1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax HD1000 gekauft, kann aber keine chinesische Sender mehr empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dingdang, 19. September 2008.

  1. dingdang

    dingdang Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2008
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo!

    Bin Neuling, durch suchen habe leider keine richtige Antwort gefunden.

    Wir haben den Wisi OR20 DVB-S jetzt gegen ein Humax HD1000 getauscht.
    Nun findet der Receiver jetzt die chinesischen Sender nicht mehr.:(

    Auf mein Wisi waren sie auf:
    CCTV4 : Frez. 12179, Symb. 27500, Pol.V, 3/4
    PCNE : Frez. 11623 Symb. 27500, Pol. H 3/4
    NTDTV: Frez. 10971, Symb. 27500, Pol. H, 3/4
    Bei der neue Humax HD1000 bei manueller Auswahl der Frez. ist aber nur noch 4 stellig...Versuch mit 4 stellig findet er nicht.

    Außerdem hatten wir damals bei unseren alten Humax 5400.. noch diese Kanäle gehabt, aber mit der WISI nicht mehr funkts.

    Tzu-Chi TV 慈濟大愛
    MAC TV 臺灣宏觀
    CCTV9 中央9台
    Phoenix InfoNews

    Deren Frez. usw. daten kann man auf dieser Link sehen, weiss aber nicht ob Aktuell ist.
    http://www.lcy.net/satellit.php


    Zu meiner Austattung und jetziger Lösung:
    Ich habe jetzt mein Wisi auf den Humax LNB Output gesteckt,
    und verwende somit den Wisi für die chinesischen Sender und andere mit Humax. Allerdings haben wir dann wieder das alte Problem das der Wisi immer wieder kein Signal bekommt.

    Oben auf unser Flachdach haben wir (vor vielen Jahren von Techniker Media Markt teuer installieren lassen) 3 Einzelsatelliten. 1 davon mit 2 LNB (da davon ist einer Astra Nr?, andere?) Alles Schüsseln von Ampere mit 1xAmpere LNB, 2 Grundig LNB und 1xSamsung. Alle Universal LNBs. Das ganze auf einer Spaun SHR 410F Sat-Antenne-Relais (4LNB auf 1 Reiceiver) DiSeqC 2.0 dann in unser Zimmer.

    Frage: 1. liegt daran, dass die chinesischen Sender noch Analog ist?

    2. Das immer wieder mal abbrechen des Senders, da Wisi kein Signal bekommt, einen Verstärker kaufen oder einen anderen billigen Receiver?

    3. Welche Satelliten empfange ich eingentlich überhaupt?
    1. davon bin mir 99,9% sicher, müßte Tele 12 grad sein.
    andere müßte Astra und Hotbird. Aber welche???
    und der 4? Glaube auf mein 4. LNB ist der Sender PCNE drauf müßte also Eurobird S1, 28,5 grad sein?

    4. Ich möchte jetzt Eurobird 9Grad empfangen, da angeblich TVBS wieder frei empfangbar ist. Welcher Satellitenfinder taugen was? Weil 9 Grad ist nicht typisch. Oder geht auch billigst?

    Soviel auf einmal...Vielen Danke
    und freue mich auch eure Anworten.

    Gruß

    Yan
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2008
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Humax HD1000 gekauft, kann aber keine chinesische Sender mehr empfangen

    CCTV 4: Hotbird 12151 vertikal, 27500 3/4
    CCTV 9: Hotbird 11034 vertikal, 27500 3/4
    NTD TV: Hotbird 10971 horizontal 27500 3/4
    Phoenix Infonews: Astra 3A 11475 vertikal 27500 3/4

    Auf 15°W, das ist der Telstar 12. Phoenix Infonews kommt auch über ihn, ist aber auf beiden Satelliten verschlüsselt.
     
  3. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Humax HD1000 gekauft, kann aber keine chinesische Sender mehr empfangen

    Hallo, ich vermute mal Du hast Dir deine Antwort schon selber mit Frage 1 gegeben:
    Frage: 1. liegt daran, dass die chinesischen Sender noch Analog ist?

    JA !
     
  4. dingdang

    dingdang Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Humax HD1000 gekauft, kann aber keine chinesische Sender mehr empfangen

    Analog?
    Dachte ich mir schon. Konnte nur keine eindeutige Antwort unter google finden.

    Danke!


    Stimmt Tele 12 ist auf 15 Grad. Vertippt. :eek:

    Danke!
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Humax HD1000 gekauft, kann aber keine chinesische Sender mehr empfangen

    Da ist nichts Analog.
    Und auf 9° Ost sind die TVBS Sender weiterhin in Irdeto codiert.
     
