1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird statt Astra HILFE

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wolfes1126, 4. August 2007.

  1. wolfes1126

    wolfes1126 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hilfe,

    ich bin hier echt am verzweifeln.

    Bin im März umgezogen und versuche nun seit satten 8 wochen meine Schüssel auszurichten.

    Jedes mal wenn ich mit Kompass und SAT-Finder versuche Astra mit meinem HUMAX iPDR 9800 zu finden bekomme ich bei der von ASTRA angegebenen Position immer wieder nur Hotbird.

    Ich drehe dann weng nach Links und nach Rechts aber kein ASTRA.

    Da Hotbird keine Premierekanäle hat kann ich mein Sportportal deswegen nun schon seit MOnaten nicht mehr nutzen und zahle immer noch dafür.

    Welche richtung, wenn ich hinter der Antenne stehe (Mastseite) muss ich gehen und um ca wieviel Grad ???

    Bin hier echt am Verzweifeln.

    Meine Ausrichtung bis jetzt:

    167 Grad mit 32 Grad Neigung der Schüssel.

    Astra gibt mir diese Werte ich wohne in Gochsheim UNterfranken in BAyern das liebt neben Schweinfurt zwischen Würzburg und Nürnberg (oder eher Bamberg).

    Bitte helft mir da ich echt nicht mehr weiter weis.

    Habe bereits Stunden mit lesen verbracht aber nix gefunden was mir weiterhelfen würde.

    Vielen Dank schon mal:
    Wolfes1126

    P.S: Für Hilfe per Telefon kann ich auch ins Festnetz anrufen wenn sich jemand anbieten würde.
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hotbird statt Astra HILFE

    Guten Abend und willkommen im Forum

    Ganz auf die schnelle würde ich einen analogen Receiver empfehlen, dann ARD oder ZDF einstellen und langsam nach rechts drehen (von hinter der Schüssel aus gesehen) wenn Du wieder auf Hotbird bist dann noch etwas nach oben und alles wird gut.
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.221
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Hotbird statt Astra HILFE

    Jep, ein analoger Receiver ist das einfachste, wenn man mit dem Satfinder nicht klarkommt.

    Grund hierfür ist, daß Du beim digitalen Receiver nur Bild oder kein Bild hast, beim analogen Receiver aber, ähnlich wie bei der Hausantenne, langsam ein Bild reinbekommst, während Du die Schüssel verstellst.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hotbird statt Astra HILFE

    Nach Osten geht auch. Vor und hinter der Schüssel.
     
  5. Busdriver

    Busdriver Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2003
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    HIRSCHMANN FeSat 85 +
    Universal Quattro-LNB New Gold Edition (Micro Electronic)
    PHILIPS DS 2010
    PHILIPS DSR 9004/02 + SKY(incl. ORF)-Karte
    HUMAX PRHD 1000 + SKY(incl. ORF)-Karte
    SKY HD-1 (incl. ORF-Karte)
    2x TECHNISAT Digit MF4-S CC + ORF-Karte
    Selfsat H30D2 mit Rotor HH90
    WISI OR 605 + ORF-Karte
    ARION ARS-6130IR + ORF-Karte
    PHILIPS 42 PF 5320 Plasma
    PANASONIC TH-42PV71FA Plasma
    PANASONIC TX-P50C3E Plasma
    FUNAI LCD-A 2005
    AW: Hotbird statt Astra HILFE

    Wenn du einen Analog-Receiver zur Hand hast so versuche mit diesem die Suche nach Astra 19.2°. Da tust du dier viel leichter.

    Hast du tatsächlich die Schüssel um 32 Grad nach hinten geneigt?

    Eine Offset-Schüssel hat eine Ablenkung von ca. 25 Grad.
    32 minus 25 = 7

    Somit sollte die Schüssel um ca. 7 Grad aus der Senkrechten nach hinten geneigt werden.

    http://www.satlex.de/de/azel_calc-p...&lo=11.08&country_code=de&diam_w=75&diam_h=80
     
  6. wolfes1126

    wolfes1126 Neuling

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    4
    AW: Hotbird statt Astra HILFE


    Meine Schüsselhalterung hat Markierungen dran und da ist sie auf 32 Grad Neigung genau wie in meiner alten Wohnung´.

    Habe leider keinen Zugriff auf einen Analog-Receiver.

    Verstehe ich das richtig:
    Wenn ich hotbird habe etwas nach oben neigen und etwas nach rechts drehen ???

    Habe das bereits versucht in allen möglichen Neigungen und Drehungen aber immer nur dieser doofe Hotbird.

    Liege ich nun richtig mit der Neigung etc.?????
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hotbird statt Astra HILFE

    Vor allem muß das super langsam von statten gehen, ansonsten bekommst Du kein Signal.
     
