1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotline-"Highlights"

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Filmliebhaber, 1. Januar 2005.

  1. Filmliebhaber

    Filmliebhaber Senior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    157
    Anzeige
    Hallo,

    dachte mir diesen Thread mal als gesammelten Hotline-"Highlights"-Thread, also die kuriosesten, dümmsten, unverschämtesten, unkundigsten Hotliner-Antworten, die Ihr bekommen habt.

    Mach ich mal den Anfang mit eigenen Erlebnissen mit Hotlinern:


    MICROSOFT


    dort angerufen, weil ich mich nach Outlook 2003 erkundigt habe, da ich vielleicht von meinem Outlook 98, welches ich noch immer benutze, seit 1998, upgraden will bzw ein aktuelles 2003er kaufen. Da wollte der rechthaberische Mitarbeiter mit mir bald Krach anfangen bis ich die Strippe zog weil es mir zu blöd war. Er behauptete, als Microsoft-Office-"Experte", es gäbe überhaupt kein Outlook 98 und hab es nie gegeben, nur ein 97er!
    Obwohl ich das 98er seit Jahr und Tag benutze. Nein, ich müsse mich irren.


    TECHNISAT

    meine neue "Lieblings" -nein nicht wirklich :rolleyes: - Hotline

    1. Technisat behauptet steif und fest, der PR-K könne mit Sicherheit keine Vorab-PIN-Abfrage beim Timen, weil diese Funktionalität nicht eingebaut sei und nicht in den Spezifikationen diesen Typs sei. Auf meinen Einwand an meinem PR-K habe ich drei Wochen erfolgreich eben diese Funktion genutzt kam zur Antwort dies sei schlicht unmöglich.

    2. Technisat behauptet steif und fest man müsse jeden Receiver ausschalten, damit man über normales Kabelfernsehen überhaupt ein normales Fernsehbild bekäme. Entweder Receiver ein und Digital oder Receicer aus und analog - beides gleichzeitig, zum Beispiel Premiere aufzeichnen und gleichzeitig am Fernsehen analoges Kabelfernsehen gucken, das ginge technisch schlicht nicht. Auch mein Einwand das ginge bei mir sehr wohl mit meinem PR-K und meinem TV und Kabelfernsehen kam die Antwort, NEIN ausgeschlossen.

    3. Technisat behauptet, Premiere würde über Nacht den Receiver "verstellen" und z.B. die PIN-Vorababfrage herausnehmen. Premiere sagt, daß ginge gar nicht, lediglich der Hersteller (=Technisat) könne via Softwareaktualisierung die Firmware des Receivers ändern.
     
  2. nokx

    nokx Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Munich City
    Technisches Equipment:
    son kabel und ne kiste
    AW: Hotline-"Highlights"

    lol sind ja lustige vorfälle bei dir :D

    bei mir wars mal die telekom..
    ich und nen kumpel machten ne lan bei mir....
    guuut so um 2 uhr = zaaack internet aus
    kommen nimmer rein. "DSL" blinkt auf unseren schönen modem nicht mehr auf.

    telekom angerufen...
    die meinten es wäre ne fehler bei mir.. ich soll alles abstecken usw.. und wieder anstecken.......
    möp ging natürlich nicht
    neu angerufen = neuer mitarbeiter dran
    der meinte die machen arbeiten bis um 7 uhr morgens
    möp 7 uh morgens
    ruf ich wieder an, neuer mitarbeiter dran
    der meint er findet nix von arbeiten, nein da muss nen fehler sein, er wird es prüfen wenn er "zeit" hat............ :mad:
    9 uhr ruf ich wieder an,
    neuer mitarbeiter dran
    der sagt er wird son check machen und es sollte eventuel heute abend oder morgen wieder gehen
    abends um 18 uhr gings dann wieder

    und was war nun?
    tjia wenn dass jemand wüsste :eek:
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Hotline-"Highlights"

    Hehe... Es gibt kein "Office 98", nur Office 97. Aber Microsoft hat damals Outlook etwas schneller entwickelt und eine Versuin 98 dazwischen geschoben...

    Gag
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Hotline-"Highlights"

    als ich an der Apple Hotline (AAC) saß...

    Heiligabend...
    es war ruhig...
    doch plötzlich ein Call...
    n Junge (ca 8 - 10 Jahre alt) wurde mit den Worten der Calldispatcherin (schau mal was Du machen kannst, ist ja Weihnachten) zu mir durchgestellt..

    Ich fragte den Jungen wo denn sein Problem liege...
    er...meine Mama und ich schenken meinem Papa einen iMac ( das damals erste Modell ) und ich weiß nicht wie ich den Verpacken soll ohne das dieser gleich als iMac erkannt wird......

    Ich ??????????????? erstmal Sprachlos.........

    Dann sagte ich zu Ihm...nimm die Styroporteile und lege diese verkeht rum auf den iMac...das gibt dem Geschenk eine individuelle Note........;)


    3 Jahre später


    dies mal an der Microsoft Hotline (Macproducts)

    es war der letzte Tag..(MS hat alles nach Dortmund gegeben)
    kurz vor 18.00 Uhr..der letzte Call
    jeder wartete darauf bei wem dieser "rauskommt"

    Da ...beim Kolegen.......

    er geht ran...

    und sagt: Apple Assistance Center mein Name ist........
     
