1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax CI-5100C (CABLE) - kaufen ?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von LeGrand, 30. April 2002.

  1. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    Anzeige
    Ich möchte meine SAGEM DBox 2 KABEL verkaufen und mir so ein HUMAX für Kabel zulegen, läuft wohl stabiler und bootet viel schneller. Habe häufig Probleme mit dem Telekom Signal, die waren mit einer LEIH-DBOX1 nicht. Funktioniert das Gerät mit einem Alphacryt und meiner Abokarte oder sollte man die Finger davon lassen ? Bei Digenius wird die Funktion für den neuen Kabelreceiver zugesichert...bei Humax finde ich nichts dazu.
    Über paar Tips oder Erfahrungen mit dem Gerät würde ich mich freuen.
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Nur zur Info:

    Es soll bald einen BTC 5900 C geben.
    Betacrypt ist dann gleich On-Board. Ich wuerde also noch etwas warten.

    -Zahni
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    so wie Zahni geschrieben hat, würde ich auch auf dieses Gerät orientieren.

    Der Digenius- Kabelempfänger läuft besser als der Humax CI 5100 C. Leider kann der Digenius nicht mit DD dienen. Dies wäre der wirklich einzige Grund auf Humax zurückzugreifen!

    Übrigens wird der Digenius nach meinen Informationen in den nächsten 2(?)Wochen wohl verfügbar sein. sch&uuml
     
  4. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    Der Digenius- Kabelempfänger läuft besser als der Humax CI 5100 C. Leider kann der Digenius nicht mit DD dienen. Dies wäre der wirklich einzige Grund auf Humax zurückzugreifen!
    -----
    Danke für den Tipp...

    Zum Digenius:
    Den habe ich auch ins Auge gefasst.Das er kein DD hat, stört mich nicht.
    Gewöhnungsbedürftig ist nur das CAM auf der Rückseite...aber man muss ja wenig ran.
    Hat er einen Netzschalter hinten wie der Humax ?
    Oder nur Standbye ?
    Wie ist der Sendersuchlauf ? Findet er Premieresender richtig ?
    Vielleicht nehm ich auch den, ist ja nicht eilig.
     
  5. Seoman

    Seoman Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    174
    Ort:
    nrw
    Hallo

    Ich habe vor einiger Zeit auch meine Sagem Kabel gegen einen Humi 5100 C getauscht und bin sehr zufrieden bisher! Ich wuerde auch noch etwas warten, bis klar ist, wie die alteren Geraete mit der neuen Software umgehen.

    Grundsaetzlich fuer den Humi sprechen auch die problemlose Updatebarkeit von Software, Settings und Hintergruenden. Ich bin immer froh, wenn ich eine Software im Geraet habe, die nicht von Premiere kommt. Ich war mit meiner Sagem zwar sehr zufrieden, aber die Bedienung ist im Vergleich zum Humi Megaumstaendlich und ich kann mir vorstellen, dass alle Reciever mit Premiere on Board dann diese Software benutzen, oder?

    Gluecklicher Umstand ist im Moment, dass Macrovision beim Humi nicht aktiviert ist. So kann ich die Filme bei Premiere einmal bestellen, aufnehmen und dann nochmal gucken, wenn ich oder meine Freundin dies moechten. Ich kann mir vorstellen, dass all diese netten Vorteile dann bei den Premiere-Lizensierten Geraeten weg sind.

    Oder weiss jemand mehr darueber?

    Gruesse, seoman winken

    <small>[ 02. Mai 2002, 11:24: Beitrag editiert von: Seoman ]</small>
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    habe leider die letzten Beiträge übersehen.

    Der Digenius hat keinen Netzschalter. Dieser ist aus meiner Sicht wegen der geringen Leistungsaufnahme im Standby- Betrieb nicht zwingend notwendig. Ich habe ihn noch nicht vermißt und auch bei anderen Gräten nicht genutzt.
    Der Digenius ließt die Sender mit richtigem Namen ein. Dies schafft derzeitig der Humax nicht.
    Jeder einzelne Sender, der nicht ständig sendet wie bei Formel 1 und div. Sportübertragungen werden entwender nur per div. Abkürzungen wie bei Humax eingelesen.
    Mit Hilfe von entsprechenden PID- Übersichten lassen sich ohne PC oder Settings bei der Profisoftware jeder Sender leicht und problemlos mittels direkter Eingabe über die Fernbedienung die PID einlesen. Dies kann meines Wissens kein anderes Gerät im Kabel, nicht einmal der wesentlich teuere Humax. Beim Hirschmann fehlt sogar noch die Datenzeile, die den Sender eindeutig zuordnet. sch&uuml
     
  7. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    "Dies kann meines Wissens kein anderes Gerät im Kabel, nicht einmal der wesentlich teuere Humax".
    -------------------------------------------------
    Ich find den Humax garnicht so wesentlich teurer.
    Er kostet 333 EUR bei www.glowalla.de
    Digenius will 299 EUR und eine Anfrage an den Verkauf ob der Verkaufsstart 10.05. ok ist seit Tagen unbeantwortet.
     
  8. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    die 299,- € sind eine Empfehlung! Schau mal wieviel andere Anbieter der Humax- Kabelbox verlangen bzw. nach der Herstellerempfehlung von Humax.

    Die Auslieferung der Digenius- Kabelbox sollte in den nächsten Tagen erfolgen. sch&uuml
     
  9. FF

    FF Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Dortmund
    Hallo,

    ich bin Audiohörer und schneide per DAT Sendungen mit. Daher lege ich Wert auf "Guten" Ton. Leider habe ich mit der DBOX2-CN auch mit Neutrino das Problem der schon berühmt berüchtigten "Knackser", die nach ca. 15 bis 20 Minuten Betriebszeit auftreten.

    Eine Bitte an die User der Kabelbox von Humax: Hört mal einen Klassiksender (WDR3 oder B4Klassik) ca. 30 Minuten lang und Bitte ohne(!) umzuschalten. Sind Knackser zu hören ? Bitte um eure Erfahrungen. Vielen Dank!

    ff
     

Diese Seite empfehlen