1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax 9800 Festplattengröße

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Lueg, 25. August 2005.

  1. Lueg

    Lueg Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    56
    Anzeige
    Guten Tag
    hatte mir Anfang Juli oben genanntes Gerät zugelegt.
    Nach Stöbern im Menü stellte ich fest, dass entgegen der Werbeaussagen das Gerät nur ca 59GB statt der versprochenen 80 GB für Eigenaufnahmen zur Verfügung stehen (ca 30 Stunden statt 40 Stunden). Eine Mail an die Techikinfo von Humax wurde nach ca 3 Wochen beantwortet.Text:
    Gerät müsse nach Formatierung ca 76 GB zur Verfügung stellen
    Daraufhin Anruf bei Humax. Dort erkärte man mir, die Festplatte sei wohl defekt, es würde ein Austausch veranlasst.
    Am 23.8. war es soweit,das Austauschgerät war da.
    Die Entäuschung war groß:
    1. Gerät voller Fehler (hängt sich auf, kein Empfang bei Umschaltung von Astra auf Hotbird etc.)
    2. Festplatte war keinen Deut größer
    Anruf bei Humax:
    Jetzt hieß es, seit kurzem sei bekannt, dass die zur Verfügung stehende Festplattenkapazität bei diesem Typen tatsächlich nur 59 GB betrage, die Werbeaussagen seien falsch.
    Ich habe also ein heiles Gerät gehabt, welches mir gegen ein Defektes ausgetauscht wurde.
    Da ich mich aufgrund der kleinen Festplatte getäuscht sehe (25% weniger als angegeben), meinte der Humaxmitarbeiter, das Beste für mich sei,dass Gerät zu wandeln.
    Ich solle mich an den Verkäufer wenden,Dieser sich dann an Humax um von dort das mir erstattet Geld zurück zu erhalten.

    Das habe ich dann auch getan:
    Resultat:1. Händler lehnt Rücknahme ab (länger als 2 Wochen her) Es ginge Ihn nichts an, solle mich an Humax wenden
    2.Humax: Gerät ist bei Händler gekauft, nur von dort kann Geld zurück kommen, man wolle sich aber mit Händler in Verbindung setzen (bislang noch keine Antwort)

    Was würden Sie tun? Das ich mich erst jetzt entschieden habe das Gerät nicht zu behalten lag ja schließlich an der Aussage von Humax, die Festplatte sei deffekt. Hätte man mir gleich etwas von 59GB gesagt, wäre die Rückgabefrist nicht verstrichen.

    Gruß
     
  2. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Humax 9800 Festplattengröße

    Der Humax reserviert für sich einige GB um die Time Shift-zur Verfügung stellen zu können, d.h. von den 80 GB nutzt der Humax selbst, je nach der Zeit, die Humax für den Time Shift eingestellt hat, einige GB. Beim PDR9700 sind das 8 GB und das bedeutet, daß man rund 3 h zurückspulen kann.

    Worringer
     
  3. yenzoho

    yenzoho Junior Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    128
    AW: Humax 9800 Festplattengröße

    Soweit ich dachte, waren das doch 2h für Timeshift?
    Nettes Signum! Ob ein Schily aber besser als ein Beckstein ist...na ja:(
     
  4. Uwe S

    Uwe S Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    AW: Humax 9800 Festplattengröße

    Je mehr ich über diese Dinger lese,desto weniger will ich einen Haben.Ich sag nur Digicorder S1 Meiner Läuft.Nimt auf was er soll.Und meine Festplatte gehört mir Aleine.
    Timeshift ist eine funktion,die ich genau so wenig verstehe wie Direkt +.Wenn ich ein Laufendes Programm unterbrechen möchte,schalte ich auf Aufnahme.Einknopf bedinung.
    Kann anschliesend in der Aufnahme auf Anfang zurückspringen.Ist also auch Timeshift aber muss doch nicht Permanent mitlaufen.Wozu soll ich den Permanent Aufnehmen,was ich Ansehe?Solte ich Channeljumpen,hat er doch nicht schon zwei Stunden vom Verpasten Aufgezeichnet.
     
  5. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Humax 9800 Festplattengröße

    Danke, ich bin für das kleinere Übel, denn Beckstein steht für "jetzige Überwachungspolitik zum Quatdrat".

    Wieder on topic, hast Recht, es sind 2 h.

    Worringer
     
  6. HansGeorg

    HansGeorg Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    18
    AW: Humax 9800 Festplattengröße

    Was wurde aus den fehlerhaften Austauschgerät? Ich habe nämlich das gleiche Problem mit dem Hängenbleiben bei den verschiedensten Funktionen. Leider reagiert der HUMAX-Service überhaupt nicht auf meine Anfragen per Mail.
     
  7. kdl

    kdl Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    330
    AW: Humax 9800 Festplattengröße

    cl
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007

Diese Seite empfehlen