1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax FOx-HD Pillarbox Problem

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Pingo, 31. Januar 2013.

  1. Pingo

    Pingo Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Morgen,

    ich habe irgendwie ein Problem mit meinem Humax in verbindung mit einem Samsung LCD LE46C TV. Wobei ich mir sicher bin das es auf dem alten Toshiba 37er HD Ready auch schon vorhanden war.

    Also ich fange mal an zu erklären:

    Ich habe den Samsung TV auf "Bildanpassung" stehen damit er mir eine 1:1 Ausgabe der Signale liefert. So ist ja gewährleistet das nichts gestreckt oder gestaucht wird.

    Der Humax Fox-HD spielt dem Samsung das Signal über ein "neues" HDMI Kabel zu. Der Receiver selber hat ja 3 Modi: Zoom, Auto und Pillarbox. Die Auswahl fällt also auf Pillarbox. Beim Videoformat habe ich "Original" ausgewählt. Die Einstellungen sollten also eigentlich alle richtig sein.

    Nun das Problem:

    Schaue ich ein HD Programm z.B. Pro7HD habe ich am rechten Bildschirmrand einen klitzkleinen horizontralen Streifen "unbenutzter" Pixel. Ich schätze das dieser so 4-6 Pixel breit ist.
    Schalte ich auf "Zoom" oder "Auto" zieht der Receiver das Bild dieses minimale Stückchen nach und die Bildfläche ist komplett gefüllt.

    Woran kann das liegen? Das Bild im TV Menü zu verschieben klappt auch nicht denn an der linken Seite schließt es ja genau ab, dann wäre der Streifen auf der linken Seite.

    Auch andere Zuspieler wie PS3 oder AppleTV machen keine Probleme und füllen das Bild komplett.

    Woran könnte das liegen? Evtl. TV Full HD aber der Humax nur 1080i?

    Danke
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.303
    Zustimmungen:
    1.681
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Humax FOx-HD Pillarbox Problem

    Ich würde sagen das ist so, weil die das so senden.
     
  3. Pingo

    Pingo Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax FOx-HD Pillarbox Problem

    Deiner aussage nach würde ja jeder das Problem haben.

    Ich mein, wenn ich den Humax nun auf "Auto" stellen würde zieht er das Bild die paar Pixel nach Rechts und alles passt, doch das ist doch nicht im sinne des Erfinders.

    Oder andersrum: Angenommen ein Sender sendet ein 1080i Signal, in Wirklichkeit sind es aber minimal weniger.

    Hat das denn noch wer beobachten können? Also wenn alles inkl. dem TV auf "Original" steht?

    Danke
     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Humax FOx-HD Pillarbox Problem

    Du erkennst an minimalen schwarzen Balken am linken oder rechten Bildrand, dass es sich bei der Sendung nicht um ein HD-Bild handelt. Es gibt Kameras, die nehmen ein originäres SD-Bild nicht mit 720 Pixeln in der Breite auf, sondern nur mit 702 Pixeln. Wenn das dann hochskaliert wird, dann hat man auch bei (eigentlich) in HD sendenden Programmen eben einen kleinen Balken links oder rechts.

    Stellst Du Deinen Fernseher auf das Bildformat 16:9 ein, dann sind diese Balken nicht zu sehen, weil Du den Overscan abgeschaltet hast und der Fernseher dann leicht zoomt. Blöd ist halt, dass dieses Zoomen dann auch bei echten HD-Inhalten passiert. Deshalb ist es sinnvoller, den Fernseher pixelgenau darstellen zu lassen. Es gibt dann halt eben diesen Effekt, dass in einigen Nicht-HD-Sendungen eben dieser minimale Balken zu sehen ist.
     
  5. Pingo

    Pingo Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax FOx-HD Pillarbox Problem

    Das ist doch mal eine gute Erklärung! Danke!

    Wenn ich das nun richtig verstanden habe ist das "Aufnahmeverfahren" dran schuld das selbst bei RTL HD oder Pro7 HD immer dieser schmale "Pixellose" schwarze Streifen zu sehen ist. Egal was gerade gesendet wird, also auch bei irgendwelchen "HD"-Samstagabend-Filmen.

    Warum findet man zu diesem Thema denn nichts im Netz? Ist das den Leuten egal oder haben die ihre TV Geräte auf 16:9 stehen?

    Hatte schon überlegt mir einen anderen Receiver zu kaufen :)
     
  6. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Humax FOx-HD Pillarbox Problem

    Der Rand ist ja nicht immer. Meist tritt er bei hochskalierten Sendungen auf. Bei "echten" HD-Sendungen ist das Bild eigentlich immer in der vollen Pixelzahl verfügbar (natürlich gibt es auch Ausnahmen). Bei den meisten Zuschauern fällt das wohl nicht auf, weil 90% aller Zuschauer das Bild in 16:9 darstellen, also auf die pixelgetreue Darstellung verzichten. Das Problem ist dabei halt auch, dass die meisten Fernsehgeräte im Auslieferzustand so eingestellt sind und die wenigsten dann daran etwas verändern.
     
  7. Pingo

    Pingo Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Humax FOx-HD Pillarbox Problem

    Also ich habe immer diesen Streifen! Egal wann und auch egal auf welchem Sender. ARD HD, ZDF HD, RTL HD....bis hin zu ServusTV HD. Daher bin ich ja so unsicher ob ein anderer Receiver da nicht abhilfe schafft.

    Die anderen Quellen wie PS3 oder AppleTV machen da keine Probleme.
     

Diese Seite empfehlen