1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HUMAX F3-Fox-CI mit Amnesie

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von MartinP, 8. September 2008.

  1. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.284
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    Anzeige
    Hallo,
    habe den o. g. Receiver seit ca 2 1/2 Jahren.
    Die ganze Medien-Ecke mit Fernseher Receiver usw. wird immer über eine Steckerleiste ausgeschaltet.

    Von Anfang an gab es das Problem, daß ab und zu der Receiver beim Einschalten mit der Meldung "Boot" im Display "hängen" blieb.
    Stecker ziehen und neu stecken hat das Problem jeweils behoben.

    Nach der letzten derartigen Aktion waren aber nun anscheinend einige Transponder-Speicherungen völlig kaputt. stattdessen standen z. b. völlig unsinnige Frequenzen von z. B. 68556 MHz bei bestimmten Programmplätzen.

    Auch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen funktioniert nicht mehr.

    Ich habe mich am Wochenende schon die Finger an der Fernbedienung wund getippt, um wieder eine einigermaßen vollständige Senderliste in das Gerät zu bekommen, aber bisher habe ich erst das Wichtigste auf den Plätzen bis 24 wieder restauriert.

    Kennt jemand ein Programm für den F3-FOX-CI, mit dem man die Senderlisten auf dem PC bearbeiten kann?

    In der Kompatibilitätsliste für SetEdit taucht der F3-FOX-CI z. B. nicht auf...

    Danke für die Hilfe.

    EDIT:
    Habe inzwischen alles interessante wieder gespeichert.
    Komischerweise "zickte" RTL2:
    Habe erstmal "reinen Tisch" gemacht, und alles gelöscht, da inzwischen ca 1000 Programme mit vielen Mehrfachspeicherungen abgelegt waren.
    Danach habe ich die interessanten Transponder neu eingelesen.
    Als ich dann angefangen habe, zu sortieren, fehlte RTL2.
    Nach erneutem Einlesen des RTL-Transponders stand RTL2 in der Liste mit gefundenen Fernsehprogrammen.
    Alles andere zum Löschen markiert, und gespeichert, aber danach fand ich RTL2 nicht am Ende der Senderliste....

    Mehrfach versucht, nicht geschafft.

    Erst als ich einen anderen Satelliten gewählt habe (Afrisat oder so....) konnte ich nach nochmaligem Scannen des TP RTL2 speichern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2008

Diese Seite empfehlen