1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax IDHR-5400C Receiver keine Sender an Netcologne DVB-C

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von confuze08, 10. März 2018.

  1. confuze08

    confuze08 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    sorry erst einmal, dass ich als ersten Threat hier nach meiner Registrierung gleich eine Help-Frage auf mache - aber Euer Forum habe ich mit besten Lösungen bei meiner online-Suche gefunden!

    Nun zu meiner Frage: Habe in einem Raum meiner Wg. noch einen alten aber guten Panasonic-Plasma-TV, der nur DVB-T (das ALTE) oder Kabel-analog als Tuner hat. Hatte vorübergehend eine ziemlich alte "IP-Box" als Receiver angeschlossen, die aber langsam und recht buggy lief - sie empfing aber grundsätzlich alle frei verfügbaren Digital-TV-Sender im netcologne-Kabelnetz (Köln).

    Nun habe ich über Preissuchmaschinen einen DVB-C-Receiver von Humax (Modell IHDR-5400C / manchmal auch "IHD-R5400C") gefunden und bei amazon.de bestellt, heute angeschlossen.

    Allerdings findet der Humax leider keinen einzigen Sender.
    Was mich mehrfach stutzig macht: Sowohl die OVP, Bedienungsanleitung als auch meine Netz-Recherchen bringen mir für dieses Modell allesamt nur niederländiche Anleitungen/Beschreibungen (auch OVP alles ausführlich, aber nur in NL!).

    Ich habe den Receiver ohne Probleme beim Setup-Wizard auf Sprache "Deutsch" einstellen können, der Wizard läuft als nächstes zum Suchlauf-Menü, aber da finde ich halt nichts. Da ich zu den Such-Parametern Newbie bin, habe ich schon nach den passenden Kanal-Parametern für Netcologne-DVB-C gesucht.

    Der Receiver gibt beim Menüpunkt für den Kanalsuchlauf vor Suchlaufstart folgende Parameter zur Auswahl:
    1) "Frequenz (MHz)" -> freie 3-stellige Eingabe
    2) "Netzwerk-ID" -> werksseitig "5555", freie Eingabe 4-stellig, "0000" wurde abgewiesen/Eingabe "0001"->"1"
    3) "Symbolrate" -> werksseitig "Auto", Auswahlliste 4-stellige Werte, "Auto" / ... "9600"

    Wenn ich bei Frequenz="113" / Netzwerk-ID "5555" / Symbolrate "Auto" oder "9600" einstelle, zeigt er mir *vor* Suchlauf-Start unten zwei Empfangsbalken ("Stärke" / "Qualität"), die beide farbig-aktiv sind (Stärke ca. 70%/Qualität 100%). Beim Suchlaufstart springt die Anzeige für mehrere Sekunden auf die Kanalsuche-Details, dort stehen dann unten die Parameter <vorgewählte Frequenz> / <Auto SR> / <Auto Quam> .
    Er findet aber keinen einzigen Sender und bricht nach nur kurzer Zeit (< 30 Sekunden) mit der Meldung "keinen Sender gefunden" ab.

    Kann jemand sagen ...
    a) ob ich andere Parameter zum Kanalsuchen brauche
    b) was überhaupt bei diesem Humax-Receiver "Netzwerk-ID" (4-stellig frei wählbar) heißen soll
    c) ob ich ggf. mit dem Receiver in Deutschland bzw. bei Netcologne gar nichts anfangen kann (nicht kompatibel)

    Ich habe mich auch durch alle erreichbaren "System"-/"Einstellungs"-Menüs gehangelt, aber ich kann auch nirgends etwas wie "Länderparameter" oder "Kabel-Provider" finden, wo ich sonst noch was umstellen könnte.
    Und selbst in der niederländischen Anleitung werden diese Werte gar nicht erklärt, die Bilder zeigen nur die bestehenden Werte und dann wird mit gefundenen Sendern weiter erklärt :(

    Das Gerät macht von der Hardware einen super Eindruck - aber ohne Sender nicht so sinnvoll..?!

