1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax BTCI 5900 + TV-Karte

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von BluePet, 11. April 2003.

  1. BluePet

    BluePet Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Anzeige
    Hallo !
    Habe derzeit einen Humax BTCI 5900 mit Premiere laufen. Natürlich stellt sich irgendwann das Problem ein, wie man Sendungen aufzeíchnen kann. Mein erster Gedanke war der neue Sony RDR-GX7 DVD-Recorder - ist aber schon etwas kostspielig.
    Mein zweiter Gedanke war die Anschaffung einer TV-Karte (z.B. Pinnacle PCTV Sat) und am PC in DVD-Qualität aufzunehmen und mit meinem Sony DVD-Brenner zu brennen.
    Nun meine Fragen:
    1) Am Humax befindet sich eine Buchse zum Durchschleifen des LNB - soll das heißen, dass ich dann am Humax und an der TV-Karte unterschiedliche Programme schauen kann?
    2) Am Humax befindet sich ein Scart-Anschluß für VCR. Kann ich mit einem Scart zu S-Video-Kabel an den Eingang meiner bisherigen Pinnacle PCTV-Karte gehen? D.h. ich brauche keine PCTV-Sat-Karte und kann auch mit dem Humax decodierte Sendungen via PC aufnehmen?
    3) Wenn ja, wie lange dürfen solche Kabel Scart auf S-Video sein?

    Sorry für die vielen Fragen.
     
  2. chimaera

    chimaera Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Rheinberg
    Hallo Blue Pet!
    Habe genau das gleiche Problem wie Du, möchte Premiere aus dem Humi heraus über PC aufnehmen.
    Habe keine Lösung, aber kann Dir schon mal sagen, was nicht geht:
    1. Am Humi besteht nur die Möglichkeit, einen zweiten Analogreceiver mit dem durchgeschliffenen Sat-Signal zu speisen. Also nix mit Premiere!
    2. Wenn Du ein S-Video Signal in den Pc schickst, hast Du nur Bild, keinen Ton!

    Meiner Meinung haben wir nur zwei Möglichkeiten:
    1. Via S-Video in die TV-Karte und gleichzeitig via Chinch in die Soundkarte. Da weiß ich aber noch nicht, ob die Tv-Karte dann das Ausiosignal mit aufzeichnen kann, wahrscheinlich nicht.

    2. Digital Sat-Karte einbauen und direkt an die Schüssel hängen. Premiere geht dann nur, wenn Du eine mit CI-Slot hast. Entweder mit ner zweiten Karte, oder Du holst die immer dann aus dem Humi raus.

    Alles in allem sehr aufwendig und/oder teuer.

    Wenn jemansd ne billige einfache KLösung hat, bitte meldet Euch!
     
  3. BluePet

    BluePet Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Die Verkabelung ist relativ einfach und habe ich schon in einem anderen Zusammenhang getestet:
    Scart auf S-Video + RCA Audio rot/weiß (gibts fertig zu kaufen). Die beiden RCA-Stecker mit einem Adapter 2xRCA female auf 3,5 Stereoklinke (gibts auch fertig zu kaufen) dann in den Line-In der Soundkarte.
     
  4. schmidi123

    schmidi123 Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Fürstenstein
    Ich habe es einfacher gemacht. Einfach ein Funkvideosystem von PLUS (49 EURO) an den Humi und in mein Arbeitszimmer übertragen. Den Empfänger an die TV-Karte angestöpselt und los gehts (nimmt auch AUdio auf). Premiere eignet sich besonders nachts zum Aufzeichnen, da ja sowieso alle Filme auch mal mitten in der Nacht gesendet werden. Mit einem Programm wie POWER VCR II (gibts zur Zeit als vollversion in der akutellen CHIP) ist dann die Aufzeichnung in DVD Qualität kein Problem mehr....
     
  5. BluePet

    BluePet Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Könntest du mir nähere Angaben zu dem Übertragungssystem liefern (Hersteller, usw.)?
    Danke.
     
  6. BluePet

    BluePet Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Könntest du mir nähere Angaben zu dem Übertragungssystem liefern (Hersteller, usw.)?
    Danke.
     
  7. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    Wenn jemand behauptet über ein billiges Funksystem astreine Aufnahmen zu bekommen, dann können die Qualitätsansprüche wirklich nicht sehr hoch sein!
     

Diese Seite empfehlen