1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird+Astra

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Dany2006, 10. August 2006.

  1. Dany2006

    Dany2006 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    habe eine Sat-Spiegel(80cm) und 2 LNB`s. EIne Doppelhalterung ist auch dabei. Ich möchte Astra und Hotbird auf dem Spiegel einstellen, beides zusammen ohne Motor oder sonstiges, sodass sie fest sind. Nun ist die Frage wie man das Macht? Ich bekomme Empfang von beides Atsra und Hotbird, wenn ich mit einem Lnb suche.SOll ich zuesrt Hotbird einstellen dann Astra oder umgekehrt?
    Ich würde mich auf eure Antworten freuen


    MfG
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Hotbird+Astra

    Wenn du hinter der Schüssel stehst, ist das linke LNB für Hotbird, das rechte für Astra.

    Nun kommt es darauf an, was für eine Halterung du hast. Bei einer mit fest vorgegebenen Abständen einfach einen der beiden LNB auf den dafür vorgesehen Satelliten ausrichten, z.B. den rechten auf ASTRA. Hotbird kommt dann von selbst.

    Wenn es eine variable Halterung ist, dann die Schüssel mal zunächst mit dem LNB, das sich im Fokus befindet entweder auf ASTRA (Empfehlung von mir) oder Hotbird ausrichten. Das andere LNB dann für Hotbird links davon und dann das LNB optimal ausrichten.
     
  3. Dany2006

    Dany2006 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Hotbird+Astra

    Hi, das genau ist mein problem, habe feste halterung,, mit 6,2 grad also ideal für stra und hotbird,, wenn ich astra einstelle dann habe ich bei hotbird kein empfang und wenn ich hotbird einstelle dann habe ich keine stra empfang,, könnte es sein das es mit disecq zu tun hat oder liege ich da falsch? obwohl ich habe eine verbindung, direkt vom receiver zum lnb
     
  4. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Hotbird+Astra

    Die Halterung passt auch zur Spiegelgröße? Wenn die Halterung für ne 80er ist, aber du ne 60er hast, wirds z.B. nix!
     
  5. Dany2006

    Dany2006 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Hotbird+Astra

    Ja, die halterung passt,, weil das war scholn früher eingestellt.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hotbird+Astra

    Wenn der Feedhalter unveränderbar ist, dann muss das so wie Wolfgang R schrieb - immer funktionieren.

    Und wenn das nicht der Fall ist, dann liegt das an den DISEqC Einstellungen am Receiver oder am DISEqC-Schalter.

    Letzteres gibts bei Ebay ja bereits für 3 EURO. Will damit nicht unterstellen, dass Du solchen Schrott im Einsatz hast. Auch Billigreceiver haben oft mit DISEqC Probleme.

    Bei Einsatz solider Teile, gibts grundsätzlich die von Dir genannten Probleme nicht.

    Volterra
     
  7. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.749
    Ort:
    Oberfranken
    AW: Hotbird+Astra

    Ich hätte eine Frage dazu:

    Ich habe Gestern meinen Spiegel mit den beiden Quattro LNBs bekommen.

    Jetzt bin ich etwas unsicher, weil ich die ganze Zeit dachte, das Hotbird LNB nehm ich in den Focus und das Astra LNB (von hinten gesehen das rechte der beiden) ist dann automatisch richtig. (Feste Halterung für beide LNBs)

    Jetzt ist die Halterung aber so, das beide LNB leicht seitlich versetzt von der Schüsselmitte wären, also beide nicht direkt mittig. Beide aber leicht angewinkelt zur Schüsselmitte.

    Passt das trotzdem?

    Also das linke (von hinten) auf Hotbird einrichten und dann sollte das Astra stimmen?
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Hotbird+Astra

    So ist es. Links(östlich)Hotbird, rechts(westlich)Astra

    Bei allen von mir bisher geplanten Anlagen für Astra und Hotbird schielen beide LNBs. Nirgends gibt es Empfangsprobleme. Auch nicht bei schlechtem Wetter.

    Auf welchen Sat Du ausrichtest ist egal. Bei den 88er Triaxschüsseln und den 85er von Fuba, beträgt der Abstand von Mitte Feedarm bis Mitte LNB-Kopf jeweils 4,25cm.

    Hast Du einen Sat gefunden, musst Du noch horizontal(AZ) und vertikal(EL) so lange feinjustieren, bis sich die Signalqualität(SNR) bei beiden Sats nicht mehr verbessern lässt. Ich mache das immer zunächst mit den Sendern des ZDF und SF1(Hotbird), die kommen fast mit den gleichen SNR Empfangswerten und zeigen ua. die niedrigsten Pegel beider Sats an.

    Volterra
     
  9. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.749
    Ort:
    Oberfranken
    AW: Hotbird+Astra

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

    Dann werd ich mich mal rantrauen :)
     
  10. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.749
    Ort:
    Oberfranken
    AW: Hotbird+Astra

    So nun hab ich alles installiert und könnte ein wenig heulen.

    Ich habe drei Fernseher im Haus.

    Bei den beiden Neben-TVs im Schlaf- und Kinderzimmer läuft alles perfekt.
    Beim Technisat Digit1 kann ich die Werte von Astra 100% Signalstärke und 82% Qualität und bei Hotbird 100% Signalstärke und 89% Quali ablesen.

    Bei der Dbox 2 kann ich leider keine Werte sehen, aber es gehen beide Satelliten.

    Das Problem habe ich aber auf meinem Haupt-TV. Dort bekomm ich mit dem Humax HTDV 1000 keine Qualität her.

    Signalstärke stimmt so zw. 80%-100% (je nach Programm)
    Aber die Qualität ist max. bei 50%. Bei den HDTV Programmen z.B. nur 33% und deshalb nicht zu empfangen.
    Aber an den anderen TVs geht es doch.........

    Bin jetzt total überfordert, weiß nicht mehr was ich noch ändern soll :-(

    Wahrscheinlich liegts an dem mistigen Humax.
    Hat jemand ne Ahnung was es noch für Möglichkeiten der Einstellung gibt?
     

Diese Seite empfehlen