1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hotbird 13.0: Kabel am LNB vertauscht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von robert.vienna, 27. Mai 2013.

  1. robert.vienna

    robert.vienna Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    ich habe eine Digital Devices Dual Sat Karte und verwende DVBViewer Pro, um am PC fernzusehen.

    Leider funktioniert bei mir nur ein Teil der Hotbird-Programme. Bei der Neuinstallation von DVBViewer vor 2 Wochen wurden aktuelle Senderlisten mitinstalliert, daran sollte es also nicht liegen. Aufgrund des selben Problems bei Astra (siehe hier) vermute ich, dass der Errichter der Anlage auch hier Kabel am LNB vertauscht angeschlossen hat, also z.B. das kabel für Eingang 3/HV an Eingang 2/LH.

    Bei 4 Kabel gibt es 4·3·2·1 oder 4! = 24 Möglichkeiten, die 4 Kabel anzuschließen.

    Wie könnte ich da effizienter vorgehen?

    Ich sehe z.B. kein VTV 4. Für VTV 4 auf Transponder 115 wäre die Frequenz 10815 MHz und Polarisation Horizontal. Kommt das Signal dafür vom LNB-Ausgang LH, LV, HH, oder HV?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2013
  2. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.689
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Hotbird 13.0: Kabel am LNB vertauscht

    Das sollte der Schlüssel sein!

    HH --> Horizontale Polarisation, oberer Frequenzbereich (High-Band) 11,70–12,75 GHz

    LH --> Horizontale Polarisation, unterer Frequenzbereich (Low-Band) 10,70–11,70 GHz <--- hier liegt dann auch VTV4

    VH --> Vertikale Polarisation, oberer Frequenzbereich (High-Band) 11,70–12,75 GHz

    LV --> Vertikale Polarisation, unterer Frequenzbereich (Low-Band) 10,70–11,70 GHz
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2013
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Hotbird 13.0: Kabel am LNB vertauscht

    Aus dem Blickwinkel des anderen Threads:
    Für was stehen denn die Bezeichnungen am Axing? Das "V" kann doch nur für vertikal stehen, und damit käme eine LNB-Zuführung, die VTV 4 liefert, sicher nicht an einen Eingang mit einem V. Außer vertikal / horizontal gibt es die Unterscheidung Tiefband / Hochband mit der im anderen Beitrag genannten Standard-Schaltschwelle 11700 MHz (< 11700 MHz Tiefband, > 11700 MHz Hochband – die Begriffe Lowband / Highband sind im anderen Thread auch gefallen)

    Macht konkret auf die Bezeichnungsweise des Axing bezogen:

    Eingang 1 LV: low-vertical = vertikales Tiefband
    Eingang 2 LH: low-horizontal = horizontales Tiefband (mit u.a. VTV 4)
    Eingang 3 HV: high-vertical = vertikales Hochband
    Eingang 4 HH: high-horizontal = horizontales Hochband
     
  4. robert.vienna

    robert.vienna Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hotbird 13.0: Kabel am LNB vertauscht

    Super Aufstellung, liebe Jung. Vielen Dank!

    @ raceroad: Ich kann jetzt nicht genau sagen, ob der ganz linke am LNB wirklich LV ist.

    Aber egal: Ich werde mir als für jeden dieser 4 Bereiche 1-2 Sender aussuchen und so lange umstecken, bis ich ein Signal habe.

    HH: ART/ALHAQIQA (12015/H/27500), DU/AL ARABIYA (11746/H/27500), GLOBECAST/AL RASHEED 12245/H/27500)

    LH: RRSat/VTV4 (10815/H/27500), Media Broadcast/ZDF (11054/H/27500), Eutelsat/ARTE HD (11681/H/27500)

    VH: GLOBECAST/EuroNews (12596/V/27500), Mediaset2/Italia 1 HD (11919/V/29900), RAI/RAI SPORT 1 (11804/V/27500), RAI/TV2000 (11804/V/27500)

    LV: M-Three Satcom/Das Erste (11541/V/22000), EUTELSAT/FRANCE24 (11239/V/27500), GLOBECAST/AL JAZEERA (11033/V/27500), RAI3 (10991/V/27500), RAI2 (10991/V/27500)


    Grün = funktioniert aktuell, rot = kein Signal

    Einfach LH und VH vertauscht, oder?

