1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax 9700 in Verbindung mit DVD-Recorder?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Rocky Balboa, 2. Januar 2006.

  1. Rocky Balboa

    Rocky Balboa Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo und ein frohes neues Jahr zusammen!

    Als erstes meine Komponenten:

    1. Humax 9700 (seit 2 Monaten von Premiere)
    2. DVD-Festplattenrecorder Panasonic DMR 52 (gerade gekauft)
    3. ein Premiere Abo

    Die Komponenten laufen über Satellit (Schüssel)

    Nun habe ich da einige Probleme mit dem Aufzeichnen von Sendungen. Es ist selbstverständlich, dass ich auf dem Humax ZDF schauen kann und als Beispiel Premiere 1 aufnehmen kann. Das läuft alles wunderbar.

    Folgendes Problem tritt auf, wenn ich den Humax per Timer bzw. EPG für eine bestimmte Sendung programmiere und den Panasonic für die gleiche Uhrzeit, dann nimmt der Panasonic zwar auf, allerdings sobald ich den Kanal beim Humax wechsle nimmt der Panasonic immer das auf was auf dem Bild zu sehen ist. Er bleibt dann nicht beim Programm was er eigentlich aufnehmen soll. Der Humax doch einen Twin-Receiver, so dass es doch eigentlich funktionieren müsste, verschiedenes zu schauen und aufzunehmen auf dem Panasonic? Wenn ich nur auf dem Humax aufnehme ist das ja kein Problem.

    Ist das technisch möglich hinzubekommen, dass der DVD-Recorder, dass aufnimmt was er eigentlich soll?

    Die zweite Frage ist, dass die Festplatte des Panasonic auch eines Teils überflüssig ist, da der Humax bei einer Programmierung sowieso alles aufnimmt. Doppelte Aufnahmen einmal auf dem Humax und auf dem Panasonic 52 benötigt wohl niemand.

    Kann man den Humax auch so programmieren per Timer, dass er dabei nicht das Programm aufzeichnet? Ich denke mal, dass es nicht möglich sein wird.

    Ich möchte eigentlich nur eine möglichst einfache Möglichkeit, etwas zu schauen, was anderes aufzunehmen und mir Filme auf DVD zu archivieren. Oder würdet ihr mir empfehlen, den Panasonic Rekorder umzutauschen und einen Recorder ohne Festplatte zu nehmen. Denn so benötige die Festplatte leider nicht. Vielleicht habt ihr auch eine ganz andere Möglichkeit, die mir weiterhelfen könnte.

    Ich bin über jede Hilfe von euch dankbar.

    MfG
    Rocky
     
  2. Sindbad

    Sindbad Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    73
    AW: Humax 9700 in Verbindung mit DVD-Recorder?

    habe auch den humax ca. 2-3 monate und den panasonic dmr 10 (ohne festplatte)

    1.der dvd recorder kann ja nur das aufnehmen was der receiver über scart sendet und das ist immer das aktuelle bild !!
    wäre toll wenn er durch die tuner auch pro ausgang ein kanal sendet ,aber das macht er nicht (soll es aber bei ner anderen marke geben,hab ich irgendwo hier mal gelesen)
    der 2 tuner ist nr für intern zum aufnehmen oder der pip funktion

    2.mit der programmierung funktioniert nicht so wie du das willst, da bei einer speicherung immer auch gleich auf festplatte aufgenommen wird !!
    aber du kannst im uhrzeit menü die einschalt und abschaltzeit einstellen, du musst nur auf dem kanal ausschalten auf dem er aufnehmen soll (der dvd recorder)
    wenn dann über der einschaltzeit der receiver angeht dann auf dem kanal wo er ausgemacht wurde !
    denk aber dran das du die zeiten kurz wieder deaktivierst sonst geht er jeden tag an oder aus zu der eingestellten zeit oder beides je nach dem ob du ihn gerade an hast oder nicht ! wenn er an ist gibt er aber vorher ne meldung bevor er ausgeht so das du es auch abbrechen kannst !!


    ich stand auch vor der wahl hab mich aber für den receiver mit platte entschieden weil er auch in dolby digital aufnehmen kann zb. bei premiere, bei den normalen sendern lohnt sich das nicht wegen der werbung,davon ab ist das bild von der schüssel besser als vom kabel, deswegen brauchte ich auch kein dvd recorder mit platte !
    da receiver sowieso mehr an ist als der recorder, schließlich gucke ich ja über ihn, ist er viel schneller mal eben programmiert da ich ja nur im epg muss und direkt sofort wieder gucken kann ohne irgendwas einschalten zu müssen !
    benutze den recorder nur zum dvd gucken und für aufnahme zwischendurch vom receiver da die festplatte ja nicht unbegrenzt speichert !

    hoffe war nicht zu ausführlich :D :D
     
  3. Rocky Balboa

    Rocky Balboa Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Humax 9700 in Verbindung mit DVD-Recorder?

