1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax iPDR 9800 c spinnt

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Ralfi69, 4. Januar 2010.

  1. Ralfi69

    Ralfi69 Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute
    Seit 2 Tagen startet mein Receiver pro Stunde ca 5-8 mal neu.
    Nach dem Neustart hat er das zuletzt eingestellte Programm wieder gefunden und alles ist normal bis zum nächsten Neustart.
    Das gleiche passiert auch wenn ich Aufzeichnungen ansehe.
    Dann ragiert er auch auf keine Taste mehr,weder Fernbediehnung noch vorn am Gerät.Ich muss dann hinten ausschalten.
    Was meint ihr dazu?
    MFG
    Ralf
     
  2. pfaff

    pfaff Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax iPDR 9800 c spinnt

    Hallo!
    als erstes würde ich dir empfehlen Premiere Direkt im Service Menü deaktivieren vielleicht hilft es schon , wenn nicht kannst die Festplatte im verstecktem Menü zurück setzen , oder gleich das Gerät zurück setzen dann müsstest du allerdings die Kanäle neu sortieren .
    Gruß Pfaff
     
  3. Ralfi69

    Ralfi69 Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax iPDR 9800 c spinnt

    So er läuft wieder. Festplattenreset durchgeführt und da war fast alles io.
    Bei KabelD angerufen glück gehabt das der Mitarbeiter Ahnung hatte und das Problem erkannt hat.Am nächsten Tag war der Techniker da und hat am Verstärker rumgedreht und nach 10 Minuten war alles behoben.
    Gruss Ralf
     

Diese Seite empfehlen