1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax CI 8100 Probleme mit Premiere(Sport)

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Ziegener, 5. Juni 2005.

  1. Ziegener

    Ziegener Neuling

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    "Hallo, ich habe den Humax CI 8100 Reciver. Nun habe ich folgende Frage. Da ich Premiere Kunde bin und ich meine Karte über den Humax laufen. Nun kann ich mit dem Humax "die Unterprogramme" von Premiere nicht empfangen? Sprich wenn Formel 1 ist die Unterschiedliche Pespektiven oder bei Bundesliega umschalten auf die einzelne Spiele? Bei meinem orginale Reciver läuft dieses unter Option. Gibt es Tricks wie ich die Sportprogramme nun reinbekomme? neue Software oder manuellen Suchlauf oder oder? Bekomme es nicht hin.

    Danke für Ihre Infos.
    Lars Ziegener
     
  2. Fresh Dax

    Fresh Dax Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    siehe Signatur
    AW: Humax CI 8100 Probleme mit Premiere(Sport)

    Hi,

    Da der CI8100 er nicht offiziell (also keine Aufschrift an der Receiverfront) premieregeeignet ist , wurde dementsprechend auf die Empfangbarkeit der Optionen verzichtet.
    Da du aber trotzdem Premiere empfängt , gehe ich mal davon aus das du ein Alpfacryptmodul oder ähnliches verwendest.
    Um die Optionen trotzdem zu empfangen (jetzt wo das Sportportal on-air ist unabdingbar) , gibt es ein paar Tricks: Besorge dir die Sendeparameter des Transponders wo die Optionen laufen (Frequenz , Symbolorate....).
    Dann brauchst du die einzelnen PID's der Optionskanäle(zu finden in jeder guten Frequenzliste).Hast du alles eingegeben ,dann starte einen manuellen Suchlauf . So musst du jeden einzelnen Optionskanal einelesen, da es ja deine Box von alleine nicht macht(wegen fehlender Optionsfunktionalität).
    Speichere die Kanäle auf einen Platz deiner Wahl in der Programmliste des Receivers und dann steht dem fernsehen nichts mehr im Wege.

    Grüße,Fresh Dax
     

Diese Seite empfehlen