1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HUMAX ICord HD+ Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von sebking, 12. Mai 2010.

  1. sebking

    sebking Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir im Januar 2010 einen Humax icord HD+ gekauft. Hier ein paar meiner Erfahrungen.

    Anfngs ein stolzer Preis für das gleiche Fehrsehprogramm wie immer. Ich kann zwar ARD,ZDF und weitere private in HD sehen ändert aber nichts am Inhalt. :cool:
    Das erste Jahr HD+ ist für mich kostenfrei. Ich bin aber noch am überlegen ob ein HD Bild 100EUR im Jahr wert ist. Besondes bei dem Nachteil das man bei der Aufnahme von HD Sendungen von privaten Sendern nicht vorspuhlen oder skippen kann. Für mich macht das den Eindruck moderner Sklavenhaltung ich werde gezwungen die Werbung der privaten zu sehen und muss noch 100 EUR zahlen. Wer sich das ausgedacht hat verdient die Kugel.

    Jetzt mal was positives. Das Gerät ist intuitiv zu Bedienen und läuft zuverlässig. Ich höhre keine Lüftergeräüsche oder dergleichen. Das Bild ist auch klasse. Was mir aufgefallen ist, ist das wenn man das Gerät über einen Kippschalter vom Stromnetz trennt (z.B nach drei Tagen Urlaub) Es ewig dauert eh das EPG aktualisiert wird. Solange das nicht geschehen ist tritt nach jedem Anschalten der gleiche Fehler auf.
    -Das Bild kommt, die Infoleiste wird angezeigt und dann ist Schluss. Das Gerät reagiert nicht mehr. Man muss den Humax vom Netz trennen und neu starten, dann geht alles normal. Bis zum nächsten mal länger Standby. Achso der Fachhändler meint ich solls mal mit dem neuen Update versuchen. Hat nichts geholfen.:eek:

    Neu starten ist auch so was. Es dauert doch recht lang eh man sieht das der Humax startet. Es gibt ein leises klicken und dann heißt es warten. ca. 20sec. Umschalten und aufnehmen geht aber relativ schnell und einfach.

    Ich habe meinen reciever mit meinem Netztwerk verbunden. Klappt soweit ganz gut. Ich kann Updates laden und z.B die Mediathek von ARD nutzen. Youtube war bei meinem Gerät von anfang an nicht verfügbar. Kennt jemand den Grund? dann schreibt mir bitte.

    Die Fernbedienung ist sowet i.O aber mich stört das man nur mit den Zifferntasten bzw. P+, P- umschalten kann. Ich würde aus ergonomischen gründen lieber mit den Pfeiltasten in der mitte der FB schalten wollen. Ich nutze die FB als Universal für reciever, TV, und DVD. Das einstellen ging super einfach.

    das wars erstmal. wenn mir jemand zum Thema EPG bzw. Youtube helfen kann würde ich mich freuen.

    Danke :winken:
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.676
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HUMAX ICord HD+ Erfahrungsbericht

    Und wer so einen Mist kauft auch.:winken:
     
  3. sin

    sin Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HUMAX ICord HD+ Erfahrungsbericht

    Dein Kommentar ist echt überflüssig!!!
    Aber bitte wenn das hier so gewollt ist:
    Da kommen die Technisat-Neider wo die Netzwerkschnittstelle überhaupt nicht zu gebrauchen ist?
     
  4. sebking

    sebking Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HUMAX ICord HD+ Erfahrungsbericht

    Echt sinnloser Kommentar. Wenn Du HD+ ******* findest ist das richtig aber was willst Du mich anpissen?

    Das Preis-Leistungs Verhältniss war auch einer der Gründe für meine Kaufentscheidung. 500 GB, Internetport und 1 Jahr HD+ waren nur hier für den Preis drin. Jedenfalls soweit ich den Markt überblickt habe.

    Weiß denn keiner warum youtube nicht geht?
     
  5. sin

    sin Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HUMAX ICord HD+ Erfahrungsbericht

    Hallo sebking,

    wann Youtube kommt, kann ich dir leider nicht sagen.
    Im Juli soll das nächste Firmware Update folgen.
    Erste Info: Die "3-Teile-Aufnahme" soll damit behoben sein.

    Hier ein Link zu der Info
    http://www.icordforum.com/index.php?page=Thread&threadID=9541
     
  6. sebking

    sebking Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HUMAX ICord HD+ Erfahrungsbericht

    Danke für die Info SIN. Ich habe jetzt rausgefunden das der oben beschriebene Fehler mit dem EPG und dem anschließenden aufhängen nicht auftritt wenn man die Funktion EPG aktualisieren ausschaltet. macht aber wenig sinn da man dann ja keinen guide mehr hat. hat sonst noch jemand den fehler ???:confused:
     
  7. sebking

    sebking Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: HUMAX ICord HD+ Erfahrungsbericht

    Zwischenbericht nach 6 Monaten Humax Icord HD+

    Insgesamt ein tolles Gerät. Das Bild ist einfach hammer. Soweit sind keine weiteren Probleme aufgetreten. Einmal musste ich nach einem Update meine Festplatte formatieren. Das war ärgerlich, da halt alles was ich aufgenommen hab weg war.

    Gut finde ich, dass ein USB Anschluss in der Front des Geräts ist. Wenn ich einen Film auf stick sehen möchte, einfach anschließen und auf dem Fernseher sehen. Nachteil nur .xvid geht. Alle anderen Formate werden nicht unterstützt.

    Zur Fernbedienung muss ich sagen das, dass Umschlalten super funktioniert. Dennoch ist der Bereich in dem mann die Fernbedienung in richtung Reciver richten muss recht klein.

    Zur Aufnahme: Das Problem, dass man bei HD Aufnahmen nicht vorspuhlen kann besteht weiterhin. Das ist besonders bei Werbung nervig. Ich nehme Filme die ich sehen will auf den normalen sendern auf. Das hat zwei vorteile. Erstens ich kann die Werbung vorspuhlen und Zweitens brauchen diese Aufnahmen viel weniger Speicherplatz.

    Die online Funktion nutze ich nur wenig. Youtube steht bei meinem gerät und softwarestand nicht zur Verfügung. Es sind noch mehrere Funktionen dazu gekommen. Aber nichts Weltbewegendes. Internet ist für mich = Laptop

    ENDE
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.676
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HUMAX ICord HD+ Erfahrungsbericht

    Und wozu hast Du Dir dann einen HD Receiver mit PVR gekauft.:confused:
    Dann hätte es ein SD Gerät auch getan.:winken:
     
  9. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: HUMAX ICord HD+ Erfahrungsbericht

    lol, das ist kein "problem", das ist ja das top feature bei hd+. im übrigen wird sport1 sicher auch auf druck von hollywood verschlüsselt :rolleyes: dieses feature bekommst du natürlich kostenlos mit jeder hd+ kiste ins haus geliefert.

    ja, das macht sinn. 50 euro zahlen, und dann in sd aufnehmen. :eek:
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.302
    Zustimmungen:
    1.676
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: HUMAX ICord HD+ Erfahrungsbericht

    Und einen Receiver für über 300 €
    Wo es ein 100 € Gerät auch getan hätte.
    Einfach nur lächerlich.
     

Diese Seite empfehlen