1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird Superwidebeam mit 100 cm schielend noch empfangbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gummibaer, 9. Juli 2003.

  1. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Anzeige
    Habe auf dem Hotbird super wide beam z.B. bei TV5 asie nur schlappe 7,9 bis max. 8,0 db (eigentlich wie bei Astra 2D mit 60 cm), während andere Transponder auf Hotbird 13-14 db, einige sogar 14,5 db haben.

    Momentan ist Hotbird im Fokus der 100er-Schüssel. Wird der Super-Widebeam (11221-11531 GHz)
    http://www.eutelsat.com/satellites/13ehb1_popd.html
    http://www.lyngsat.com/hotbird.shtml
    schielend dann auch noch empfangbar sein? (Astra soll ins Zentrum, 28,2° und 13° daneben)
     
  2. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Das könnte knapp werden.
    Aber wer schaut schon TV5 asie?

    Evtl. kannst Du später mit einem besseren LNB wieder ein Paar Zehntelpunkte rauskitzeln.
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    Ich z.B. winken
     

Diese Seite empfehlen