1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird Probleme!

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von schattat, 2. Dezember 2005.

  1. schattat

    schattat Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Erst mal hallo an Alle,

    Ich habe vor ein Paar Wochen eine WaveFrontier-T90 ans Dach montiert und bin bis jetzt zufrieden gewesen. Das hat sich schnell geändert.

    Die 4 LNBs sind auf 28,2° Ost, 26° Ost, 19,2° Ost und 13° Ost ausgerichtet.

    Bei Hotbird liegt leider das Problem. Wenn ich einen Sendersuchlauf mache empfange ich ganz wenige Sender. Ich hab mal im internet nachgeschaut, ob die Kanäle überhaupt auf Hotbird lagen. Tatsächlich waren sie auf Hotbird. Allerdings auf Hotbird 2!!

    (Siehe hier: http://www.kingofsat.net/en/sat-hb2.php)

    Die einzigen Sender die ich empfange sind eher italienische Programme wie SKY ITALIA, DISNEY CHANNEL ITALIA und RAI,(und ein Paar französische).

    Wo liegt das Problem?? Wenn das LNB auf 13° ausgerichtet ist, sollte es doch Hotbird 1-6 empfangen, oder?? Ich habe zurzeit nur ein Receiver (könnte es daran liegen)?

    Grüß,
    Tony Schattat
     
  2. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Hotbird Probleme!

    Hallo Schattat;

    habe selber eine Wavefrontier90 und würde dir gerne weiterhelfen; Wenn Du tatsächlich einige Programme auf Hotbird 2 empfangen kannst, dann ist das schon einmal ein gutes Zeichen: Deine westlichste LNC ist also tatsächlich auf 13°Ost ausgerichtet.

    Um Dir wirklich weiterhelfen zu können muss ich aber noch ein paar Sachen wissen:

    Du verwendest sicher ein UniversalLNC für Hotbird? (dh. von 10.7 GHz bis 12.7)?

    Welchen Receiver verwendest Du? Kann man dort eine sogenannte "Netzwerksuche" machen? Dann findet dein Receiver auch alle jene Transponder die nicht werkseitig schon eingestellt sind. (also nicht nur RAI, Sky Italia) sondern auch alle anderen

    Kann das sein, dass das Hotbird LNC (bei der Wavefrontier) etwas ungenau eingestellt ist, und du deswegen nur die stärksten Programme bekommst ? (eher unwahrscheinlich)

    Wie schaltet dein Receiver zwischen den 4 Satelliten um? Wohl über Diseqc? (aber das scheint ja problemlos zu funktionieren)

    Melde dich wieder .... vor allem wegen der ReceiverMarke und den anderen Fragen ....

    Gruß moonbeam72
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2005
  3. schattat

    schattat Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    19
    AW: Hotbird Probleme!

    Hi moonbeam72,

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ja alle meine LNCs sind universal. Das komische ist, dass ich alle Kanäle gehabt habe als ich die Schüssel ans Dach montiert habe (über 1000 Programme!!).

    Ich vermute, dass das LNC auf der Position steht (durch Satfinder und Skala auf der Schüssel).

    Ja mein Receiver steuert meinen 17/6 Multischalter per DiSEQc.


    Woran könnte es noch leigen?

    Grüß,
    Tony Schattat
     
  4. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Hotbird Probleme!

    nur um dich richtig zu verstehen:

    als du die antenne installiert hast - hattest du auf deinem JETZIGEN receiver alle hotbird programme .... ABER jetzt sind die meisten davon weg ...?

    FRAGE:

    VARIANTE A: soll heißen: am receiver sind sie noch abgespeichert, aber es kommt halt nur ein schwarzes bild (no signal etc) .... ?

