1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hst-110h ortszeit einstellen

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von dayworker, 25. Mai 2004.

  1. dayworker

    dayworker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Hi

    ich hab ein Problem mit Hst-110h.
    Die ortzeit angabe hängt zwischen 8-10 min hinterher .Wie stelle ich sie manuel richtig ein?

    In Menü -Systemparameter -Ortszeit/Timer kann ich mit den beiden <--vol vol--> tasten die Zeit halb stündlicht vor oder zurück stellen aber die minuten bewegen sich nicht.

    Jetzt habe ich als einziges möglichkeit den Netzstecker ziehen, Uhr geht wieder auf 00:00
    und beim anschalten holt er sich wieder dir richtig Ortszeit.

    dayworker
     
  2. obscura

    obscura Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    29
    Ort:
    berlin
    das problem habe ich auch. mit dem netzstecker scheint die einzige lösung zu sein. soll am besten gehen, wenn man vorm ausschalten ard wählt, da scheint die synchronisation am besten zu sein.

    obscura
     
  3. BurnInHell

    BurnInHell Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    AW: Hst-110h ortszeit einstellen

    Hallo,
    ich glaube mein Problem passt hier rein: Die Uhr des Receivers geht wenn er eingeschaltet wird (aus dem Standby) langsamer, und so hängt er mit der Zeit der tatsächlichen Zeit immer mehr nach. Meine Experimentelle Beobachtung: pro Stunde fernsehen geht er eine Sekund nach. Wenn man ihn auslässt (Standby) dann bleibt die Uhr Sekundengenau. Diese Beobachtungen sind nur über einen kurzen Zeitraum beobachtet worden (1Tag). Aufgefallen ist mir das mit der Uhrzeit nach etwa einer Woche (nach Kauf) wo er schon 2 Minuten nachging! wenn man ihn ganz ausschaltet und dann wieder ein, dann holt er sich die genaue Uhrzeit (mit den üblichen 4 Sekunden Verzug, was aber nicht schlimm ist), im normalen Betrieb gleicht er die Zeit scheinbar nie wieder ab. Ist doch total lässtig das Gerät alle paar Tage aus und einzuschalten, damit der sich wieder synchronisiert. Wie ist das bei euch so? Kann das Phänomen noch jemand beobachten?
     
  4. a2s

    a2s Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Köln
    AW: Hst-110h ortszeit einstellen

    Ja, das scheint leider normal zu sein...
     

Diese Seite empfehlen