1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax 9700 radio

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Herman1, 13. August 2006.

  1. Herman1

    Herman1 Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    70
    Anzeige
    wie kann man über die box radio hören? wie bei der D box
     
  2. ASpooner

    ASpooner Junior Member

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Landsberg/Lech
    Technisches Equipment:
    Humax PDR 9700 Panasonic TH42PX5
    AW: Humax 9700 radio

    Einfach umschalten von TV auf Radio ist ne eigene Taste auf der Fb
     
  3. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Humax 9700 radio

    ...Ist allerdings etwas unpraktisch, wegen der schwierigen Navigation, Senderauswahl etc...: man schaltet ja nicht den TV an, wenn man Radio hören will. Meine Idee dazu: den Hummy per toslink an die Anlage anschliessen, und ein kleines 5-6" Display mit FBAS-Eingang an den FBAS output - diese kleinen portables sind gut geeignet.... Dann kann man wunderbar navigieren, ist auch sehr praktisch, wenn man schnell eine Aufnahme programmieren will...
     
  4. SDS26

    SDS26 Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Humax 9700 radio

    Eigentlich ist das ganze doch recht bequem von "Haus aus". Das Teil zeigt doch Sendernamen im Klartext an.
    @paul71: Das ist auch ein super Tipp. Dass ich darauf noch nicht selber gekommen bin??? Was kosten solche kleinen LCD's?
     
  5. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Humax 9700 radio

    Ja aber navigiere mal auf diese Weise zw. 300 oder mehr Sendern...oder Suche mal einen besonderen Sender. Schon mal das Umschalten der Sortierung (alphabetisch, numerisch, Favoriten..) musst du "nach Gedaechtnis" machen...
    So um die 200, street price, im web wahrsch. billiger.. Musst nur drauf achten, dass er einen ext. FBAS/AV Eingang hat, ist nicht immer der Fall. Elegentere Loesung waere ein standalone display, die sind aber viel teurer (irre, gell?) und nehmen keine Video-Signale entgenen..
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2006
  6. Herman1

    Herman1 Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    70
    AW: Humax 9700 radio


    auf der Fernbedienung habe ich am 9800 er keine Taste Radio und was ist toslink und fbas?
     
  7. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Humax 9700 radio

    Hallo Tuvok,

    zuerst sabberst Du was von 9700 und nun stellt sich raus, daß Du angeblich einen 9800 hast. Was denn nun?
    Außerdem glaube ich nicht, daß der 9800 keine Umschalttaste zwischen Radio und Fernsehen hat. Zumindest im Datenblatt [1] ist sie vorhanden. Demnach hast Du weder einen 9700 noch 9800 oder bist nicht in der Lage die Fernbedienung richtig zu betrachten.

    Worringer

    [1] http://www.humax-digital.de/products/new_leaflet/ipdr-9800_DL.pdf
     
  8. Kuki

    Kuki Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    174
    Ort:
    Kiel
    Technisches Equipment:
    Humax 9800C
    D-BOX1
    (Premiere Komplett)
    (Kabel Digital Home)
    AW: Humax 9700 radio

    Ähem, will ja nicht neunmalklug sein, aber hast Du schon mal unter die Abdeckung der Fernbedienung im unteren Teil geschaut ?! ;)

    FBAS (Farbe Bild Austast Synchron ) ist das Standard Übertragungsssignal im Videobereich, das von allen Geräten verstanden wird http://de.wikipedia.org/wiki/FBAS. Damit könntest du das Signal auf einen kleinen Kontroll-Bildschirm ausgeben, und mußt nicht immer den Fernseher einschalten, wenn Du Radio hören möchtest.

    Toslink, ist ein Lichtleiterverbindungssystem, mit dem ich den Humax an meine Musikanlage angeschloßen habe. Klappt wunderbar. Meine Radiokanäle habe ich in der Favoritengruppe gespeichert, dann läßt es sich besser umschalten.
    http://de.wikipedia.org/wiki/TOSLINK



    Gruß aus Kiel, Kuki
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2006
  9. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Humax 9700 radio

    Wer is Tuvok? Ehm, als alter Trekkie weiss ich das natürlich, aber wen meint Worringer in seinem Beitrag? Und warum so harsch..?

    @Kuki & all

    Die Idee mit dem Kontroll-Display stammt noch aus der Zeit, als ich einen HTPC aufbauen wollte, da gibt es sehr elegante Möglichkeiten, kleine 5" Touchscreens, die man ins Gehäuse integrieren kann etc... Beim Hummy finde ich das für Radiohören sehr gut geeignet. Schade, dass er keine Schnittstelle besitzt um Daten von externen Quellen einzulesen... Sonst könnte man auf diese Weise aus dem Hummy ein kleines nettes Mediacenter machen, dass den meisten Ansprüchen genügen würde...

    @Herman1

    Natürlich hast du eine Taste "Radio" da... um solche Fragen zu klären konsultiere mal bitte die Bedienungsanleitung. FBAS, Toslink hat Kuki ja wunderbar erklärt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2006
  10. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Humax 9700 radio

    Tuvok ist jemand, der andere für sich suchen läßt (siehe hier auch: des Lesens vielleicht mächtig, aber nicht des Umsetztens dessen, was in der Anleitung zu dem Gerät steht, von dem er nicht einmal weiß, welches es ist) und permanent mehr oder minder sinnloses Zeug sabbelt, nur um des Sabbelns willen. Durchsuch mal die Newsgroups nach dem Pseudonym Tuvok und Du wirst staunen, was er alles schon losgelassen hat. Auch ein Blick in die Suche dieses Forums kann erhellend sein.
    Sein Gesabbel ging zahlreichen Nutzern so auf den Nerv, daß sein damaliger Internetanbieter Chello.at ihm eine eigene Newsgroup eingerichtet hat, damit er dort seinen - nun ja- Kram abladen kann [1].
    Vor einiger Zeit wurde er von seinem Internetanbieter wohl rausgeschmissen und nun geistert er als Herman1 über einen neuen Anbieter durch die Gegend. Das Pseudonym "Tuvok" ist in zahlreichen Foren gesperrt (u.a. http://www.digital-movie.de, http://forum.digitalfernsehen.de), so daß er ein neues Pseudonym benötigte.
    Wenn man sich das Geschreibsel von Herman1 und Tuvok ansieht, dann kommt man durch Satzaufbau und Art der Fragestellung sehr schnell dahinter, daß es sich dabei um ein und dieselbe Person handelt.

    [1] http://groups.google.de/group/oesterreich.tuvok
     

Diese Seite empfehlen