1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HSS-830HCI

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Snaker, 20. Mai 2003.

  1. Snaker

    Snaker Neuling

    Registriert seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Hi

    Ich bin mir am überlegen ob ich mir den HSS-830HCI kaufen soll! Was könnt ihr mir dazu sagen? Und habt ihr Antworten auf meine Fragen?

    1. Können alle gängigen Festplatten benutzt werden (Umdrehungen/Hersteller)? Wenn nein, welche?
    2. Können die Filme die auf der Festplatte sind auf en Computer überspielt werden? Wenn ja über was für ein Kabel (Serielle Schnittstelle)? Und braucht mann dafür eine Zusatzkarte für den PC?
    3. Kann auf dem Reciever Linux installiert weren?

    Danke im foraus
     
  2. rabbe

    rabbe Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    4.887
    Ort:
    im immer noch wilden Osten
    Ich habe einen baugleichen Digian 3000H. Den gibt es bei Alternate relativ günstig.
    Wegen der Geräuschentwicklung werden Festplatten mit 5400 Umdrehungen empfohlen. Ich benutze eine Samsung SV0813H. Probleme soll es mit Festplatten von Maxtor geben.
    Zum Auslesen der Daten musst du die Platte aus dem Receiver ausbauen und am PC auslesen. Es empfiehlt sich bei solchen Aktivitäten eine Wechselrahmenbastellösung. Weitere Infos findest du unter http://www.hdtforum.de/index.php mit einem separaten Ripperforum.
     
  3. digitalreceiver24

    digitalreceiver24 Platin Member

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.688
    Ort:
    Saarbrücken
    Den Digian 3000H kann man auch mit einer gepatchten Version der Hyundai 830HCI Serie versehen. Hat den Vorteil, daß die Lautstärke nicht für jeden Kanal einzeln gesteuert wird. Desweiteren kann man im oberen Schacht auch ein Euro Irdeto nutzen. Festplatten kann ich eigentlich alle empfehlen, außer Western Digital, die manchmal von der Größe her nciht richtig erkannt werden. Ansonsten ist der Digian auch mit dem Kathrein 554 baugleich, auch die Software läuft darauf, allerdings benötigt man dann auch die Fernbedienung der Kathreiner. Ist wohl eine Art Kopierschutz, damit man nicht die Hyundai Soft auf die KAthrein Möhre aufspielt, Hyundai Besitzer würden die KAthrein SOftware aber nichtmal mit einer Pistole an der Schläfe nutzen wollen...

    Ansonsten ist auch der Grundig Selexx baugleich, dessen Software ich gerne mal auf meinem Gerät testen würde, allerdings ist www.grundig.de gerade nicht zu erreichen.
     

Diese Seite empfehlen