    Vielen Dank für die schnelle ausführliche Antwort. :)

    Ich denke mal, dass ich mir auch den Pana 10 holen werde und meinen 52er abgebe. So gefällts mir einfach nicht.

    Dann werd ich auf dem Humax aufzeichnen und dann öfter 1:1 auf den Recorder überspielen müssen. Das ist zwar nicht überragend, aber besser als jetzt mit den 2 Platten und dem doppelten. Die Lösung mit dem Receiver Timer und vorher auf dem Programm stehen lassen, ist ja nun leider auch keine Traum-Lösung. Das werd ich jetzt aber erstmal probieren, wie es mir gefällt.

    1. Hat den jemand noch eine Idee welche Komponeneten (auch ganz andere) für mich am geeignetesten wären, wo ich Filme aufnehmen, etwas anderes schauen und auf DVD sichern kann?

    2. Meine 2. Frage wäre noch gibts denn wie oben gesagt einen Receiver, der pro Ausgang einen anderen Kanal sendet?
     
  4. Musikfan

    Musikfan Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    618
    AW: Humax 9700 in Verbindung mit DVD-Recorder?

    Hallo allerseits,
    bei mir ist auch ein Panasonic DMR-E95H im Einsatz. Der stammt allerdings noch aus meinen Kabelzeiten. Bei der Umstellung auf SAT habe ich dann darauf geachtet, dass ich genügend Leitungen zur Verfügung habe. Der Panasonic wird bei mir von einem separaten Receiver angesteuert, muß nicht undbedingt das teuerste sein. Da mein Panasonic einen EXT. Link besitz, brauche ich auch nur den Receiver zu programmieren, dieser schaltet dann zu gegebener Zeit den Panasonic ein und auf Aufnahme.
    Über meinen Humax PVR 9100 kann ich dann paralell eine zweite Aufnahme von einem anderen Sender machen und einen 3. Sender anschauen. Funktioniert aber nur, wenn man genügend Leitungen zur Verfügung hat.
    Um ehrlich zu sein, den Bedienungskomfort des Panasonic möchte ich nicht missen, gerade wenn es darum geht, Sendungen auf DVD zu verbannen.

    LG
    Musikfan
     
  5. meany

    meany Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    53
    AW: Humax 9700 in Verbindung mit DVD-Recorder?

    Hallo zusammen!
    Ich habe seit heute einen 9700C. Habe ich das richtig verstanden, dass ich auf der Festplatte aufgezeichnete Sendungen mit einem DVD-Rekorder auf DVD speichern kann?
    Ich habe nämlich irgendwo gelesen, dass das nicht geht, es soll nur der Ton aufgezeichnet werden und nicht das Bild. Habe mich schon gefragt, warum das so sein soll. Für mein Verständnis sendet der Receiver das Signal über Scart zum Fernseher, ob da nun noch ein DVD-Recorder zwischen hängt ist doch egal, oder?
    Natürlich ist das nur für den Notfall, weil man ja nur in Echtzeit kopieren kann. Meine Eltern haben einen DVD-Recorder mit Festplatte, aber kein Premiere. Den benutze ich für alle Aufzeichnungen im Free-TV.
    Es wäre also möglich, dass ich für den Fall, dass ich mal Premiere-Sendungen auf DVD kopieren möchte, neben meinem 9700C-Receiver einen einfachen DVD-Recorder benutze, oder? Ich habe mich nämlich schon geärgert, dass es keinen DVD/HDD-Receiver gibt. Mit unserem DVD-HDD-Recorder bin ich nämlich äußerst gut zufrieden.

    Vielen Dank!
     
  6. Rocky Balboa

    Rocky Balboa Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Humax 9700 in Verbindung mit DVD-Recorder?

    Hallo,

    das ist genauso wie du es schreibst. Man kann ohne Probleme Sendungen von der Humax-Festplatte auf DVD kopieren. Das geht natürlich nur in Echtzeit 1:1. Das geht bei Free-TV Sendungen sowie bei Premiere (Film Kanäle, 13 th Street usw.). Nur bei Premiere Direkt sowie z.B. bei Beate Uhse TV ist das nicht möglich. Diese Programme kann man noch nicht einmal auf Festplatte des Humax aufzeichnen.

    MfG
    Rocky
     

Diese Seite empfehlen