  5. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: Hotline-"Highlights"

    Bei mir wars die Telekom

    Ich habe da angerufen, um DSL zu beantragen. Das DSL geht wusste ich daher, dass meinNachbar ebenfalls DSL hat. Ich rief also dort an um es zu beantragen und man sagte mir DSL sei bei mir nicht möglich. Ich sagte der Pfeife, dass mein Nachbar DSL hat und es daher möglich sein muss.

    Nein DSL ist bei ihnen nicht verfügbar. Darauf sagte ich dass ich DSL dann wohl bei der Arcor beantragen muss und Telefon dann wohl auch gleich mit Umgeleitet werden würde, halt alles über Arcor....

    Plötzlich fällt der Telekomikerin auf, dass sie sich ja vertippt hätte und dass DSL bei mir selbstverständlich verfügbar sei.... ich würde in Spätestens 3Tagen ein Paket mit Modem und Splitter bekommen und dazu die DSL-Flatrate 2Monate gratis.....

    Aber DSL ist bei mir nicht möglich.....
     
  6. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Hotline-"Highlights"

    UNIX-Support:

    Es kommt ein Anruf rein au seinem Terminal kann er sich nicht mehr einloggen, er nimmt das Paßwort nicht an.

    Nach einigem Rückfragen versicherte der Kunde, sein Terminal stehe am LOGIN, er kann sich aber nicht anmelden.

    Na gut, ein Techniker fährt vor Ort in der Annahme, daß am Server etwas nicht in Ordnung sei.

    Vor Ort betrachtet er sich das Problem und stellt fest, daß das Terminal stromlos ist, Netzteil zerrissen.
    Das Terminal war solange im LOGIN gestanden, daß sich der Schriftzug dermaßen in die Röhre eingebrannt hatte, daß der Kunde meinte, er hätte sein LOGIN. :rolleyes:
     
  7. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Hotline-"Highlights"

    Ha, da hab ich auch einen (ganz aktuell):

    Ich hab Mitte November DSL beantragt. Nach drei Wochen keine Reaktion. Dann lese ich kurz vor Weihnachten von einem Telekom-Prospekt: Jetzt DSL beantragen, noch vor Weihnachten über DSL surfen! Ich denk mir, was geht hier ab, und was ist mit mir??
    Ich rumtelefoniert wie ein Großer, bis ich die Info bekomme, voraussichtlicher Einrichtungstermin Anfang Februar!!!! :eek:

    Ist doch 'ne Spitzenreaktionszeit.

    Ich hab dann erfahren, daß wohl alle Kanäle dicht sind und sie warten, bis sie genügend Interessenten zusammenhaben.

    Ist doch super, oder??
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Hotline-"Highlights"

    Ha,

    ich habe mal bei meinem PC von Fujitsu Siemens im BIOS das "HDD-Passwort-Feature" aktiviert. Das kannte ich bis dato nur von Laptops. Damit kann man bei Festplatten (die das unterstützen) ein Passwort setzten, ohne welches sie nicht benutzt werden können. Selbst beim Formatieren geht da nix. Nun gut. Also Passwort eingetippt und los ging's.

    Das habe ich gemacht, weil mein Rechner damals im Internat stand. Man weis ja nie, wer sich daran vergreift.

    Wieder zu Hause wollte ich das natürlich wieder entfernen was, wie sollte es anders sein, natürlich nicht ging.

    Also Hotline angerufen, Nummer vom PC durchgegeben und dann kam als Antwort: "Das geht doch da garnicht". Ich also die Anleitung herausgekramt und geschaut. Auf Seite XX steht das doch.

    Also wieder die Hotline angerufen. Und dort sagte mir man dann, dass man das nicht entfernen könne. In der Anleitung stand aber irgendetwas von Masterpasswort, was man sich vom Kundenservice (ist bei jeder Festplatte anders, da sich das irgendwie aus der Seriennummer etc. zusammensetzt) anfordern muss.

    Also dieses Mal eine eMail geschickt. Nach 3 Tagen kam dann das lang ersehnte Passwort. Eingetippt, gefreut, Feature "Disabled" stand dann im BIOS zu lesen.

    Doch was war das??? Deaktiviert, Save, Neustart. Passwort weg. Aber nach dem Einschalten war das Passwort wieder da. Noch ein paar mal probiert. Jedes mal das gleiche Ergebnis. Fast aus der Hose gefahren habe ich also nochmal bei der Hotline angerufen. Als der Mitarbeiter mir dann sagen wollte, das ich wohl zu dumm sei das zu entfernen, hat es mir gereicht und ich habe das Gespräch beendet. Ein flammender Brief ging aber noch an den Service.

    Ich bin dann irgendwann mit der Festplatte zu einem Kumpel gegangen, der einen noch etwas älteren PC von Siemens mit dem gleichen Feature hatte. Und siehe da, da konnte ich es einfach (ohne Masterpasswort; nur mit meinem, was ich festgelegt hatte) entfernen.

    Wieder zu Hause war ich doch froh, dass ich es doch noch losgeworden bin.

    Das ganze habe ich veranstaltet, weil ich das Board austauschen wollte. Durch das Feature von Siemens konnte ich mit dem anderen Board nicht mehr auf meine Platte zugreifen.

    Der Service hat sich nie wieder gemeldet. Nur ein Update ist auf der Internetseite dann aufgetaucht. Macht aber nix, denn Fujitsu Siemens kommt mir nicht mehr in die Hütte. Dann baue ich doch lieber selbst meine PC's zusammen. Und solche Features werde ich erstmal nicht mehr nutzen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2005

Diese Seite empfehlen