1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird und Unicable

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Schwalbe, 20. Oktober 2011.

  1. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    Anzeige
    Soll für einen bekannten ein Problem lösen. Er wohnt in einen Mehrfamilien Haus und bekommt über Unicable das Astra Signal mit einer Dose. Zusätzlich wurde ihm ein 2tes Kabel einzeln von einem Lnb gelegt für Hotbird.

    Gibt es eine möglichkeit das Unicable Signal und das Hotbird Signal zusammen zuführen und an einem Receiver zu betreiben? Oder gibt es Receiver die das einzeln steuern können? Oder muss er zwangsläufig 2 Receiver haben?
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hotbird und Unicable

    Ganz normaler DiSEqC 2in1 Schalter und beide Satelliten einfach entsprechend der Empfangsart konfigurieren (Astra = Unicable an DiSEqC 1 / Hotbird = Universal LNB an DiSEqC 2).
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hotbird und Unicable

    Hallo Schwalbe,

    ein Mischbetrieb aus teilnehmergesteuertem Einkabelsystem für einen und Legacy für den anderen Satelliten ist nicht vorgesehen.
    Zwei Lösungsvorschläge:
    1. Einkabelsystem gegen eins für zwei Satelliten tauschen
    2. Schauen ob das Einkabelsystem einen Legacy-Ausgang hat und diesen mit dem LNB für den Hotbird mit einem DiSEqC-Relais zusammenschalten und nur die neue Ableitung nutzen.

    Gruß, Klaus
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hotbird und Unicable

    Klaus... er hat für Hotbird ein eigenes Kabel vom LNB bis zu seinem Receiver liegen wie ich das verstanden habe !!!!! Hast du das gelesen ?
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Hotbird und Unicable

    Ja, aber wie bringst du dem Receiver den Mischbetrieb von teilnehmergesteuerten Einkabelsystem und Legacy-Betrieb bei? Das können vielleicht einige Receiver mit total vergurkten Menüs die es auch nur gibt weil die Programmierer gar nicht wussten worum es da überhaupt geht.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Hotbird und Unicable

    Hm... nehme ich einen Kathrein z.B. kann ich dem für JEDEN Satelliten einzeln die Empfangsart eingeben und jedem auch einen DiSEqC- Port noch dazu zuweisen ...
     
  7. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Hotbird und Unicable

    Da es ein haus mit 16Tn ist und mit Technisat technirouter 4/ 2x4 aufgebaut ist und davon einige nicht möglich bzw. ein sehr hoher Kostenaufwand dies auf 2 Sats umzurüsten. Ausserdem reicht der eine Anschluss vollkommen aus.

    Hab verschiedene Receiver zur Auswahl, dachte nur ein normaler Diseq Schalter kann nicht mit Unicable umgehen, bzw. das der receiver Unicable verarbeitet und dann noch diseq Schaltsignal raus gibt. Müsste ja dann nach den beiden Dosen geschaltet werden
     

Diese Seite empfehlen