1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Huawai will größter Smartphone-Anbieter werden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. November 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.212
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Huawei hat Großes vor: In den nächsten Jahr wollen die Chinesen zum größten Anbieter von Smartphones werden und dabei auch Samsung und iPhone-Hersteller Apple überholen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.114
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    In den nächsten Jahren...

    Ansonsten -durchaus möglich. Alle stellen in China her, wieso also das vorhandene Knowhow nicht nutzen um selber Markführer zu werden?
     
  3. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    846
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Auf dem dritten Platz sind sie ja schon.
     
  4. Zombibär

    Zombibär Senior Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2016
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    38
    Auf den 2. Platz schafft Huawei es sicherlich, wenn die nichts falsch machen. Huawei muss dann aber dran bleiben, nicht das die sonst wie LG, HTC und Co. enden
     
  5. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    846
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Wenn Samsung noch ein paar Brandbeschleuniger auf den Markt bringt könnte auch der erste Platz möglich sein. ;)
     
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.114
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich denke die meisten machen immer wieder das gleiche falsch: Überheblichkeit! Alle kommen irgendwo als Newcomer und wenn die paar Anteile am Handy-Markt ergattert haben -verlieren sie den Boden unter den Füßen und schießen mit den Preisen durch die Decken. So lief es mit Samsung Anfang der 2002er (wo sie praktisch jeden ein Handy hinterher geworfen haben), so war es bei HTC (als sie als Geheimtip galten) und LG war ja auch nicht so Handy-Meister. Bei Huawei habe ich das Gefühl, dass es in die gleiche Richtung geht -wenn ich mir die aktuellen Preise anschaue. Habe zwar noch ein bezahalbares Handy vom letzten Jahr, aber die Preise sind so gestiegen dass mein nächstes ein Honor sein wird.
     
    Zombibär gefällt das.
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nö. Ist offenbar zu teuer dort. Neue Produktionen kommen oftmals aus Vietnam
     
  8. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.114
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    Habe ich noch nie gesehen. Was denn?
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    Samsung
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Huawei ist grundsätzlich nicht schlecht, arbeitet zudem in seinen Handys mit einer Prozessor Eigenentwicklung, die ordentlich Leistung hat. Hatte "damals" den Nexus 5 "Killer" G615. Preis/Leistung war besser, aaaaaber...woran die gesamte EU Palette von Huawei seit Jahren krankt ist die megaschlechte Updatepolitik. Die erinnert stark an ALDI Phones/Tablets. Willst Du die neue Android Version, musst Du in sehr vielen Fällen ein neues Gerät (Nachfolger) kaufen. So kann man die Verkaufszahlen zwar kurzfristig ankurbeln, aber auf Dauer werden ehemalige Huawei Käufer, wenn sie den desaströsen Updatealltag erleben, so eben zu Ehemaligen..so wie ich. In Asien sieht es anders aus, der EU Markt wird dagegen von Huawei in Sachen Android Updates links liegengelassen.
     

Diese Seite empfehlen