    Edit: Die Zeilen LH und VH waren gänzlich rot, nach dem Kabeltausch nun dieses Ergebnis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2013
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Hotbird 13.0: Kabel am LNB vertauscht

    = alle Programm, welche die verlinkte Hotbird-Liste den Transpondern 52, 54, 56, ... 100 zuordnet (Nummer des Transponders hinter der Polarisationsrichtung angegeben), also z.B. die Rai-Sender von Transponder 54.
     
  6. robert.vienna

    robert.vienna Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hotbird 13.0: Kabel am LNB vertauscht

    Danke, hab schon 2 andere gefunden und gleich oben eingefügt.

    Werde mir jetzt mal ne lange Stehleiter checken, melde mich dann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2013
  7. robert.vienna

    robert.vienna Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hotbird 13.0: Kabel am LNB vertauscht

    So, durch tauschen von 2 Kabeln (es waren allerdings nicht die, die am Transponder mit LH und VH beschriftet waren) habe ich jetzt ein Ergebnis, das darauf schließen lässt, dass kein Kabel mehr vertauscht ist (siehe Farben 3 Postings weiter oben, ich habs gleich im alten Posting geändert). Oder?

    Ärgerlich, dass manche Sender immer noch nicht funktionieren. Vor allem, dass VTV4 noch immer nicht hell wird.

    Was tun?
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.536
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Hotbird 13.0: Kabel am LNB vertauscht

    Dass Sender aller vier Ebenen zu empfangen sind bedeutet noch nicht, dass keine Kabel mehr vertauscht sind. Es könnte wie im Fall von Astra sein, dass Sender trotz vertauschter Kabel per Blindscan (oder auch durch zufällig zu vertauschten Kabeln passenden Transponderdaten) eingelesen wurden.

    Richtig wäre, sich für herausgepickte Sender der vier Ebenen anzusehen, ob die vom Empfänger angezeigten Empfangsparameter (Frequenz / Polarisation) mit den Angaben in der Liste von KingOfSat übereinstimmen. Hast Du für die oben als empfangbar gelisteten Programme die Übereinstimmung gecheckt?
     
  9. robert.vienna

    robert.vienna Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Hotbird 13.0: Kabel am LNB vertauscht

    Nein, muss ich noch.

    Aber ich hab im Unterschied zum Astra-Fall diesmal keinen Blindscan gemacht, sondern die Senderlisten von DVBViewer übernommen. Alles was oben grün ist, hat tatsächlich die Werte, die in der Klammer stehen und die in den Presets von DVBViewer angeführt waren.

    So, hab die "roten" Sender überprüft:

    VTV4: Keine Ahnung was da nicht stimmt. Bekomme keinen Sender von diesem Transponder 115 (Fashion TV ist auch dort). Sendersuche auf der Frequenz 10815 hat auch nichts gebracht.

    Italia 1 HD: Hab ich nicht in meiner Senderliste. Leider funktioniert auch kein italienischer Sender von Transponder 60 (Rete 4, Canale 5, Italia 1, ...) 11919/V/29900.


    Edit: Überraschung! Der DVB-S-Receiver in meinem LG-Fernseher hat ALLE "roten" Sender gefunden (bis auf Italia 1 HD, aber auch Fashion TV, Rete 4, Canale 5, Italia 1 SD, ...), und zwar mit genau den Frequenzen, mit denen sie die Digital Divices Dual Sat Karte nicht findet.

    :-(

    Selbe Kabellänge von demselben Multi-Switch. Was kann da der Grund sein? Empfangsschwäche der Sat-Karte?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2013

Diese Seite empfehlen