1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hoyzer lebt die nächten 29 Monate auf Staatskosten

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von LuckySpike, 15. Dezember 2006.

  1. LuckySpike

    LuckySpike Talk-König

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    5.194
    Anzeige
    Hoyzer muss ins Gefängnis

    Das Urteil des Landgerichts Berlin gegen Robert Hoyzer ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof BGH bestätigte heute die Haftstrafe von 29 Monaten für den der Spielmanipulation überführten Fußball-Schiedsrichter. Der Bundesanwalt hatte einen Freispruch gefordert.

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,454707,00.html
     
  2. #67

    #67 Guest

    AW: Hoyzer lebt die nächten 29 Monate auf Staatskosten

    Eigentlich passt es genau in das Thema "lächerlicher Rechtsstaat". Was reitet einen Bundesanwalt, für offensichtlichen Betrug einen Freispruch zu fordern? Mein Dank gilt dem Gericht.
     
  3. zockererwin

    zockererwin Board Ikone

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.578
    Ort:
    bei Freiburg
    AW: Hoyzer lebt die nächten 29 Monate auf Staatskosten

    wieso "nur" 29 Monate, 10 Jahre Gulag wäre besser:D :D :D :D
     
  4. riffraff

    riffraff Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Sony KL50 W
    Sanyo PLV Z2
    Dreambox 7000
    88cm Thomson
    VDR
    Pioneer 859
    Hauppauge DEC 3000-S
    dbII
    ....
    AW: Hoyzer lebt die nächten 29 Monate auf Staatskosten

    @67


    Wenn DU lesen könntest würdest Du nicht fragen :winken:

    RR
     
  5. #67

    #67 Guest

    AW: Hoyzer lebt die nächten 29 Monate auf Staatskosten

    Ich las es. Dennoch erklärt das nicht die durchaus abenteuerliche Ansicht.
     
  6. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Hoyzer lebt die nächten 29 Monate auf Staatskosten

    Tja, selber Schuld.
    Hätte er statt gekleckert richtig geklotzt, z.B. 10.000 Arbeitsplätze vernichtet und dafür noch richtig abgesahnt, wäre er freigesprochen worden. :rolleyes:
     
  7. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Hoyzer lebt die nächten 29 Monate auf Staatskosten

    Na gotteseidank wird in Deutschland nach Gesetzten verurteilt und nicht nach dem, was Du für offensichtlich hälst. Wenn es da eine Lücke gegeben hätte, müsste er halt freigesprochen werden.
    Gruß
    Thomas
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Hoyzer lebt die nächten 29 Monate auf Staatskosten

    Ja, aber nur die, die sich nicht mit Milllionen freikaufen können.....

    :eek:
     
  9. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Hoyzer lebt die nächten 29 Monate auf Staatskosten

    Danke BGH, sehr vernünftige Entscheidung!
     
  10. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Hoyzer lebt die nächten 29 Monate auf Staatskosten

    Hätte mich auch stark gewundert wenn das Urteil bestätigt worden wäre. Hallo, ein Mann der erst den Betrug ermöglicht weil er die Fäden zieht frei zusprechen, weil... was war nochmal die Begründung...ach er angeblich nicht von einem staatlichen Gericht dazu verurteilt werden kann. *lol*

    CableDX
     

Diese Seite empfehlen