1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax iPDR-9800 C EPG Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Hobbes, 21. September 2008.

  1. Hobbes

    Hobbes Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Limburg
    Technisches Equipment:
    Echostar PVR 5020 (80GB)
    | Premiere |
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hab ein Problem mit dem Humax iPDR-9800 C. Bei der EPG Aufnahme ist es so das wenn ich z.B. um 20:15 Uhr was aufnehmen möchte und um kurz nach 20 Uhr über den EPG die Sendung auswähle und auf "Rec" drücke markiert er die Sendung mit dem "REC" Zeichen. Nun fängt er aber kurz darauf schon an aufzunehmen obwohl noch nicht 20:15 Uhr ist. Warum nimmt er da direkt schon auf?

    Bei Aufnahmen die erst ein Tag später statt finden klappt alles nur bei kurzfristigen Aufnahmen kommt der Fehler.
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Humax iPDR-9800 C EPG Aufnahme

    Er schaltet den zweiten (freien) Tuner auf das gewählte Programm und lädt die EPG/PDC Daten aus um mögliche Verschiebungen auszuwerten. Es nennt sich "pre-recording state" und stellt keinen Fehler dar, sondern gehört zur Funktion. Während dieser Phase sind z.B. auch keine PiP-Einblendungen möglich, da der zweite Tuner bereits für die Aufnahme blockiert wird.
     
  3. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Humax iPDR-9800 C EPG Aufnahme

    Und dieses Pre-Recording kann auch viele Aufnahmen versauen, wenn sich zB Folgendes ergibt:

    Aufn. 20 - 21:00 Uhr Sender 1
    Aufn 21:15 - 22:00 Uhr Sender 2

    Durch den Pre-Rec ******* wird oft die Aufn. 2 ueber den Haufen geschmissen und nichts wird aufgenommen. Und diesen Pre Rec kann man den ******* teil auch nicht mit manueller Programierung abgewoehnen.
     
  4. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Humax iPDR-9800 C EPG Aufnahme

    dann könnt ihr mit dem gerät nicht umgehen... ich kann ohne probleme aufnehmen ohne das er das verhunzt... es kommt nur ne einblendung ob man die aufnahme abbrechen möchte und da klickt man halt nein...
     
  5. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Humax iPDR-9800 C EPG Aufnahme

    Was heisst hier, nicht umgehen? Ich sitze nicht vor dem Teil wenn ich was aufnehme. Es geht nicht, bei der obigen Situation. Fertig. Waere ja noch schoener wenn ich extra immer nach Hause fliegen muss um eine beschissene Frage auf dem Bildschirm zu beantworten.

    letzte Woche 3sat bis 20:00 Uhr, danach Tatort ab 20:15, Tatort wurde nicht aufgenommen.

    Gleiches gilt bei Sendern zwischen Premiere und ARD.
    Vor allem hat das ******* Teil gar kein Pre-Rec zu machen wenn ich manuell den Timer programiere.

    Mehr als 2 Sendungen im EPG zu makieren wirst Du wohl auch nicht machen.
    Zum Glueck hat Premiere nun aus eine S04 Karte eine S02 Nagra3 gemacht, die super in einer Dreambox funktioniert. Da passiert so ein ******* nicht und vor allem kann ich die auch per Web programieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2008
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Humax iPDR-9800 C EPG Aufnahme

    Diesen Effekt habe ich noch nie festgestellt...
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Humax iPDR-9800 C EPG Aufnahme

    Wie Paul schon richtig schrieb wird noch nichts aufgenommen sondern das Gerät schaltet sich immer einer 1/4 h vor Aufnahme in den Wartemodus um die EPG-Daten richtig zu laden und um eventuelle Verschiebungen der Programmanstalten auszuwerten.
     
  8. Chipper

    Chipper Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    79
    AW: Humax iPDR-9800 C EPG Aufnahme

    Ich nehme jeden Tag Stargate (Tele 5) auf und hab diesen komischen und putzigen Fehler gemerkt :

    Sagen wir mal ich hab die Folge 101 aufgenommen

    Gehe ich ins Archiv wähle die Sendung an und drücke dann auf EPG erscheint z.B Folge 66 und der Serieninhalt der Folge 66


    Schaue ich mir dann die aufgezeichnete Sendung an wird im EPG die richtige Folge 101 und Seieninhalt angezeigt :confused:

    Humax konnte mir auch nicht sagen woher dies kommen kann
     
  9. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Humax iPDR-9800 C EPG Aufnahme

    Dann waren wahrscheinlich die EPG-Daten des Senders falsch. Ansonsten gilt das was oben steht: es stellt keinen Fehler dar und nromalerweise wird auch nichts "verhunzt", zumindest kann ich das ebenfalls nicht bestaetigen.
     
  10. stoni 3:16

    stoni 3:16 Talk-König

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    5.281
    Ort:
    Heppenheim
    Technisches Equipment:
    SKY 2TB Festplattenreceiver
    Ariva Ferguson TT
    Panasonic Full-HD TV
    Sony AV Verstärker 6.1
    AW: Humax iPDR-9800 C EPG Aufnahme

    Erledigt
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2009

Diese Seite empfehlen