1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HST-110H

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von AssetBurned, 8. Mai 2004.

  1. AssetBurned

    AssetBurned Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    moin

    ich habe nen LG DR-4810 DVD-Recorder und plane mir einen
    Hyundai HST-110H anzuschaffen.

    die frage ist eigentlich nurnoch welches model. auf der hersteller seite ist die rede von 0/20/40 und 80gb modellen. interesanterweise ist von den, hier im forum erwähnten, 120gb versionen keine rede.
    http://www.hdte.de/ger/product/detail.asp?kind=3&i_no=HST-110H

    liegt bei der null gb version zumindestens alles nötige bei um dort eine platte einzubauen?

    im prinzip würde mir ja eine 0´er version reichen. zum einen habe ich hier noch einige platten die ich nicht nutze und es gibt die möglichkeit sendungen auf dem dvd-recorder zu überspielen.
    drum mal meine zweite frage. gibt es beim DVB-T sowas wie macrovision oder nen anderen kopierschutz? und wird der von diesen recorder unterstützt?

    so und die eigendlich wichtigere frage. wo bekomme ich dieses gerät her? kennt jemand nen laden wo man sich das ding vorher auch mal anschauen kann? vorzugsweise im raum bremen.
     
  2. Sackface

    Sackface Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    59
    Ort:
    zu Hause
    Nutz mal die Suchfunktion!
    Zum Einbau der HDD ist alles im Receiver (Gehäuse entfernen)!
     
  3. struppel

    struppel Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    275
    Ort:
    Köln
    Frage: Wieviel Stunden Film passen auf 40 GB? - Dann wäre es leichter zwischen 80 oser 120 zu entscheiden.
     
  4. unzaga

    unzaga Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    44
    Ort:
    köln
    Hallo,brauche immer noch Infos!
    Kann ich von einem Externen Gerät aufnehmen(zb. D-Box)?
    Kann ich die Daten der HDD auslesen(per Serial) oder die Platte ausbauen und am PC auslesen um zb. bestimmte Sport Ereignisse auf DVD zu Brenen?
    cu
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Etwa die Aufnahmezeit:

    40 GB ~ 25 Stunden

    80 GB ~ 50 Stunden

    120GB ~ 75 Stunden


    ha!

    frankkl
     
  6. obscura

    obscura Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    29
    Ort:
    berlin
    nein! es gibts nur ausgänge am gerät.

    per serial würde es wahrscheinlich wochen dauern, wenn es gehen würde.
    du kannst die platte ausbauen und am rechner mit einem tool auslesen.

    obscura
     

Diese Seite empfehlen