1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax iCord Evolution: Neues Receiver-Flaggschiff mit 4 Tunern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.260
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit dem iCord Evolution bringt Humax noch kurz vor Weihnachten sein neues Receiver-Flaggschiff in den Handel. Die Box ist ausgestattet mit vier Sat-Tunern und ermöglicht das Streaming von TV-Programmen auf mobile Endgeräte parallel zum TV-Genuss auf dem Flatscreen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Habacho

    Habacho Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2013
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    3.449
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Humax iCord Evolution: Neues Receiver-Flaggschiff mit 4 Tunern

    Hat der Humax wenigstens ein EPG der vorgeladen wird (wie bei Technisat) ?
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Humax iCord Evolution: Neues Receiver-Flaggschiff mit 4 Tunern

    Eine echte Revolution, eine Quad-Tuner Receiver mit dem dank CI+ Modul-Zwang keine SKY-Aufzeichnungen möglich sind :(?
    Mit dem GigaBlue-Quad können mit einer SKY V14 Pay-TV SmartCard parallel / zeitgleich acht verschlüsselte
    HD Programme aufgezeichnet werden (incl. MTD), ein freier Media-Transfer zum PC ist möglich. :LOL: :cool:
    FAZIT vom DF-Forum zu den Vorteilen von freien LINUX-Receivern > HD-Plus vs. CI-Plus-Modul
     
  5. tamanihund

    tamanihund Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    das ding macht wie alle humax nur Probleme. ich würd mal im icordforum genau nachlesen. absolute Frechheit das ding. als ob der Zirkus mit dem mini und dem HD+ nicht schon gereicht hat.... das ding ist totaler schrott... ich weiß nicht was humax an eine solche Berichterstattung zahlt.... totale Irreführung der kunden.... Frechheit...
     
  6. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Humax iCord Evolution: Neues Receiver-Flaggschiff mit 4 Tunern

    Wie man ein Gerät welches nur zwei Sat-ZF-Eingänge hat als "4 Satelliten-Tuner für 4 parallele Aufzeichnungen" bewerben kann ist und bleibt auch mir ein Rätsel; das kann ja nicht funktionieren wenn man von vier verschiedenen Orbital Positionen zeitgleich aufnehmen möchte.
     
  7. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Humax iCord Evolution: Neues Receiver-Flaggschiff mit 4 Tunern

    Wenn sie den Nachfolgestandard der EN 50494 (nämlich 50607) drin hätten schon. Aber Humax hat ja selbst mit der alten EN 50494 so seine Probleme.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Humax iCord Evolution: Neues Receiver-Flaggschiff mit 4 Tunern

    Wegen solchen kritischen Äußerungen wurdest du doch im Icordforum gesperrt, oder ?
    In Sachen Unicable, die einzige Möglichkeit ja bei dem Gerät alle 4 Tuner voll zu versorgen, muss man gleich dazu sagen das man im Falle bei wenn einem nur z.B. 2 Unicable-IDs zugeteilt wurden hier dann die Tuner3 + Tuner4 die nicht versorgt werden können nicht abschalten kann. Laufen also 2 Aufnahmen auf 2 verschiedenen Transpondern kommt der Tuner3 in Betrieb, der ist aber nicht versorgt und bringt dann keinen Empfang (wäre er abschaltbar würde wenigstens kommen "nicht möglich" oder so in der Art).
    Aufnahmen von Pay-TV werden übrigens nur decodiert abgelegt auf der Festplatte wenn man die Sendung zur Aufnahme parallel live schaut, nur ein Programm auf dem gleichen Transponder schaut oder parallel einen FreeTV-Sender schaut. 2 Pay-TV Programme parallel nutzen=codierte Ablage der Programme auf der 1000GB Festplatte=das kann man dann nicht streamen und noch nicht einmal per FTP runter ziehen da es ja codiert ist (bei den Vorgänger-Geräten war ja wenigstens eine Decodierung nachträglich möglich wenn man die Aufnahme angeschaut hat).
    Die Problem-Liste kann man recht weit fortsetzen, von "kein Signal" bis hin zu weniger wichtigen Sachen. Das soll aber alles per SW-Update nachgebessert werden, sieht man das gerade parallel erschienene SW-Update für den ICord Cable (der stürzt jetzt wirklich nicht mehr ab wenn man ins Humax-Portal geht bzw. nur den Videotext aufruft) dauert so ein Update dann nur länger als 1 Jahr (so lange mussten die ICord Cable User auf das Update warten das sie ihr Gerät dann endlich uneingeschränkt nutzen konnten).
    Das die Apps für diverse Handy noch nicht da sind liegt wohl daran das erst die Widerrufsfrist ablaufen soll bevor diese Problematik des Streamings auf Handys erkannt werden soll (mehr als FreeTV wird wohl nicht gehen, abwarten !).
     

Diese Seite empfehlen