  8. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Hotbird statt Astra HILFE

    Ich habe mir mal die Tips die es hier bisher so gab rausgesucht und soweit wie möglich kombiniert.
    1. Google Earth: Das Haus finden wo man wohnt und versuchen möglichst genau zu gucken wo die Nord-Süd Achse an deinem Haus verläuft (Nicht zu weit reinzoomen!). Das Bild dann -durch drücken von den Tasten "AltGr plus Druck"- in die Zwischenablage bringen.

    2. Bei Bedarf in einem Grafikprogramm den Rahmen von Google Earth ausschneiden, so das nur noch das Bild der Hausumgebung da ist. Dieses dann in die Zwischenablage kopieren.

    3. Word starten und das Bild hier einfügen. Jetzt kann man bei Bedarf eine Linie einfügen welche die Nord-Süd Richtung markiert. Jetzt noch eine Linie erstellen und evtl. dieser eine andere Farbe geben. Rechtsklick auf diese Linie und AutoForm formatieren wählen. Im Menüpunkt "Größe" gibt es den Punkt "Drehung". hier gibst du den Wert ein den du berechnet hast (Astraposition-Längengrad{allerdings mit einem Minuszeichen!}). Den Endpunkt dieser Linie verschiebst du jetzt dorthin wo deine Schüssel ist.
    Anhand der Umgebung (die du ja dank GoogleEarth siehst) kannst du die Richtung schon einigermaßen gut bestimmen.

    Du kannst auch unter http://cgi.stadtklima-stuttgart.de/mirror/sonne.exe schauen um wieviel Uhr die Sonne den Punkt erreicht hat wo Astra steht. Dazu das Bild welches berechnet wurde abspeichern (Rechtsklick / Speichern unter...). In Word einfügen und auch wieder die berechnete Linie einfügen. Nun brauchst du nur noch z. B. um 11:38 Uhr die Schüssel zur Sonne drehen und du bist fast am Ziel.

    Bisher habe ich es noch nicht probiert ob sich das Bild auch noch über das von GoogleEarth legen lässt.

    Anmerkung: Wenn die Bilder nicht wollen das die Linien auf sie verschoben werden, dann diese als "Transparent" formatieren.

    Deine Geographische Lage findest du bei: http://www.satzentrale.de/sat/azimut.shtml

    Ich hoffe das war jetzt nicht zu kompliziert was ich da geschrieben habe :eek:

    Cu und viel Erfolg
    siggi60
     
  9. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Hotbird statt Astra HILFE

    Wenn Du Hotbird hast, dann sieht es doch gar nicht so schlecht aus. Dann ist es nur noch ein kleiner "Sprung" zum Astra.

    Du weißt, dass Deine Anlage prinzipiell funktioniert und das ist doch schon mal was wert!

    Lechuk schrieb:
    Das ist verkehrt. Von hinter der Schüssel gesehen nach Links drehen! Oder besser gleich richtig (universell) bezeichnen:

    Nelli22.08 schrieb:
    So ist es richtig.

    Da Du Dir unsicher bist, wieviel der Elevationswinkel korrigiert werden musst, machst Du ganz einfach folgendes:

    Du stellst nochmal auf Hotbird ein, und unter Beobachtung der Signalqualitätsanzeige veränderst Du die Elevation jetzt so (Schüssel nach unten), dass die Werte abnehmen, aber nur minimal, so dass trotzdem noch ein Bild auf Hotbird vorhanden ist. Mit dieser Einstellung ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass damit auch Astra rein kommt, weil die beiden Satelliten nur wenige Grad auseinander liegen und die Elevation nur minimal unterschiedlich ist. Evtl. bist Du jetzt mit der Elevationseinstellung für Hotbird an der oberen Grenze, so dass die Schüssel über Astra "hinwegguckt". Wenn Du bei der Korrektur der Schüssel beobachten kannst, dass die Signalqualität zunimmt, während Du die Elevation verkleinerst, dann bist Du garantiert mit der Elevation zu hoch. Dann musst Du erstmal das Empfangsmaximum hinter Dir lassen und von dort an leicht nach unten korigieren, denn so kannst Du gewiss Astra finden.

    Dann stellst Du einen vorprogrammierten Astra-Kanal ein und drehst die Schüssel langsam nach Osten. Unter "langsam drehen" ist weniger eine kontinuierliche Drehbewegung gemeint, sondern ein "kleiner Ruck" und kurze Pause. Manche Receiver brauchen etwas Zeit, um auf das Signal einzurasten, so dass Du evtl. schon wieder darüber "hinweggedreht" hast, wenn Du die Pause nicht machst. Mit einem analogen Receiver geht es auch, aber wenn Du es genau so machst, wie ich es Dir vorgeschlagen habe, dann ist es auch mit dem digitalen Receiver in höchstens 10min. erledigt.
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Hotbird statt Astra HILFE

    Wir reden beide davon das der Arm dann vor der Schüssel ist hinter der wir uns aufhalten? Dann ist links 13°, 16° und in der Mitte 19,2°, rechts davon kommt bei mir 23,5°. Wie seht Ihr das?
    sehr verwirrend...... :eek:
     

Diese Seite empfehlen