    Weitere System-Daten:
    Beim Start steht unten links "Vers 3.1" /
    Systemeinstellungen-Systeminformation: ... / SoftwareVersion "NLCIAC 1.00.26" / System-ID "804E.7510" /
    Update-Datum "17 Mar 2016" / MICOM-Version "7.73" / ...

    Danke Euch für jede Hilfe!!!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.255
    Zustimmungen:
    5.928
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Weil das Gerät nicht für den deutschen Markt gedacht ist.
     
  3. confuze08

    confuze08 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Antwort, Gorcon.
    Heißt das für mich im Klartext, dass ich mit dem Gerät bei keinem deutschen Kabel-Provider was anfangen kann? Dann könnte ich mir weitere Mühe sparen und das Teil zurück schicken.
    Umso dämlicher dann eigentlich, dass dieses Gerät trotzdem bei z.B. idealo-DE und amazon-DE ohne besondere Hinweise gelistet war.

    Nur noch eine Frage vor dem nächsten Fehlkauf:
    kann ich (außer Gerät für den deutschen Markt) jeden DVB-C-Receiver nehmen, oder muss ich auf bestimmte Geräte achten, um bei Netcologne in Köln DVB-C Sender zu empfangen (brauche nur freie Sender, keine Pakete/Pay-TV)??

    Danke schon mal für den Support und Auswahl-Hilfe!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.255
    Zustimmungen:
    5.928
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ein Hinweis war das dort ein Niederländischer Sender in der Senderanzeige zu sehen war.
     
  5. confuze08

    confuze08 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Oh, darauf hatte ich nicht geachtet. Dumm gelaufen. Und es stand auch nirgends was von "EU"-/"NL"-Modell...

    Ich habe auch bei der Software-Version "NL..." schon übles vermutet. Nebenbei war der Preis am Donnerstag bei amazon nur ein Bruchteil von dem heute - alles eigenartig.

    Also offensichtlich Fehlkauf?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2018
  6. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    Du musst an der Stelle auch die richtigen Daten für Netcologne eingeben. Netzwerk-ID sollte 777 sein (habe ich selber nur gegoogelt, kann ich nicht überprüfen).
     
  7. confuze08

    confuze08 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Info (zur Netzwerk-ID hatte ich gestern nix zu gefunden).

    Findet aber trotzdem keine Sender, versucht habe ich alle Kombinationen aus:
    113 MHz / 378 MHz / 418 MHz / 426 MHz
    je mit Netzwerk-ID 5555 (oem) / 777 / 7777 / 9999
    je mit Symbolrate "Auto" / "6900"

    In allen Fällen findet der Receiver irgendeinen Connect (weil er die Signalstärke-/-Qualitäts-Balken schon vor Suchlauf mit farbigen Werten aktiviert [die sind zB bei anderen Symbolrate-Werten grau/inaktiv bzw. "0"], aber nach so kurzer Zeit (ca. 15 Sekunden) endet der Suchlauf mit der Meldung "keine Kanäle gefunden" und steht wieder auf Parameter-Eingabe.

    Ich werde es morgen mal beim Netcologne-Support versuchen (aktuell gültige Parameter), sonst muss das Gerät wohl wirklich zurück gehen weil mit deutschem DVB-C nicht kompatibel...

    Melde mich dann nachdem ich den Netcologne-Support gesprochen habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2018
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    116.255
    Zustimmungen:
    5.928
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Die meisten Anbieter geben die aber garnicht erst an. (bei der WTC z.B. gibt es nichtmal eine Senderliste).
    Benötigen tue ich solche Angaben bei meinem Receiver aber nicht zwingend.
     
  9. confuze08

    confuze08 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja, die NC-Hotline war auch erstmal wegen der Detailfragen überrascht.
    @captaindyck: Die Netzwerk-ID "777" hat sie aber dann für die Wikis der Aachener Region gefunden/bestätigt, ansonsten waren (auch) meine anderen Parameter richtig.

    Also: Receiver kann nicht in meinem deutschen Kabelnetz genutzt werden und geht zurück.

    Danke für Eure Hilfen (y)!
     

Diese Seite empfehlen