1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Humax 5400Z

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Redfox87, 19. Juni 2006.

  1. Redfox87

    Redfox87 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir die Humax 5400Z zugelegt.

    Ich habe mir das einrichten einfacher vorgestellt als es offenbar ist.

    Bisher hat ich einen 0 8 15 receiver und wollte was vernünftiges. Ich hab gut 5 Jahre mit dem alten geschaut.

    Unsere Schüssel ist auf Astra gerichtet.

    Mit dem alten konnte Receiver konnte ich problemlos alles deutschen kanäle empfangen doch jetzt bekomm ich dem Sendersuchlauf nur ausländische aus Spanien ungarn und so weiter aber nicht mal ARD.

    Ich weis auch nicht ob unsere Anlage diese DiSEqC unsterstützt, mein Papa hat die vor 10 Jahren aufs dach gezimmert ich weis net obs das da schon gab.

    Wie muss ich nun die Box einstellen damit ich wieder die deutschen Kanäle bekomme?

    Danke Thomas
     
  2. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Humax 5400Z

    Moin :)

    ist eure SAT-Anlage (LNB) Digitaltauglich?
    Wenn nein - Digitaltauglich machen / Universal-LNB
    Wenn ja - Anschlüsse richtig? (Kabel vertauscht), Schüssel richtig ausgerichtet?, steckt ein Multischalter zwischen Schüssel und Receiver?

    Gruß
    Ralf :rolleyes:
     
  3. Redfox87

    Redfox87 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Humax 5400Z

    Hallo,

    also es ist ein Multischalter von Conrad ein 3/8 Verteiler.

    Was michz wundert ist das ich nur ausländische Kanäle empfange,

    und auf dem Alten auch die deutschen.

    muss ich auf dach klettern um den LNB zu untersuchen?:)

    Thomas
     
  4. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Humax 5400Z

    Wenn die Antennen-Anlage vor 10 Jahren errichtet wurde, spricht vieles dafür, dass es sich um eine "analoge" Empfangsanlage mit einem LNB nur für das Lowband handelt.

    Im Lowband senden praktisch keine deutschen Sender digital. Neben den Spaniern (Digital+) und einem polnischen Provider findet man dort vielleicht noch "Bibel TV".

    Das sieht nach Tausch von LNB und Multiswitch aus, eventuell reicht auch ein neues Quad-LNB mit integriertem Multiswitch.

    mfg
    Charlie24
     
  5. Redfox87

    Redfox87 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Humax 5400Z

    Hallo wieder,

    du hast so was von recht genau die sender hab ich....:-(

    reicht es nicht nur den LNB auszutauschen?

    Was sind eigentlich monoblock LNB, lohnen die sich, sind ja ein wenig teurer.

    MfG

    Tommi
     
  6. Redfox87

    Redfox87 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Humax 5400Z

    ich nochmal,

    wo lohnt es sich zu kaufen und was sollte man kaufen.

    Froogle und co spucken so unendlich viel aus, was sollte ich beachten beim kauf
     
  7. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Humax 5400Z

    Da ich bei meinem Nachbarn kaufe, habe ich keine Ahnung, wo man preiswert einkauft.

    Welche Lösung Sinn macht, hängt u. a. davon ab, wieviele Anschlüsse man braucht, auch die Kabellängen spielen eine Rolle.

    Monoblock z. B. ist eine All-In-One-Lösung für Astra und Eutelsat mit integriertem Multischwitch, deshalb nur vermeintlich teuer! Allerdings kann es bei Kabellängen über 15 m Probleme mit der Stromversorgung geben, da die Netzteile vieler Digitalreceiver etwas schwach dimensioniert sind.

    Die klassische Lösung ist nach wie vor ein digitaltauglicher Multiswitch mit 8+1-Eingängen, 8 oder mehr Ausgängen, eigener Stromversorgung und vorgeschaltete/m/n Quattro-LNB/s. Das ist auch die teuerste Lösung.

    Wer mittelfristig nur Astra empfangen will und auf Dauer nicht mehr als 4 Geräteausgänge braucht, kommt mit einem Quad-LNB am preigünstigsten weg. Sollte später doch noch ein 2.Satellit dazukommen, lässt sich ein 2. Quad-LNB über DiseqC-Schalter dazu schalten.

    mfg
    Charlie24
     
  8. Redfox87

    Redfox87 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Humax 5400Z

    Reicht astra für alle deutschen Provider?

    denn würd ich einen normalen LNB holen (für digital)
     
  9. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Ort:
    Regensburg
    AW: Humax 5400Z

    Grundsätzlich ja!

    mfg
    Charlie24
     
  10. Redfox87

    Redfox87 Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    11
    AW: Humax 5400Z

    noch ne kurze frage:

    Ich zieh in nächster Zeit hin und her, reicht da so ne Camping Schüssel (38 cm) für vernünftigen Empfang, übergangsweise?
     

Diese Seite empfehlen