1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax iCord HD: +++ Riesenproblem +++

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tf_1, 20. Februar 2010.

  1. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich habe vor ein Paar Tagen den Humax iCord HD gekauft und gestern angeschlossen.
    Es schien alles zu laufen, bis ich den Kanalsuchlauf zwischen den 3 Satelliten, die ich ansteuere (über 4x1 Diseqc-Schalter), gestartet habe. Der iCord zeigt nur die Sender EINES Satelliten! Er kann über den Diseqc-Schalter die beiden anderen nicht anwählen (mit meinem Topfield gibt es hier keine Probleme).
    Habe direkt bei Humax angerufen. Die meinten, das Problem sei bekannt. Es könne durchauis sein, daß einige Diseqc-Schalter mit dem Humax nicht kompatibel sind. :wüt:
    Toll! Und was jetzt? Auf die Frage, ob er denn einen Schalter verbindlich empfehlen kann, kam leider nichts Konkretes. Soll ich jetzt etliche Schalter kaufen und schauen, welcher passt?

    Hat denn jemand von euch diesbzgl. Erfahrungen gesammelt?
    Weiss jemand, was man hier machen kann oder welcher Diseqc mit dem iCord funktionieren würde?

    Für eine schnelle Info wäre ich euch wirklich dankbar.

    Gruß,
    tf_1
     
  2. herbstzeitlose4

    herbstzeitlose4 Silber Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    154
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    42" Philips 8404, 32" Grundig Vision 4
    Humax ipr 9800, Humax Icord PDR,
    HD Reciever Philips 5005
    Sky Komplett + HD
    AW: Humax iCord HD: +++ Riesenproblem +++

    Hallöchen,

    leider kenne ich mich mit den technischen Sachen wie (Disque Schalter) und so nicht aus..

    Vielleicht können sie dir im speziellen Icord Forum helfen Startseite - iCordForum

    Gruß Petra:winken:
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Humax iCord HD: +++ Riesenproblem +++

    Habe bereits mit diversen DiseqC Schaltern Probleme angetroffen.
    Mit den Schaltern von Spaun niemals.:winken:
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Humax iCord HD: +++ Riesenproblem +++

    Ich würde auch einen Spaun empfehlen. Wen es mit dem nicht geht, den Receiver zurück zu Humax.
     
  5. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Humax iCord HD: +++ Riesenproblem +++

    Ich verstehe nicht, daß sämtliche Receiver, die ich bisher hatte, kein Problem mit den Diseqc-Schaltern hatten...nur der iCord muss da wieder querstellen.

    Aber...kann es sein, daß evtl. die LNBs die Problemursache sind? Es sind neue Inverto Black Premium Quad. Wie schon erwähnt, kann ich beim Kanalsuchlauf von einem Satelliten alles finden, aber bei den beiden anderen wird, auch wenn Signal- und Qualitätspegel recht hoch sind, kein Sender gefunden bzw. angezeigt.
    Müsste eigentlich Diseqc-Problem sein, meine ich...hoffentlich ist es auch so.
    Ich möchte sehr ungern die LNBs austauschen wollen.

    Gruß,
    tf_1
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Humax iCord HD: +++ Riesenproblem +++

    Zwischen den diversen Receivern und den LNBs ist nix unmöglich.
    Aber viele Wege führen nach Rom.;)
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Humax iCord HD: +++ Riesenproblem +++

    Also bei den Black Premium , kann es sein das der Receiver über steuert wird. Aber bei einem so hochwertigen Gerät wie den Icord, könnte man eigentlich erwarten, das er damit umgehen kann.
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.783
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Humax iCord HD: +++ Riesenproblem +++

    Wenn überhaupt, dann Black Ultra...
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.881
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Humax iCord HD: +++ Riesenproblem +++

    Mit 80dBµV kann jeder noch so juter Receiver übersteuert werden.:winken:
     
  10. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Humax iCord HD: +++ Riesenproblem +++

    Der Humax-Support hat mir mitgeteilt, ich solle DiseqC 1.2 nehmen (ohne einen konkreten Hersteller zu nennen).
    Mein vorhandener DiseqC-Schalter von "Best" unterstützt 2.0 und die ist doch abwärtskompatibel, dachte ich.
    Oder kann es sein, daß der iCord einen Schalter voraussetzt, der nur 1.2 kann?

    Also ich verstehe das nicht mehr...Gestern habe ich den iCord abgeklemmt und den TF7750 angeschlossen, ohne auch nur irgendetwas an der Anlage zu ändern und absolut keine Probleme gehabt.
    Ich möchte einfach nicht auf Verdacht, die gesamte Sat-Anlage mit neuen Komponenten durchtesten.

    Aktuell sieht's bei mir folgendermassen aus:

    - 3 x Inverto Black Premium Quad LNB
    - 2 x DiseqC 4x1 von Best
    - 2 x Kathrein Outdoor-Kabel zum Receiver (Länge je ca. 15-20m)

    Das sind eigentlich keine exotischen Komponenten, mit denen der iCord nicht zurechtkommen würde.

    Der iCord kann sowohl Kanalsuchlauf als auch Anzeige für einen Satelliten ohne Probleme durchführen. Bei den beiden anderen jedoch findet er nichts, obwohl ein recht guter Signalpegel anzeigt (Qualität nahezu 100%) wird.

    Kann doch nur DiseqC-Schalter sein, oder?

    Gruß,
    tf_1
     

Diese Seite empfehlen