1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax iCord HD Receiver

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von 11yukon11, 11. Mai 2012.

  1. 11yukon11

    11yukon11 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe ein Problem, welches die Hotline von Humax leider nicht lösen kann. Habe dort 8x für teures Geld angerufen, und jedes Mal eine andere Anwwort bekommen. Also, ich schildere mal mein Problem:

    1. Ich habe einen Humax iCord HD Sat-Receiver und während ich zum Beispiel das 1. Programm ARD aufzeichne, kann ich einige andere Programme nicht anschauen (Polarität)
    2. Ich besitze eine Sat-Schüssel mit zwei LNB´s, also zwei Leitungen kommen im Haus an
    3. Ich nutze lediglich Astra 19.2
    4. Ich möchte während der Aufzeichnung auch andere Programme schauen können
    5. Was muss ich im Menü meines Humax-Receivers einstellen, damit das funktioniert, wie z.B. Antenneneinstellung, Sateliteneinstellung etc.
    6. Humax sagte mir, ich benötige dazu einen sogenannten deisiqu-Schalter, den ich irgendwie dazwischen schalte
    7. Hab mir nun folgendes Teil besorgt SPAUN Twin-Sat-Relais SAR 422 F
    8. Wie schließe ich selbiges an, wo kommen die Kabel rein, wie gehen sie raus in den Receiver?
    9. Wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr eine Lösung hättet

    Vielen Dank und beste Grüße vom

    Roland
     
  2. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    AW: Humax iCord HD Receiver

    Frage: Sind es wirklich zwei LNBs oder ein LNB mit zwei Ausgängen? Wenn es wirklich zwei LNBs mit je einem Ausgangs sind, hast du ohne den LNB zu wechseln schlechte Karten.

    Der DiSEqC-Schalter ist in dem Fall vollkommen unnütz, da du ja nur an beiden Tuner die Programme von Astra 19,2 Grad Ost sehen willst oder?
     
  3. 11yukon11

    11yukon11 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax iCord HD Receiver

    Hallo Ricardo,
    besten Dank für die schnelle Antwort. Also, ich habe definitiv zwei LNB´s an meiner Schüssel. Frage mich nicht warum, habe ich alles so übernommen. Alle Programme, die mich interessieren, kann ich auf Astra sehen. Da ich alles andere als ein Fachmann bin, ist die Ratlosigkeit nun groß. Vor allen Dingen nach den immer unterschiedlichen Antworten von Humax. Man war sich lediglich sicher, dass es funktionieren muss und gab mir jedes Mal andere Einstellungsmöglichkeiten durch. Leider klappt es nicht. Vielleicht hast Du ja noch einen heißen Tipp.
    Danke sagt der

    Roland
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Humax iCord HD Receiver

    Wen es Zwei LNB sind, werden wahrscheinlich 2 verschiedene Satelliten Positionen empfangen.
    Dafür benötigt man in der Tat einen DiseqC Schalter.
    Wen Du den Receiver als Twin Gerät betreiben möchtest benötigst Du mindestens ein Twin LNB und eine Zweite Zuleitung zum Receiver.

    So ungefähr müsste es nach deiner Beschreibung aussehen.

    [​IMG]

    Du benötigst aber mindestens so was:

    [​IMG]

    Also müsste mindestens das auf Astra ausgerichtete LNB gegen ein Twin LNB getauscht werden.
    Und natürlich Leitung verlegt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2012
  5. 11yukon11

    11yukon11 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax iCord HD Receiver

    Hallo Nelli,
    danke für Deine Antwort. Nun habe ich noch eine amateurhafte Frage: Wenn ich die beiden LNB´s gegen ein Twin LNB austausche, kann ich dann die beiden Leitungen der beiden LNBs´für den Twin LNB nutzen? Dann müsste ich keine neue Leitung verlegen. Danke sagt der

    Roland
     
  6. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    AW: Humax iCord HD Receiver

    ja du kannst dann die Leitung vom Eutelsat-Hotbird LNB einfach mit an den Twin LNB nehmen und schon sollte es gehen, also Twin LNB Kaufen, LNB Tauschen oder ggf. vom Fachmann tauschen lassen und alles ist so wie du wünschst.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Humax iCord HD Receiver

    Ich glaube aber nicht, das Beide Leitungen bis zum Receiver reichen. entweder gehen sie nur bis zu einem eventuell nicht mehr vorhandenen DiseqC Schalter oder einem Multischalter. wen den da mal einer war oder ist.

    Es sei den da war mal ein analoger Twin Receiver dran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2012
  8. 11yukon11

    11yukon11 Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax iCord HD Receiver

    Hallo Ihr beiden,
    nochmals danke für die Tipps. Werde mir also jetzt einen Twin LNB besorgen und selbigen von einem Bekannten installieren lassen. Hoffe, dass es dann klappt. Vielen herzlichen Dank sagt der

    Roland
     

Diese Seite empfehlen