzen nennt man das Head-Crash und die Platte ist dann mechanisch beschädigt und gleich (oder nach kurzer Zeit) komplett zerstört :rolleyes:


    Ein einzelnes kurzes Klacken beim 9800 kenne ich nur beim Ein- und Ausschalten, wenn man Direkt+ deaktiviert hat. Es klingt für mich wie ein Relais, ich weiß nicht genau, was da dran hängt, etvl. die Festplatte.

    Aktuell ist für den Humax 9700 und 9800 noch kein alternatives Betriebssystem bekannt. Leider.
     

Diese Seite empfehlen