1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird weniger Signalqualität, wenn bei anderem Receiver Astra läuft

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von dayta, 5. Juni 2012.

  1. dayta

    dayta Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Community,

    ich habe eine Problem mit meinem Satellitenfernsehen.
    Wir haben eine 100cm Schüssel mit einem neuem Alps Quad LNB(Astra) und
    3 alten Dual LNB(Hotbird,Sirius,Amos). 2 Kabel von dem Quad LNB gehen
    direkt ins Untergeschoss zu den Receivern. Für das Obergeschoss und das
    Erdgeschoss werden die Kabel von den 4 LNB's durch einen Diseqc-Schalter
    zusammengeführt. Nun mein Problem seitdem neuen Alps LNB: Wenn ich
    irgendwo Astra schaue läuft hauptsächlich 1TVRUS Europe bei Hotbird
    schlecht oder mit viel weniger Signalqualität. Das Probleme besteht aber
    erst seit dem neuem Alps LNB.
    Ich freue mich auf eure Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen dayta
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.138
    Zustimmungen:
    1.372
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hotbird weniger Signalqualität, wenn bei anderem Receiver Astra läuft

    Könnte am DiseqC Schalter liegen.

    Spaun SAR 411 F - Diseqc-Relais - Spaun | HM-Sat
    5 Jahre Garantie und das beste was es zur Zeit an Schaltern gibt.

    Wen es mit dem auch noch ist, Dann könnte es am Receiver liegen.
    Prüfe auch nochmals alle F- Verbindungen. gegebenenfalls Neu ansetzen, nicht das da irgendwo ein " Kurzer" ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2012
  3. dayta

    dayta Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hotbird weniger Signalqualität, wenn bei anderem Receiver Astra läuft

    ich habe aber probeweise mal den alten Lnb wieder hin und da geht es.
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Hotbird weniger Signalqualität, wenn bei anderem Receiver Astra läuft

    Meinst Du TV Rus auf 11604 MHz H?

    Auch wenn die Alps-LNBs nicht zu den High-Gain-Typen zählen, stört das unvermeidbare Übersprechen im DiSEqC-Relais mit dem neuen LNB scheinbar mehr als mit dem alten. Oder nur das Alps gibt wie etliche Multischalter ohne Spannung an einem Teilnehmerausgang VL aus, sobald es über einen anderen Ausgang mit Strom versorgt wird.

    Vor dem Kauf eines evtl. besseren DiSEqC-Relais würde ich es mit einem Sat Dämpfungsglied (3 db oder 6 db) zwischen Astra-LNB und DiSEqC-Relais versuchen. Falls Du einen Dämpfungsregler parat hättest, könnte man auch damit testen, ob man das Problem durch leichte Schwächung des Astra-Singals in den Griff bekommt. Oder Du belässt es beim alten LNB, wenn es sonst keine Schwierigkeiten gibt.


    Wie das denn? Mit dem alten LNB hat es doch funktioniert.
     
  5. dayta

    dayta Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hotbird weniger Signalqualität, wenn bei anderem Receiver Astra läuft

    Ich mein 1TVRus Europe auf 12597.
    Den neuen LNB hab ich mir zugelegt, da es im Untergeschoss bei horizontaler Sender zeitweise kein Empfang hab nur bei vertikalen. Ich werde es mal als erstes mit der Dämpfung testen, wenns nicht klappt kauf ich mir ein neues Diseqc-Relais. Ich sag euch dann obs geklappt hat.

    Könnte mir jemand mal das genau erklären? Könnte das VL dann das Signal von Hotbird stören?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2012
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Hotbird weniger Signalqualität, wenn bei anderem Receiver Astra läuft

    Listet KingOfSat nicht auf Hotbird Transponder 94, nur einen Sender auf Armenisch mit ähnlichem Namen.

    Aber egal: Auch Hotbird 12597 V kann durch das Astra-LNB gestört werden, wenn das LNB ohne Spannung VL ausgibt, da vom Highband noch Signal von Astra 11739 MHz V (TP 66) rüberschwappt:

    12597 V Hotbird wird vom LNB auf 12597 MHz - 10600 MHz = 1997 MHz übertragen.
    11739 V Astra wird vom LNB (bei Wahl VL) auf 11739 MHz - 9750 MHz = 1989 MHz übertragen.

    Das macht eine Differenz von 8 MHz. Unter Berücksichtigung der Bandbreiten überlappen sich diese Transponder noch. Ich würde daher weiterhin ausprobieren, ob eine leichte Dämpfung hilft. Vorher kannst Du natürlich testen, ob Hotbird nicht gestört wird, wenn man das Astra-LNB abdeckt. Aber das sehe ich als fast sicher an.
     
  7. dayta

    dayta Neuling

    Registriert seit:
    5. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hotbird weniger Signalqualität, wenn bei anderem Receiver Astra läuft

    Das Hotbird Signal wurde stärker als ich das Astra LNB mit einem nassen Lappen abgedeckt habe. Also würde ein Dämpfungsglied das Problem lösen?
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Hotbird weniger Signalqualität, wenn bei anderem Receiver Astra läuft

    Wenn jetzt für Astra (ohne Lappen) die Signalstärkewerte höher als für Hotbird liegen, kann man die Pegel mit (preisgünstigen) Dämpfungsgliedern angleichen. Das kann (muss nicht) die Störungen beseitigen, da sich so ein Übersprechen weniger störend bemerkbar macht. Ein anderer Ansatz wäre ein bekanntermaßen guter (aber teurerer) DiSEqC-Schalter wie der von Nelli22.08 genannte SAR 411.

    Außerdem stellt sich die Frage, ob Antennen- bzw. LNB-Montage optimal durchgeführt wurden. Dann der Auflistung der Satelliten nach zu urteilen empfängst Du vermutlich Astra stärker schielend als Hotbird. Bei LNBs mit gleicher Verstärkung müsste - da Astra und Hotbird etwa gleich stark sind - eher Hotbird den Astra stören als umgekehrt.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hotbird weniger Signalqualität, wenn bei anderem Receiver Astra läuft

    Was ist es den für ein DiSEqC-Schalter überhaupt ?

    @raceroad
    Meinst du nicht das man so etwas auch mit einem "guten" Schalter hin bekommen sollte ? Kommt da ja auch auf die Übersprechdämpfung vom Gerät an. Die China-Schalter haben da eben keine guten technischen Werte/Verarbeitung.
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Hotbird weniger Signalqualität, wenn bei anderem Receiver Astra läuft

    Sicher Ja, siehe oben - ist halt eine Kostenfrage. Und noch ist nicht bekannt, ob momentan ein "China-Schalter" verwendet wird.
     

Diese Seite empfehlen