1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax 9700 S - wie an FullHD-Fernseher anschliessen?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von superpit, 25. November 2007.

  1. superpit

    superpit Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    111
    Anzeige
    So, im Moment laueft mein Receiver ueber S-Video auf einen 18 Jahre alten Röhrenfernseher. Innerhalb der naechsten 2 Wochen kommt dann mein Toshiba 3030Z 42Zoll LCD-Fernseher.

    Sollte ich den dann auch genauso anschliessen? Oder gibt es da andere Moeglichkeiten (bessere vielleicht)?

    Mittelfristig möchte ich natuerlich einen HDMI-faehigen HD-faehigen Festplatten-Receiver. Aber was ich bisher so zum TOPF, Technisat S2 und iCord gelesen habe, laesst mich doch zu der Ueberzeugung kommen ein wenig zu warten.

    Habe ich gebenueber einen HDMI-faehigen Sat-Receiver mit hohen Qualitaetseinbussen zu rechnen?


    pit
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Humax 9700 S - wie an FullHD-Fernseher anschliessen?

    Den neuen würde ich per RGB (SCART Kabel, RGB am Receiver und TV aktivieren) verbinden. RGB liefert üblicherweise eine bessere Quallität als S-Video.
    Vorher aber mal das SCART Kabel am Stecker aufschrrauben und schauen ob die Leitungen einzeln geschirmt sind. Es muß kein Ohlbach Kabel für 100 EUR sein, aber der Mist der den Receivern üblicherweise beiliegt ist meist unbrauchbar. [Clicktronic soll brauchbare SCART Kabel haben, da habe ich aber selbe keine Erfahrungen (Meine SCART Kabel sind 20 Jahre alt ;-) )]

    Das kann man generell nicht beantworten. Das Signal muß aus die Auflösung des Displays scaliert werden.
    Macht der TV das gut gibts keine Probleme, macht der TV das nicht gut könnte eine Receiver mit gutem upscale auf HD helfen.
    Ein normaler SD Receiver ohne upscale dürfte jetzt keine fundermentalen Änderungen bringen. So groß sind die Verluste bei SCART auch nicht.

    Theoretisch ist HDMI auch besser als RGB, denn bei HDMI treten keine Übertragungsverluste auf.
    Also hat der Receiver keine Fehler in der HDMI Schnittstelle würde es vermutlich minimal besser aussehen als über SCART.
    Aber rein praktisch muß man es von Fall zu Fall einfach ausprobieren. Es liegt immer an den verwendeten Geräten (und ihren Fähigkeiten und schwächen). Verallgemeinern kann man das schlecht.


    BTW: Die ersten Tests auf dem ZDF durchführen. Die haben ein gutes Bild (Senderseitig). Nicht das du hier eine schlechte Bildqiallität der Sender (also Senderseitig) mit Quallitätsproblemen deiner Anlage verwechselst.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2007
  3. superpit

    superpit Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    111
    AW: Humax 9700 S - wie an FullHD-Fernseher anschliessen?

    jo, danke fuer die Infos. Habe mir ein gutes Kabel bei Amazon bestellt - soll laut User-Rezension auch RGB-faehig sein.

    Jetzt muss nur noch der Toshi 42 3030Z kommen....

    pit
     

Diese Seite empfehlen