1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird-Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 1.Lulatsch, 24. April 2005.

  1. 1.Lulatsch

    1.Lulatsch Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    Habe seit längeren schon keinen Hotbird-Empfang mehr. Ich besitze eine 60cm Schüssel, 2 Universal-LNB`s, einen Disecq (richtig geschrieben???). Am Anfang konnte ich diesen noch empfangen, was jetzt aber nicht mehr möglich. Änderungen in meinen Receiver habe ich nicht vorgenommen. Könnte es sein das ein LNB kaputt ist oder das Disecq. Wofür brauch ich dieses Disecq eigentlich. War halt beim Kauf dabei. Weiß jemand Rat.
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Hotbird-Empfang

    Hallo,

    Du musst ja die Kabel der LNBs zusammen führen, und da entsteht ja schalttechnisch eine Gabelung, und da entscheidet dann der DiSEqC-Schalter wleches LNB die weitere Schaltspannung erreicht.

    Bei Multifeed sollte man 85 cm nehmen, es geht auch mit einer 65'er, aber die Schüssel muss genau ausgerichtet sein.

    Um zu testen om der DiSEqC-Schalter hin ist, kannst Du ja mal das Hotbird-LNB direkt an den Receiver anschliesen, sollte es dann gehen, ist das LNB ok, und der Schalter könnte was haben.

    Ansonsten erst mal noch die Kabelverbindungen nach Dichtigkeit und Trockenheit überprüfen.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen