1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax 8100PVR 1.00.32

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Loelik, 15. März 2004.

  1. Loelik

    Loelik Guest

    Anzeige
    ich würde abraten die Version zu instalieren
    es gibt viele Bugs

    1) Reciver boootet oft ca. 1 min
    2) Probleme beim Timeshift während der Aufnahme
    3) Tonauswahl Linke-Rechte Kanal bei Sendern mit nur einer Tonspur funktioniert nicht immer (Meldung "keine Audiodaten vorhanden" oder was änliches)
    4) russische Sprache fehlt wieder

    Probleme 1.00.30

    Reciver beendet ab und zu die manuelle Aufnahme nicht und anstatt sich abzushalten zeichnet weiter auf
    es ist schon vorgekommen das die Aufnahme die eigentlich 1 Stunde dauern sollte wurde 4 Stunden aufgezeichnet bis ich die Aufnahme selbst abgeschaltet habe

    nicht alle Menüpunkte werden in russisch übersetzt
    seltsam braucht Humax vielleicht Dolmetcher ???
     
  2. bladerunner nl

    bladerunner nl Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Niederlande
    dóbre oetre,

    Stimmt, ich habe schon auch wieder die 1.00.30 . . . leider. Wird der Henning o zich jetzt freuen? breites_

    Dass mit der Dolmetcher dass stimmt, ich habe schon bei die erste version Humax geschrieben dass eine Niederländische textfehler in menu ist.

    Biss auf heute immer noch nicht geändert. Zum rest lauft alles bestenz mit meinen receiver.

    Humax schrieb;

    "uns sind Ihre Hinweise auf die niederländischen Übersetzungsfehler bereits aus Ihren vorhergehenden Schreiben bekannt. Diese Informationen liegen den verantwortlichen Kollegen in Korea bereits vor.

    Es ist im Moment leider so das dieses Phenomän als gering eingestuft wird. Andere Fehler wie z.B. der EPG haben zurzeit Vorrang. Wir bitten Sie um Ihr Vertsändis. Ein Fehler in der Übersetzung ist leider unserem Verständnis nach keine beeinträchtigung der Funktion. Wir bitten Sie daher noch um Geduld und Nachsicht."

    Also dass diesen problem als gering eingestuft wird is mir völlich klar der EPG ist viel wichtiger.

    Wass mich wirklich sorgen macht ist der regel; "Diese Informationen liegen den verantwortlichen Kollegen in Korea bereits vor"

    [​IMG]

    <small>[ 16. M&auml;rz 2004, 12:58: Beitrag editiert von: shoutje ]</small>
     
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Warum soll ich mich freuen? Ich hatte damals nur davor gewarnt, eine Software einzusetzen, die nicht für den europäischen Markt gedacht ist.

    Und "EPG hat Priorität"... Der Lacher schlechthin. Da ist in sechs Monaten absolut nichts passiert bei Humax. Wenn das Priorität hat, überleg dir mal, wann Humax die Sprachfehler beheben wird? NIE!
     
  4. bladerunner nl

    bladerunner nl Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Niederlande
    Die 32 ist fuer den europäischen Markt gedacht, kann men ja downloaden bei Humax Deutschland.

    Ich mein damit dass sie sich freuen; der 8100 haben sie doch zuruck nach Humax geschickt?

    Und mit der EPG, tja dar haben sie recht !

    <small>[ 17. M&auml;rz 2004, 19:43: Beitrag editiert von: shoutje ]</small>
     
  5. Loelik

    Loelik Guest

    Mein Posting war an erster Stelle als Bugreport gedacht, weil hier im Forum, wie ihr alle wisst,
    die Mitarbeiter von Humax ab und zu lesen.
    Meiner Meinung nach viel zu selten.
    Die Softwareversion 1.00.32 gehört weg von Humax Webseite und natürlich weg von Receiver
    Jetzt verstehe ich wieso Humax Die Version nicht über Sateliten ausgestrahlt hat
     
  6. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Bug-Reports an Humax kann man sich sparen!

    Ich habe gravierende Fehler mehrfach hier im Forum, per E-Mail an Humax und telefonisch an Humax übermittelt.
    Das Ergebnis: fünf Monate dumme Versprechungen, nicht ein einziges Problem wurde behoben.

    Bei der heutigen Kurzlebigkeit von solchen Geräten wird nach der CeBit wahrscheinlich ein Nachfolgemodell kommen und wir schauen weiter in die Röhre.

    Schönen Dank Humax!
     
  7. MK226

    MK226 Junior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    38
    Hallo
    Also ich habe die 32 schon 3 -4 wochen drauf und
    keine Fehler.
    Was wohl ärgerlich ist das das EPG fast gar nicht funktioniert.
     
  8. HumaxService

    HumaxService Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Oberursel
    Sehr geehrte Kunden,
    das Softwareupdate ist fuer Ende naechster Woche geplant. Mit diesem Update soll das EPG Problem geloest werden. Ueber Satellit werden wir das Update die Woche drauf ausstrahlen.
    Mit freundlichen Gruessen,

    Ihr Humax Service
     
  9. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Sorry, aber das höre ich jetzt schon seit mehreren Monaten, ohne dass etwas passiert. "in wenigen Tagen", "in Kürze", "definitiv noch in diesem Monat (Februar)", ...

    Noch eine Vertröstung mehr bringt auch keine zufriedenen Kunden.
    Aber selbst wenn es stimmen sollte, waren das dann sechs Monate für den EPG, dann noch mal 6 Monate warten für die DolbyDigital-Probleme, weitere sechs Monate warten, dass Sendungen komplett von Anfang bis Ende aufgezeichnet werden...

    Das wird nie etwas...
    Bis das Gerät akzeptabel läuft, steht es im Deutschen Museum.
     
  10. bladerunner nl

    bladerunner nl Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Niederlande
    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen