1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HUMAX 1000 - merkwürdiges Timer-Verhalten

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von thetommyknocker, 8. März 2006.

  1. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    Anzeige
    Hallo leute,

    im anderen Thread scheint das unterzugehen.
    Hat jemand eine Lösung für das Phänomen, dass die HUMAX-Box bei Timer-Aufnahmen
    - 15 Minuten zu früh um/einschaltet
    - die Fernbedienung nicht sperrt
    - nach Der Aufnahme nicht ausschaltet?

    Danke Euch!
    TT
     
  2. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    AW: HUMAX 1000 - merkwürdiges Timer-Verhalten

    Welcher "Humax 1000" ???

    Es gibt nur 1 Humax, der dieser Modellbezeichnung am nächsten kommt, und das ist der PR-HD1000
    Das ist jedoch kein PVR (personal video recorder), hat daher auch keine Festplatte, kann dadurch also auch nicht Aufnehmen und braucht/hat auch keinen Timer !

    Was meinst Du also damit ?
     
  3. gnoomy

    gnoomy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Mittelfranken
    Technisches Equipment:
    Multischalter 9/16, 17/4;
    WaveFrontier T90: Astra 19,2° E,23,5° E, 28,2°E; Eutelsat Hot Bird 13° E; Eurobird 9°E/Eutelsat W1 10°E; Amos 4°W/Atlantic Bird 3 5°W ;
    Panasonic TX-P 46 GW 10;
    Dream-Box 8000-2x DVB-s + 1x DVB-T; TrekStor neptun Full-HD;
    Panasnic: TU-DSF 31, TU-MSF 100, TU-HMS3; Alphacrypt;
    UKW-Antenne, DVB-T-Antenne;
    AW: HUMAX 1000 - merkwürdiges Timer-Verhalten

    Hallo,
    Wahrscheinlich meint Er damit, (Bedienungsanleitung) Punkt 9.Einstellungen- 9.3 Uhrzeit-Einstellungen Receiver automatisch ein- und ausschalten.
     
  4. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: HUMAX 1000 - merkwürdiges Timer-Verhalten

    Nein, das meine ich nicht. Das Gerät soll ja nicht jeden Tag zu einer bestimmten Uhrzeit an und aus gehen. Es soll nur PÜNKTLICH mit einem programmierten Timer einschalten und am Ende wieder ausschalten.
    Also das:
    -Timer wird programmiert z.B. Mittwoch, Aufnahme Premiere 4, 20.15-21.15
    -Receiver wird in Standby geschaltet
    -Receiver schaltet automatisch ein, um exakt 20.00 auf Premiere 4
    -Fernbedienung wird NICHT gesperrt, d.h. man kann weiter umschalten, auch nach 20.15, was die Aufnahme ruinieren kann
    -21.15: Der Receiver läuft weiter und muss manuell auf Standby geschaltet werden.
    Man kann auch noch ohne PVR mit einem ganz gewöhnlichen Videorekorder aufzeichnen. Der muss sein Bild aber irgendwo her bekommen -> Sat-Receiver -> HUMAX HD-Receiver. Und genau dafür, dass dieser das Bild zu richtigen Zeit auf dem richtigen Kanal zeigt, damit es der Videorecorder aufnehmen kann, gibt es Timer - auch in Sat-Receivern.
     
  5. Wishmaster

    Wishmaster Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    AW: HUMAX 1000 - merkwürdiges Timer-Verhalten

    Du zeichnest mit einem gewöhnlichen Videorekorder auf ???
    Eine wirklich "interessante" Kombination: HDTV Receiver und VHS Rekorder.

    *schmunzel*
     
  6. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: HUMAX 1000 - merkwürdiges Timer-Verhalten

    Wieso SDTV-Sendungen sehen da genauso aus wie auf jedem anderen Receiver. Damit muss man auch mal von diesem Teil aufnehmen, weil man auf dem anderen Receiver gerade etwas live schaut. ;)
     
  7. jucapo

    jucapo Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    AW: HUMAX 1000 - merkwürdiges Timer-Verhalten

    @thetommyknocker:
    Mein Gerät schaltet sich pünktlich ein und auch zur programmierten Zeit wieder pünktlich aus.
    Habe keinerlei Probleme damit. Allerdings habe ich die "Nichtsperrung" der FB nicht getestet. Vieleicht heute abend ...
     
  8. gnoomy

    gnoomy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Mittelfranken
    Technisches Equipment:
    Multischalter 9/16, 17/4;
    WaveFrontier T90: Astra 19,2° E,23,5° E, 28,2°E; Eutelsat Hot Bird 13° E; Eurobird 9°E/Eutelsat W1 10°E; Amos 4°W/Atlantic Bird 3 5°W ;
    Panasonic TX-P 46 GW 10;
    Dream-Box 8000-2x DVB-s + 1x DVB-T; TrekStor neptun Full-HD;
    Panasnic: TU-DSF 31, TU-MSF 100, TU-HMS3; Alphacrypt;
    UKW-Antenne, DVB-T-Antenne;
    AW: HUMAX 1000 - merkwürdiges Timer-Verhalten

    Also ich habe jetzt mal getestet
    Timer-Aufnahmen
    - 15 Minuten zu früh um/einschaltet: das ist bei mir auch so
    - die Fernbedienung nicht sperrt: kann ich auch bestätigen
    - nach Der Aufnahme nicht ausschaltet?: stimmt
     
  9. golian

    golian Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4
    AW: HUMAX 1000 - merkwürdiges Timer-Verhalten

    Nun gebe ich meinen Senf auch noch dazu:
    - 15 Minuten zu früh um/einschaltet: kann ich nicht bestätigen, pünktlich zur eingestellten Zeit wird eingeschalten, ist der Reciver bereits in Betrieb, kommt eine Meldung: "... soll auf Kanal umgeschalten werden? ", wird dies ignoriert, schaltet er nach ein paar sek. trotzdem um;
    - die Fernbedienung nicht sperrt: ist bei mir leider auch so und hat mich schon das eine oder andere mal zur Verzweiflung gebracht;
    - nach Der Aufnahme nicht ausschaltet?: stimmt.
     

Diese Seite empfehlen