1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird und Turksat

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gardy, 10. April 2008.

  1. gardy

    gardy Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,:)

    ich bin neu umgezogen und habe probleme mit Satempfang. Ich moechte hotbird und ich habe kein Suedbakon. Der vermiete verbietet bohren an der Wand . Er sagt dass es verboten ist ein Schuessel im Haus zu installieren.Ich habe zwei Turkische Nachbaren , die ein schuessel in der Terrase gestellt haben. Kann jemand mir raten ob ich mit ein Zweites LNB Hotbird empfangen kann? Es ist mir sehr langweilig ohne Satellit weil ich nur 5 Deutsche Kanaele habe. Ist das auch wahr dass jede in deutschland hat das Recht Sendungen in seiner Muttersprache sehen darf und wenn der vermieter das nicht erledigt , dann darf der Mieter selbst irgendwie ein schuessel zu installieren. Meine Wohnung gehoert zu einer Firma und als ich mit denen geschprochen habe, haben die mir gesagt dass meine Nachbarn, die ein schuessel in der Terrase gestelt haben, besitzen Keine Genemigung dafuer. So was waere es wenn ich auch ein schuessel installiere ohne dessen gehnemigung?


    Ich bitte um Rat

    Danke fuer alle

    :winken:

    PS: Ich bitte um Verzeihung da mein deutsch nicht so gut ist weil ich nicht lange in Deutschland bin
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Hotbird und Turksat

    Schenk den Nachbarn einen Twin-LNBlock und lege eines der beiden Kabel in deine Wohnung - dann fehlt dir Nichts mehr ...
     
  3. gardy

    gardy Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Hotbird und Turksat

    Ja aber die haben Turksat und ich kann kein Turkisch so Turkisch eSendung interesiert mich nicht. Trotzdem danke fuer deine Antwort.
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.094
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Hotbird und Turksat

    Türksat und Hot-Bird haben zu großen Abstand für eine Antenne mit Duofeed. Mach es den Nachbarn nach und stell dir eine mobile Antenne auf den Balkon. Vermeide Eingriffe in die Bausubstanz, dann kann dir keiner!

    Wenn die mobile Parabolantenne von außen nicht sichtbar ist, wird sich auch niemand beklagen. Erstaunlich, dass dir simpelsat nicht die TechniSat DigiDish 33 empfohlen hat. Mein Rat: Nimm die DigiDish 45 und nicht die DigiDish 33!
     
  5. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Hotbird und Turksat

    ... daran verdienen Händler wie Dipol auch deutlich mehr. Mit der 33er gibt es aber nachweislich selbst bei starkem Regen keine Probleme - außer bei den Theoretikern, deren Praxis sich auf Berührungsänste beschränkt ...
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.094
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Hotbird und Turksat

    Vorab: Gratulation, dass du endlich deine infantile Signatur aufgegeben hast.

    Bislang hast du alle Hinweise auf die kritisch großen Öffnungswinkel kleiner Parabolantennen konsequent ignoriert. Dafür fabulierst du im alten Stil über die Motive von Fachberatern weiter. Was nun meine Gewinnsucht angeht: Im Gegensatz zu anderen mache ich über das Forum keine Umsätze. Und die Preisdifferenz zwischen der DigiDish 45 und der 33-er ist so gering, dass mich ein solcher Vorwurf nicht mal von einem ernst zu nehmenden Gesprächspartner treffen würde.
     

Diese Seite empfehlen