  6. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Ich kann die Chinesen TsuChi und Mac auf meinem Humax HD 1000 wunderbar sehen. Sowohl für die Frequenz 12608 als auch für die SR 19279 habe ich jeweils die Option "User defined" gewählt, die Zahlen eingetippt, abgespeichert und dann den Suchlauf gestartet.

    Ansonsten müssen die verschiedenen Antennen im Diseqc Menu richtig konfoguriert sein. Zum Beispiel muss das Kabel von der 15 Grad West Antenne auch am richtigen Eingang des Diseqc Relais anliegen.

    Und dann muss die Antenne richtig justiert sein. Früher nannte man das Skew uns nahm einen magnetischen Polarizer. Heute drehe ich das LNB einfach etwas zur Seite und verbessere damit die Signalqualität erheblich.

    PCNE von 28 E hat eine ZF, auf der das bekannte Telefon-Problem auftreten kann. Oder war das CCTV 9? Oder beide?

    Analoges TV aus China kann man in Europa nicht sehen.

    Oder gibt's da noch was im C-Band?

    Kann man als Privatmann Irdeto Karten für den Info-Channel auf 15 W bekommen? Weiss das jemand?
     
  7. dingdang

    dingdang Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Humax HD1000 gekauft, kann aber keine chinesische Sender mehr empfangen

    Also wenn es digital sein sollte, warum bekomme ich dann die Sender nicht an mein Humax HD 1000?

    Ok, das mit MAC und Tsuchi versuche ich es mal herumzuprobieren....

    Also mein Humax erkennt, wenn ich alle vorprogrammierten Satelliten suche,
    dann findet der unter Hotbird, Astra, Sirius und Astra 3 TV Sendern. Die Namen der Satellitten stimmen bestimmt nicht, aber das bedeutet doch, dass der Humax schon 4 LNBs gefunden hat oder?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Humax HD1000 gekauft, kann aber keine chinesische Sender mehr empfangen

    Der Humax erkennt nichts.
    Gibst Du den Satelliten nicht richtig ein findet er auch nichts.
    Alles muss manuell gesucht werden, da die Transponderlisten im Humax HD 1000 uralt sind.
    Ist den überhaupt eine Schüssel auf Tellstar ausgerichtet.
     
  9. dingdang

    dingdang Neuling

    Registriert seit:
    19. September 2008
    Beiträge:
    14
    AW: Humax HD1000 gekauft, kann aber keine chinesische Sender mehr empfangen

    Habe bis jetzt alle chinesische Sender versucht manuell einzugeben (Frez, Symb., Pol, usw. findet keine Sender.

    Unter benutzerdifiniert habe ich einfach mal Eurobird S1 eingegeben und die Daten usw. aber finden keinen Transponder...

    Ja, es ist eine Schüssel auf Telestar gerichtet (hat ein Techniker von Media Markt vor bestimmt 4-5 Jahre gemacht).

    Mir ist jetzt aufgefallen, vielleicht liegt es an den LNBs???
    Nur jetzt ist mir zu spät auf Dachs zu gehen...:)
     
  10. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Das ist auch nicht nötig. Du musst dahin gehen, wo sich das Diseqc Relais befindet, wo die Antennen zusammengeschaltet sind. Bei mir ist das im Keller. Nelli hat eine Drehantenne. Das ist wieder was anderes.

    Ich habe die Kabel zu den einzelnen Antennen mit farbigem Isolierband beklebt, zum Beispiel Hot Bird ist blau. :D

    Wenn Du nicht weiter weisst, kannst Du ein Antennenkabel direkt mit dem Humax verbinden und testen, welche Orbitposition es ist. Empfängst Du auf dem vorprogrammierten Platz von "Rai Due" ein Bild, dann hast Du Hot Bird. Rai Due sendet seit 10 Jahren auf dem gleichen Transponder - das ist in jeder Kanalliste richtig drin. Es kann dann noch an der LOF liegen.

    Andere Testkandidaten sind die ARD und Telepace. Schreib uns, wenn Du diese drei Sender störungsfrei empfängst.

    Als nächstes suchst Du "Duna" und TV 7 Tunesien. Wenn Du die von Hot Bird kriegst, ist CCTV 4 ganz nahe.

    Schreib uns, wenn Du soweit bist.

    Wenn es nicht klappt: welche Sender funktionieren überhaupt? Nenn mal zehn Stück. Wir helfen Dir gerne. :love:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2008

Diese Seite empfehlen