1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird/astra empfangsprobleme in Amman, Jordanien

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Saadi, 20. November 2009.

  1. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    Anzeige
    Edit: Für alle interessierten an deutschem TV / Fernsehen in Jordanien, Syrien, Libanon, Israel und Ägypten:
    Man bekommt bisher, ZDF, RTL, RTL2, DW-TV und Euronews auf dem Satelliten HotBird auf 13° ost und Mit entsprechendem Aufwand bekommt man auch alle Kanäle auf Astra 1H,

    --> http://forum.digitalfernsehen.de/fo...gital-analog-amman-jordanien.html#post4342007


    allerdings wird hier eine Schüsselgröße von mindestens 1.7 Meter aufwärts benötigt.

    Mit einer kleineren Schüssel von mindestens 80 - 90 cm, besser 1.20m bekommt man aber den Astra 1M Widebeam mit den deutschen Kanälen VIVA, MTV Deutschland, Nick und ein Teil des SKY Pay-TV angebots sowie Pro7, Sat1, Kabel1 und SIXX in HD mit einer HD+-Karte (50€ im Jahr)!












    Hi,

    Wie der Titel schon andeutet leben wir zur Zeit in Amman Jordanien;
    Da wir weiterhin deutsches Fernsehen schauen wollten haben wir uns entschlossen eine satellitenschüssel anzuschaffen.
    Uns wurde gesagt dass man astra hier empfangen könnte, eine 1,80 m schüssel würde reichen-

    Dann kam jemand der - glaub ich eher- hobbymäßig mit SAT zu tun hatte.
    Nach dem er 2 tage vergeblich nach Astra gesucht hat - im reciever war Astra 1 zum suchen eingestellt; Als frequenz hab ich einfach eine aktuelle funktionierende aus lyngsat genommen - haben wir uns entschlossen dann halt eben hotbird zu nehmen, nach dem der mann nach ein bisschen rumtelefonieren gesagt hat dass astra in jordanien allgemein seit ein paar monaten nicht zu empfangen ist.
    Haben wir dann auch schnell gefunden, alles eingestellt und fertig.

    Leider haben wir dann in den nächsten tagen schlechte erfahrungen gemacht:
    Die arabischen sender gehen zwar aber von den deutschen geht nur die auf der ARD-frequenz, die von ZDF gehen nur morgens bei gutem wetter, signalqualität ~ 65%
    Wenns dann abend ist gehen die von ZDF garnichtmehr - nur noch 55%
    Dasselbe mit euronews :(

    Weis da jemand weiter?
    Vielleicht hat der gute mann die schüssel nicht gescheit ausgerichtet, jedenfalls nicht auf die vom ZDF optimiert.
    Eigentlich sollte man ja hotbird mi ner 1.80 m schüssel optimal empfangen
    ! Und was ist mit astra?
    Wahrscheinlich werden wir jemand anderes nochmal kommen lassen zum ausrichten

    Kannda jemand helfen?
    Hier ein paar bilder der schüssel:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    LG Saadi
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2011
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Hotbird/astra empfangsprobleme in Amman, Jordanien

    Die Schüssel sieht schon etwas älter aus, daher meine Frage wie alt ist denn das Lnb? Bei so grenzwertigen Empfang sollte man das schon sehr gut auswählen. Ausserdem muss die schüssel ganz exakt ausgerichtet werden, da ist n mm schon viel ;)
     
  3. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.997
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hotbird/astra empfangsprobleme in Amman, Jordanien

    Mein Vorgänger hat vollkommen recht. Darauf kommt es im Wesentlichen an. Zusätzlich sollte nicht unerwähnt bleiben, daß 19.2E in Jordanien mit 1.80m anzugehen bedeutet, daß auf viele Frequenzen verzichtet werden muß. Dessen muß man sich bewußt sein denn die neueren 1KR/L/M fallen recht scharf ab Zypern ab. Es gibt jemanden (vtm22 im dxtv.de board) der in Tel Aviv mit 4.5m professionellem equipment auch nicht alles empfängt, leider. Aber nicht aufgeben denn bis nach Tehran kommen viele Frequenzen isb. des älteren 1H an und das mit nur 2m !!

    13E jedoch sollte mit 1.20m (vielleicht auch weniger) permanent und vollständig zu empfangen sein bzw. in diesem 1.80m Spiegel mit einem seitlich angebrachten LNB an der korrekten Position und Drehung desselbigen ebenso.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.660
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hotbird/astra empfangsprobleme in Amman, Jordanien

    Ich würde von weiteren Investitionen Abstand nehmen. Da ARD und ZDF die Abschaltung der Hotbird Programme angekündigt haben.
     
  5. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Hotbird/astra empfangsprobleme in Amman, Jordanien

    Das LNB ist ganz neu
    Ich glaub doch eher dass die schüssel nicht exakt ausgerichtet ist weil das LNB nämlich nicht exakt auf die mitte der schüssel gerichtet ist sondern nach oben links schielt.

    Sollten wir es nicht doch mal probieren das ganze auf astra ausrichten zu lassen?
    Wenn man astra 1h enpfangen könnte wärs perfekt da laufen ja die wichtigsten sender

    Vielleicht sollte ichs mit ner anderen LNB versuchen


    @Nelli: Das höre ich zum ersten mal!
    Kannst du mal quellen nennen?
    Das kann ich nicht glauben warum sollten die das tun ich kenne n haufen deutsche die nur hotbird empfangen können die sollten das eig. über hotbird ausbauen.
    Wofür hab ich die GEZ in DE bezahlt?? ;D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2010
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.660
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hotbird/astra empfangsprobleme in Amman, Jordanien

    Das stand vor etlichen Wochen im Newsletter von DF.

    Mal sehen ob ich den Thread noch finde. Ist schon lange her.
     
  7. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Hotbird/astra empfangsprobleme in Amman, Jordanien

    Genau, du HATTEST bezahlt. Da du jetzt nicht mehr zahlst, hast du auch kein Anrecht mehr auf die Programme, so leid mir das auch tut. ARD und ZDF sind Inlandsprogramme und nur das Inland haben die zu versorgen. Für das Ausland ist die Deutsche Welle da, die wir auch in Deutschland mit unseren Steuern bezahlen.

    Das ARD und ZDF auch auf Hotbird senden, ist ein Sonderfall, der eigentlich gar nicht sein dürfte. Es gab mal eine Meldung, vor ein paar Monaten, dass ARD und auch ZDF über Hotbird abschalten wollen. In 2010 laufen die Verträge zwischen den Öffis und Eutelsat aus.

    Aus Spargründen möchte man auf die Hotbirdverbreitung verzichten, sicher ist das allerdings noch nicht.
     
  8. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Hotbird/astra empfangsprobleme in Amman, Jordanien

    Weiß noch jemand was über den empfang von astra 1h in amman?
    sind 1.80m ausreichend?
     
  9. Saadi

    Saadi Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Amman: 1.80m PFA,
    7.0°W Nilesat / 13° Hotbird /Astra 19.2° / Badr 26.0°E

    Xoro HRS 8500 DVB-S2
    Inverto White Tech IDLP-TFLANGE hii gain
    AW: Hotbird/astra empfangsprobleme in Amman, Jordanien

    Kennt sich da jemand aus?
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.660
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Hotbird/astra empfangsprobleme in Amman, Jordanien

    Frag doch mal in Amman nach.
    Die meisten User hier wohnen in Deutschland.
     

Diese Seite empfehlen