1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird Erweiterung für ASTRA Anlage (QUAD LNB) mit 4 Koaxkabeln möglich? Alternative

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nixbecks, 19. August 2006.

  1. nixbecks

    nixbecks Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo SAT Freunde,

    jegliches Suchen in den letzten Tagen hat mir nicht weitergeholfen. Da ihr euch mit Technik und Neuheiten auskennt versuche ich es mal in eurem Forum.

    Vor zwei Jahren habe ich gebaut und war absoluter SAT Neuling, alle "Profis" die ich fragte haben mir zu folgender Anlage geraten (neben der Erweiterbarkeit fehlt mir u.a. auch das zweite Koaxkabel im Erdgeschoss für den TWIN-Receiver, dort habe ich zur Zeit das eine Kabel auf den zweiten Eingang durchgeschleift):

    [​IMG]

    Ich hoffe das Bild erklärt sich von selbst (hab ich mühsam mit Paint gemalt). Nun habe ich den Wunsch im Erdgeschoss zusätzlich Hotbird zu empfangen. Geld für einen neuen Multiswitch usw. auszugeben wäre nicht das Problem, aber durch das Dach gehen nur 4 Koaxkabel und das möchte ich nicht ändern bzw. wäre ein Riesenaufwand.

    Gibt es da etwas was ich noch nicht durch Suchen entdeckt habe um meine Anlage zu erweitern???

    Meine Notlösung wäre eine zusätzliche Schüssel im Erdgeschoss mit zwei Single LNBs und einem 2/1 DiSEqC-Schalter. Dann hätte ich am ersten Eingang des TWIN-Receivers Astra (vom Dach) und am zweiten Eingang Astra/Hotbird (von der Zusatzschüssel). Nur was mache ich wenn ich in einem halben Jahr auch im 2. Stock zusätzlich noch gerne Hotbird hätte.

    Bin auf findige Ideen gespannt.
    Gruß Nixbecks.
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Hotbird Erweiterung für ASTRA Anlage (QUAD LNB) mit 4 Koaxkabeln möglich? Alternative

    Hallo, nixbecks,
    warum sollen dann Holzdecken mit Wärmeisolierung eine Barriere für den Einzug weiterer Rohre und Koax-Kabel sein???????:confused:
    Also ich nehme mal an, das das sich mit minimalem Aufwand realisieren läßt, Du bräuchtest dann nur den Multischalter gegen einen 9/8 zu tauschen. Schau mal da http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?=117998&page=5 meinen Beitrag vom 18 Uhr 07
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. August 2006
  3. nixbecks

    nixbecks Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Hotbird Erweiterung für ASTRA Anlage (QUAD LNB) mit 4 Koaxkabeln möglich? Alternative

    Danke für die schnelle Antwort,

    bevor ich dann die halbe Holzdecke runterreissen muss würde ich dann doch eher zur Notlösung mit der zweiten Schüssel im Erdgeschoss tendieren. Ich hoffte es würde sowas wie "Einkabel-Systeme" geben oder etwas ähnliches wie "Multiplexing".

    Besten Dank und Gruß
    Nixbecks
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Hotbird Erweiterung für ASTRA Anlage (QUAD LNB) mit 4 Koaxkabeln möglich? Alternative

    Hallo, nixbecks,
    wieso mußt Du die halbe Holzdecke herunterreißen, an der Stelle, eventuell in einer Ecke bohrst Du ein Loch von oben, eins von unten, Durchmesser genügend groß, für die Aufnahme eines Plastikleerrohrs mit entsprechendem Durchmesser für die Kabel, oder noch einfacher, die Entlüftung für die Hausentwässerung suchen, in diesen Schächten ist das graue Plastikrohr, welches zum Entlüftungsziegel geht, da kannst Du normal daneben Deine Kabel einziehen, an geeigneter Stelle in den Räumen, in Höhe der Fußleiste das Kabel herausführen, und unter der Fußleiste zur Antennensteckdose verlegen, damit reduziert sich der Aufwand schon erheblich, wo Kabel in Ecken verlegt werden, kann man auch entsprechende Abdeckungen anbringen,
    Wo ist das Problem?
    Einkabelsysteme sind begrenzt in der Anzahl der Kanäle, oder wie bei Kathrein sehr teuer und benötigen auch spezielle Kathrein-Receiver.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. August 2006

Diese Seite empfehlen