    ODER: VARIANTE B: die programme sind auch am receiver verschwunden; soll heißen, dass die alten abgespeicherten programme einfach aus der programmliste verschwunden sind? und sich auch nicht mehr abspeichern lassen?



    welchen receiver verwendest du ? noch ne alte dbox? .... ist der eher was günstiges gewesen? ....


    mögliche ursachen ....
    lnc könnte defekt sein .... receiver könnte nicht mit diesen vielen programmen zurecht kommen (wenn er maximal 1000 speichern kann) .... momentan weiß ich auch nicht viel mehr .... aber es gibt noch viel größere profis als mich hier ,..... (sag uns halt bitte wirklich nur, welcher receiver es ist ....)

    gruß moonbeam ....
     
  5. schattat

    schattat Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    19
    AW: Hotbird Probleme!

    Hi moonbeam72,

    Ja so ist es. Als ich die Schüssel montiert habe, habe ich den Receier benutzt um das Hotbird-LNC auszuprobieren. Da konnte ich über 1000 Programme empfangen.

    Das Problem ist eher Variante B! Außer dass die Programme NICHT verschwunden sind, sondern ich die gelöscht habe (um erst Astra 1 und 2 Einzuprrogrammieren).

    Der Receier kommt von Pollin. Es ist das selbe Modell als "Best.Nr. 570 826", außer dass es kein CI Modul hat!

    Grüß,
    Tony Schattat
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2005
  6. tom-l

    tom-l Senior Member

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    458
    AW: Hotbird Probleme!

    Bei so vielen Satelliten und nur 1 Receiver: könnte es sein, dass die Programmliste einfach nur voll ist und keine weiteren Sender abgespeichert werden können? Oder die Transponder Liste voll ist und die Hotbird Transponder nicht mehr draufpassen?
     
  7. schattat

    schattat Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    19
    AW: Hotbird Probleme!

    Danke für die Antwort,

    Das glaube ich aber nicht. Ich habe alle Kanäle/Programme gelöscht und einen Suchlauf für Hotbird gemacht. Ich habe den Receiver sogar auf die Werkseinstellungen zurückgestellt. Trotzdem geht's nicht!

    Aber wass ich komisch finde ist, dass Sky Italia NUR auf Hotbird zu finden ist (siehe hier: http://www.lyngsat.com/freetv/Italy.html)

    D.h. dass ich doch Hotbird mit dem LNC empfange, und keinen anderen Satellite.

    Woran könnte es liegen das ich nicht alle Programme, die auf Hotbird sind, kriege?????

    Grüß,
    Tony Schattat
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2005
  8. moonbeam72

    moonbeam72 Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2005
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Wien
    AW: Hotbird Probleme!

    also meine letzte weisheit die mir dazu noch einfällt ist die:

    es kann tatsächlich sein, dass dein hotbird-lnc nicht wirklich EXAKT auf 13°Ost steht ... vielleicht hat sich deine antenne ja ein wenig verschoben in den letzten tagen/wochen ... wenn sie also auf sagen wir 14°Ost stehen würde, dann kämen eben nur mehr die allerstärksten hotbird transponder rein ... (sind nämlich nicht alle exakt gleich stark - je nach hotbirdsatellit) .... ich weiß es von meiner eigenen wavefrontier, dass man da sehr exakt ausrichten muss ... mein letzter tip für heute also derjenige: checke noch mal wirklich ob die hotbird lnc EXAKT auf 13° Ost steht ... (siehe aufbauanleitung der WV90) ....

    ansonsten wäre ich mit meinem latein am ende .... (wie gesagt: vielleicht defekte LNC (mal gegen die anderen austauschen) .... oder vielleicht liegt es an der ansteuerung durch deinen receiver ... sind da alle diseqc befehle und 22khZz 14/18Volt dinger richtig eingestellt .... (für hotbird) .... siehe dazu das LNC menu deines receivers ....

    sorry mehr weiß moonbeam derzeit auch nicht

    aber tröste dich, es WIRD sich lösen lassen .... berichte uns weiter, was deine versuche ergeben ...

    gruß aus wien
     

Diese Seite empfehlen