1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax 9700C und KabelBW

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Squirrel, 15. Dezember 2008.

  1. Squirrel

    Squirrel Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    guten tag!

    leider habe ich (wie viele vermute ich) eine lange, stundenlange telefonhotline-odyssee hinter mir und stieß beim stöbern im internet auf dieses forum.

    vielleicht weiß ja jemand rat?

    also: vor ca. einem jahr kaufte ich mir einen humax 9700c und schloß bei kabel-bw einen pay-tv-vertrag ab. ungefähr ein jahr lang war das ein völlig streßfreies vergnügen. einschalten, karte rein, sender suchen - das war alles. der humax funktionierte prima und der empfang war genau so wie ich es erwartete.

    dann änderte kabelbw vor ein paar wochen das verschlüsselungsverfahren.
    in diesem zusammenhang sollte mein humax ein softwareupdate erhalten. das erhielt er auch - und hängte sich beim update so böse auf daß er nicht mehr funktionierte. kabel-bw zeigte sich ob des fehlerbildes kulant und tauschte meinen humax gegen ein neues tauschgerät aus, welches dann auch problemlos das softwareupdate aus dem kabel erhielt und die neue verschlüsselung beherrscht.

    normalerweise wäre nun ende gut, alles gut - wenn nicht mit der umstellung der verschlüsselung (und dem neuen humax) nicht ein nerviges problem aufgekommen wäre:

    alle pay-tv-sender sind nun im minutentakt gestört - pixelbildung, tonstörungen, aussetzer - ca. alle 60 sekunden.

    diverse techniker stellten dann fest daß der pegel viel zu hoch eingestellt war, korrigierten das auch - aber die pixelung alle 60 sekunden blieb.

    jetzt ist totale konfusion eingetreten. kabel-bw verweist mich auf humax, humax weiß nicht so recht was das sein soll, ich (als kunde) bin der gelackmeierte.

    gibts eventuell noch irgendwelche ansatzpunkte? ist so etwas eventuell auch anderen passiert? (wenn ich nicht der einzige bin könnte es ja ein teschnisches problem sein an wessen behebung kabel-bw oder humax interessiert werden könnte)?

    oder ist das was esoterisches (sternenkonstellation, wasserstand der elbe, erdstrahlen?)

    viele grüße
    rolf (verzweifelt)
     
  2. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.931
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    AW: Humax 9700C und KabelBW

    Moin,
    in meinem Forum sind einige Leute, die auch Probleme beim Update hatten, aber die hatten mit dem Tauschgerät danach keine Probleme mehr.

    Du könntest den Receiver erneut tauschen lassen. Es klingt mir nämlich irgendwie nach einem Geräteproblem.
     
  3. Squirrel

    Squirrel Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Humax 9700C und KabelBW

    danke! aber genau das will kabelbw nicht machen (tausch) und schickt mich auf die humax-hotline-odyssee.
     
  4. Squirrel

    Squirrel Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Humax 9700C und KabelBW

    es gibt neuigkeiten!

    schon 4 monate nachdem ich kabel-bw wegen dieses problems kontaktierte meldete sich gestern jemand von denen auf dem telefon. da ich nicht da war hinterließ er einen spruch auf dem telefon. ich möge mich doch wegen des problems an premiere oder an humax wenden.

    toll, denn

    1.) isch habe gar kein premiere
    2.) verweist humax auf kabel-bw.

    man kann daran ganz genau erkennen wie erst kabel-bw seine kunden nimmt.

    ich werde meinen vertrag mit kabel-bw kündigen und zusehen in zukunft einen möglichst großen bogen um den verein zu machen.

    insbesondere stelle ich mir gerade vor wie es wäre wenn mein internet- oder telefonanschluß auch über diese chaotentruppe laufen würde und ich bei einer störung nach monaten solche abwimmel-anrufe kriegen würde.

    viele grüße
    rolf
     
  5. rednoses

    rednoses Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    29
    AW: Humax 9700C und KabelBW

    Hallo Du,
    tja, dann sind wir wohl Leidensgenossen. Zwar nicht wegen des Receivers, aber wegen des Kundenservice deines Kabelanschlussanbieters. Ich bin zurzeit noch bei dem selben und die Kündigung befindet sich schon auf meiner Festplatte, geht die Tage raus. Leider kann ich erst zum Jahresende kündigen.
    ---
    Kundenservice und Kundenfreundlichkeit scheint nicht die Stärke dieses Unternehmens zu sein... Ts ts ts...
    ---
    Gruß,
    RoteNase...
     
  6. Squirrel

    Squirrel Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    6
    AW: Humax 9700C und KabelBW

    nach etwas beschäftigungstherapie durch kabelbw (ich habe auf deren wunsch meinen receiver zu humax zur prüfung eingesendet, wo natürlich kein problem gefunden wurde), verschiedenen tollereien (receiver nochmal einsenden, aufforderung zum 99. mal alles zu schildern) und offenen lügen (hätten angeblich mehrfach versucht mich anzurufen: weder auf dem anrufbeantworter noch auf dem display sind davon irgendwelche spuren zu finden) habe ich nun die faxen einfach dicke und meinen vertrag mit kabel-bw gekündigt. so sind die einen unzufriedenen kunden los und ich muß mich nicht mehr mit dem problem herumärgern und auch noch dafür bezahlen.

    ich glaube die sind entweder nicht willens oder nicht in der lage, das aus der umstellung der verschlüsselung resultierende problem zu beheben. dazu nehmen sie einen als kunden nicht ernst und die supporter versuchen anscheinend nur die leute hinzuhalten.

    gottseidank habe ich telefon und internet nicht über diese trümmertruppe laufen!
     
  7. ikehajnal

    ikehajnal Guest

    AW: Humax 9700C und KabelBW

    liegts evtl. an deiner leitung oder ist deine smartkarte defekt,mal dadran gedacht.?

    und vor oder nach dem update haste doch auch eine neue smartkard erhalten,oder nicht.?

    und jetzt haste 6-7 monate kein pay tv sehen können.?

    also manchmal hilfts einfach wenn man da mal richtig druck macht,ich meine so richtig.:LOL::wüt::eek::eek::mad:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juli 2009

Diese Seite empfehlen