1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax BTCI 5900 S: Kein oder schlechtes Signal !!!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von mpepper, 17. Februar 2007.

  1. mpepper

    mpepper Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    Hallo an alle,

    hab seit einiger Zeit ein Problem mit dem 5900er Humax.Ständig friert das Bild ein, Bildschirm wird schwarz und die Meldung "Kein oder schlechtes Signal" erscheint.

    Manchmal kommt dann nach ein paar Sekunden wieder ein Bild um nach kurzer Zeit wieder einzufrieren usw. Das passiert bei jedem Sender.

    Hab schon einen anderen Receiver ausprobiert. Da funktioniert alles. Also liegt´s wohl schon mal nicht am LNB.

    Hat jemand ne Idee, woran das liegen könnte ?

    Danke für Eure Beiträge ...

    Gruß Mike
     
  2. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Humax BTCI 5900 S: Kein oder schlechtes Signal !!!

    Hallo,

    beim Humax 5900 ist das Netzteil eine bekannte schwach Stelle, gut möglich das sich das verabschiedet. Hat zwar oft die Symtome das sich der Receicer nicht mehr einschalten läßt. Reparatur ist möglich durch austauschen der Elkos im Netzteil in der +5Volt Versorgung. Aber bitte nur selbst machen wenn Kentnisse für Schaltnetzteile vorhanden sind.
     
  3. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Humax BTCI 5900 S: Kein oder schlechtes Signal !!!

    Beitrag gelöscht, weil S-Modell mit C-Modell verwechselt. Der Alkoholspiegel war noch nicht hoch genug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2007
  4. Campagnolo

    Campagnolo Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Humax BTCI 5900 S: Kein oder schlechtes Signal !!!

    Hi mpepper,
    Schaltplan ist raus. Mein Kommentar bezog sich aber auf das übliche 5 Volt Problem: Der Receiver lässt sich nicht einschalten.
    Lese aber gerade, das dein Problem ein anderes ist.
    Aus der Ferne ist dies schwer aus zu machen.
    Kanst ja mal die Ausgangsspannungen messen.
    Ich würde aber nochmal bei der Schüssel ansetzen.
    Welche Signalstärke zeigt dir der andere Receiver ?
    Auch sehr schwach ?Trotzdem Bild,dann nochmal neu ausrichten.
    Ich habe den Humax und einen Hyundai PVR an einer Twin LNB.
    Bei sehr schlechtem Wetter also Schlechtem Signal steigt der
    Humax als erster aus, während der Hyundai noch ein gutes Bild liefert.
    Oder den Humax bei einem Bekannten testen, dann könnte man
    sicher sein das es nicht die Schüssel ist.
    Das nächste wäre dann ein Thermo Problem auszuschliessen.
    Wann passieren die Aussetzer?Gerät mal vom Netz nehmen.
    Tritt das Phänomen erst nach einiger Zeit auf, also wenn das Netzteil
    heiss wird? Dann würde ich schon eher auf das Netzteil tippen.
    Fragen über Fragen.

    Gruss Rolf
     
  5. Campagnolo

    Campagnolo Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Humax BTCI 5900 S: Kein oder schlechtes Signal !!!

    Hi mpepper,
    Schaltplan ist raus. Mein Kommentar bezog sich aber auf das übliche 5 Volt Problem: Der Receiver lässt sich nicht einschalten.
    Lese aber gerade, das dein Problem ein anderes ist.
    Aus der Ferne ist dies schwer aus zu machen.
    Kanst ja mal die Ausgangsspannungen messen.
    Ich würde aber nochmal bei der Schüssel ansetzen.
    Welche Signalstärke zeigt dir der andere Receiver ?
    Auch sehr schwach ?Trotzdem Bild,dann nochmal neu ausrichten.
    Ich habe den Humax und einen Hyundai PVR an einer Twin LNB.
    Bei sehr schlechtem Wetter also Schlechtem Signal steigt der
    Humax als erster aus, während der Hyundai noch ein gutes Bild liefert.
    Oder den Humax bei einem Bekannten testen, dann könnte man
    sicher sein das es nicht die Schüssel ist.
    Das nächste wäre dann ein Thermo Problem auszuschliessen.
    Wann passieren die Aussetzer?Gerät mal vom Netz nehmen.
    Tritt das Phänomen erst nach einiger Zeit auf, also wenn das Netzteil
    heiss wird? Dann würde ich schon eher auf das Netzteil tippen.
    Fragen über Fragen.

