1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax HD 1000C+ S02 (ARD Transponder)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Spooky, 15. November 2008.

  1. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Ort:
    Niedersachsen
    Anzeige
    Hallo,
    kann es sein, daß dieses Gerät wirklich Probleme mit dem S02+S03 hat?
    Hatte bis gestern einen iPDR9800c und habe jetzt auf HD erweitert und dazu den Humax bekommen. Der eigentlich auch relativ gutes Bild liefert bis auf die ARD. Da geht der Pixelmatsch los.

    Beim 9800c keine Probleme gehabt und ein andere FTA Receiver funktioniert auch ohne Probleme. Ist der Tuner echt so "miserabel"?

    Der ist zwar eh nur eine Übergangslösung bis der Nanoxx kommt, aber trotzdem.
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Humax HD 1000C+ S02 (ARD Transponder)

    Ja.
    Und solange die Kabelbetreiber nix an der Kanalbelegung ändern, wirds auch so bleiben.
    Es gibt Geräte mit unterschiedlicher Eingangsselektivität (Nachbarkanaltrennung).
    Die großen Kabel-Gurus hier im Forum haben dafür unterschiedliche Lösungen.
    Manche empfehlen Teilnehmeranschlußdosen mit Trennung zwischen
    Radio (108 MHz) und TV - S2 (113 MHz), andere predigen Breitbanddosen,
    weil sonst der S2+S3 weggeschnitten wird.
    Ich empfehle eine Pegelabsenkung am Eingang des Receivers mit
    einem Pegelsteller, damit der Tuner nicht vom UKW zugeplauzt wird.
    Alles Tipps, die man ausprobieren kann.
    Die AKF (Versatel Telekabel) bei uns läßt z.Bsp. den S2 frei und auf S3
    ist ein analoger Fernsehkanal. Die wissen schon, warum.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2008

Diese Seite empfehlen