1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax HD 1000 und HDMI AV Receiver?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von GutZuWiSSeN, 8. Juni 2006.

  1. GutZuWiSSeN

    GutZuWiSSeN Neuling

    Registriert seit:
    13. Februar 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    vorneweg: Ich bin nicht grade SEHR bewandert auf dem Gebiet, was Surround Receiver angeht, lese aber des öfteren in diesem Forum und hätte gerne den ein oder anderen Ratschlag von euch.
    Bei MediaMarkt o.ä. sucht man meist vergeblich nach fähigen Fachkräften. :)


    Folgendes Setup:
    TH 42 PV 500 E Plasmafernseher
    Humax HD 1000 hdtv receiver

    Gewünscht:
    Guter AV Receiver + Surround Boxen

    Budget:
    ca. 1500

    Info / Fragen:
    Für mich stellt sich zunächst einmal die Frage:
    AV Receiver mit HDMI Anschluss oder ohne? Kann es da zu Problemen kommen?
    Mein Fernseher hat einen HDMI Eingang, ich würde aber zukünftig gerne den Humax HD 1000 UND einen HDMI fähigen DVD Player per HDMI mit meinem TV verbinden. Wenn ich das richtig verstehe, könnte ich doch den AV Receiver mit dem TV verbinden, und den Humax und DVD mit dem AV Receiver, und dort umstellen, oder? :)

    Wenn ich an etwas sparen muss, würde ich lieber erst einen ordentlichen AV Receiver holen, an den Boxen sparen, und diese dann später ersetzen.

    Ein Boxensystem, welches mir gefallen hat war z.B. das Teufel Concept S http://www.teufel.de/de/Heimkino/s_1036.cfm

    Sind denn 7.1 AV Receiver abwärtskompatibel, also auch 5.1 fähig?

    Ich habe mir mal so einige Receiver rausgesucht:

    Denon AVR 2807
    http://www.hifi-regler.de/shop/denon/denon_avr-2807_schwarz.php
    Denon AVR 3806
    http://www.hifi-regler.de/shop/denon/denon_avr-3806_schwarz.php

    Yamaha RX-V1600RDS
    http://www.hifi-regl...v1600rds_schwarz.php
    Yamaha RX-V2600RDS
    http://www.hifi-regl...v2600rds_schwarz.php



    Dieses sind 7.1 Receiver, und z.T. mit THX.
    Für mich stellt sich die Frage: Brauche ich dann auch THX Lautsprecher? bzw. Lohnt sich das? :)

    Ich schaue hauptsächlich TV / Premiere. Bin ich richtig informiert, dass die Sendungen dort wenn dann nur auf 5.1 laufen? -> Lohnt sich dann derzeit überhaupt ein 7.1 Boxen set?
    Wenn die Sendungen nämlich alle auf 5.1 laufen, dann könnte ich erstmal nur ein 5.1 Set holen, und ggf. später erweitern. Oder sehe ich das falsch?

    Ich bin für jede Hilfe / für jeden Ratschlag dankbar :)
     
  2. Nok

    Nok Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Mansfelder Land
    Technisches Equipment:
    Technisat Schüssel mit Quadro-LNB
    Technisat-Switch5/8G2

    Technicorder Isio STC
    DigitalDeviceS2
    Telestar TD1100
    ...
    AW: Humax HD 1000 und HDMI AV Receiver?

    Hi!

    Ich glaube nicht ,das es ein Problem gibt wenn du an einen 7.1-Receiver nur ein 5.1-Boxensystem anschließt.Das ist eine Frage des Receiversetups.Es sind zusätzliche Effektkanäle.Ich würde bei mir auch keine 7 Boxen unterbringen können.Und ich bezweifle das es in einem normalen Wohnzimmer nötig ist.

    Ich habe nicht mal einen Subwoofer,und vermisse ihn auch nicht.die Standboxen produzieren genügend Bass ( Visaton Atlas Compakt ).

    Ich denke eine optimal aufgestellte und optimal eingestellte 5.1-Anlage klingt besser als eine hingewurschtelte 7.1 .

    Zum Thema THX:
    "THX" ist eine Art Gütesiegel.Meiner Meinung nach macht es nur Sinn,wenn alle Komponenten diesem entsprechen.Übrigens müssen auch die Kabel dieser Norm entsprechen.
    Siehe: www.thx.com
    Insgesamt würde das wohl dein Budget sprengen.Meines auch,sonst hätt ich schon eine THX-Anlage:wüt:

    Das von dir ausgesuchte Teufel-Set hat übrigens schon eine Receiver eingebaut.
    Teufel beitet übrigens 5.1Systeme an die zu 7.1 erweitert werden können,wenn nötig wird.

    HDMI-Eingang am Receiver wäre für mich wichtig,worauf aber zu achten ist,das der Kopierschutz für HDTV unterstützt wird.
     
  3. opa38

    opa38 Talk-König

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.968
    Ort:
    Längste Theke der Welt
    Technisches Equipment:
    Mittellos
    AW: Humax HD 1000 und HDMI AV Receiver?

    Hi

    Ein 5.1 Set ist völlig ausreichend. Jeder 7.1 Receiver in Deiner angegebenen Preisklasse ist eh abwärtskompatibel.
    Desweiteren wird beim autm. Setup des Receivers erkannt, welche Art von Boxen angeschlossen sind.
    Da Du eh nur bei Premiere 1+2 DD 5.1 sowie ab und zu mal bei den Privaten DD 5.1 hören kannst, ist ein 7.1. Set unnötig.

    Falls Du beim ConceptS bleiben solltest, kannst Du es eh später aufrüsten.

    Über das ConceptS kannst Du Dich wunderschön auf www.areadvd.de informieren.

    Denke bitte daran, das ein ConceptS ein reines Cinema System mit starken Einschränkungen im reinen Stereo Modus ist.
    Konstruktionsbedingt wirken die Säulen bei reinem Stereo sehr dünn.
    Deine angegebenen Receiver sind alle eine Kaufempfehlung wert, auch wenn sie leistungsmäßig überdimensioniert sind.
    Zudem habe ich selbst ein Kenni THX Receiver,der allerdings nix bringt, da er auch nur am 5.1 Set ohne Zertifizierung hängt.
    Im THX Modus klingt übrigens das gesammte System etwas dumpf.

    gruss oppa


    gruss oppa
     

Diese Seite empfehlen