    Gruss Rolf
     
  6. Campagnolo

    Campagnolo Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Humax BTCI 5900 S: Kein oder schlechtes Signal !!!

    Hi mpepper,
    Schaltplan ist raus. Mein Kommentar bezog sich aber auf das übliche 5 Volt Problem: Der Receiver lässt sich nicht einschalten.
    Lese aber gerade, das dein Problem ein anderes ist.
    Aus der Ferne ist dies schwer aus zu machen.
    Kanst ja mal die Ausgangsspannungen messen.
    Ich würde aber nochmal bei der Schüssel ansetzen.
    Welche Signalstärke zeigt dir der andere Receiver ?
    Auch sehr schwach ?Trotzdem Bild,dann nochmal neu ausrichten.
    Ich habe den Humax und einen Hyundai PVR an einer Twin LNB.
    Bei sehr schlechtem Wetter also Schlechtem Signal steigt der
    Humax als erster aus, während der Hyundai noch ein gutes Bild liefert.
    Oder den Humax bei einem Bekannten testen, dann könnte man
    sicher sein das es nicht die Schüssel ist.
    Das nächste wäre dann ein Thermo Problem auszuschliessen.
    Wann passieren die Aussetzer?Gerät mal vom Netz nehmen.
    Tritt das Phänomen erst nach einiger Zeit auf, also wenn das Netzteil
    heiss wird? Dann würde ich schon eher auf das Netzteil tippen.
    Fragen über Fragen.

    Gruss Rolf
     
  7. mpepper

    mpepper Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Humax BTCI 5900 S: Kein oder schlechtes Signal !!!

    @ Campagnolo:

    Vielen Dank erstmal ...

    Also die Signalstärke und Signalqualität liegen so bei 97-98 %. Das sollte ja nicht so schlecht sein.

    Das Problem tritt bei jedem Wetter auf. Zu Anfang war´s nicht ständig. Da war´s mal ... dann wieder ein paar Tage nicht.

    Aber auf die Dauer nervt´s natürlich. Werd jetzt nochmal das Thermo-Problem checken und weitersehen. Bin selbst nicht so der Elektronik-Experte ... aber kenne jemand, der wird mir das mal durchmessen.

    Gruß Mike
     
  8. versus5lal

    versus5lal Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Humax BTCI 5900 S: Kein oder schlechtes Signal !!!

    Hallo zusammen

    @ Campagnolo

    könntest du den Schaltplan auch zu senden.

    Wäre super!

    Vielen Dank im Vorraus.:)
     
  9. kirch57

    kirch57 Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Humax BTCI 5900 S: Kein oder schlechtes Signal !!!

    Hallo zusammen,
    ich habe interessiert die Beiträge gelesen, auch mein Humax btci 5900 hat die gleichen Fehlersymtome. LNB usw. können als Fehlerquellen ausgeschlossen werden. Vielleicht kann mir jemand einen Schaltplan zukommen lassen, oder andere Tipps für die Reparatur nennen.

    Für eine Antwort danke ich im Voraus.
     
  10. web-gb

    web-gb Junior Member

    Registriert seit:
    9. November 2005
    Beiträge:
    40
    AW: Humax BTCI 5900 S: Kein oder schlechtes Signal !!!

    Es mag zwar etwas komisch erscheinen, aber ich würde mal den F-Stecker am Receiver checken. Bei mir war der Mittelkontakt eine Idee zu lang und verursachte einen Masseschluß. Nach dem Kürzen hatte ich volle Signalstärke und die Aussetzer waren weg.

    mfg Bernd
     

Diese Seite empfehlen