1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Hosennaht bei Jeans

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von besserwisser, 17. Januar 2016.

  1. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    Anzeige
    Warum stellen manche Jeans-Fabrikanten ihre Hosen so her,
    dass die Ziernaht an der Innenseite der Hosenbeine liegt?
    An der Außenseite sieht man dann nur eine einfache Stoffnaht.
    Hier mal ein Beispiel, wo sogar beide Varianten in einer Naht verwendet wurden.
    Das sieht doch bescheuert aus.

    [​IMG]
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.629
    Punkte für Erfolge:
    213
    Weil sie's können? [​IMG] [​IMG]
     
  3. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.740
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Ich habe zwar keine Ahnung aber trotzdem eine Meinung.
    Die Innennähte an Jeans und an deren hinteren oberen Teil nennt man Kappnaht. Das ist eine stabile, weil doppelt und bei umgeschlagenem Stoff vernähte Naht. Verwendet man immer dort, wo eine entsprechende Stabilität gebraucht wird. Da die Jeans einst als Arbeitshose das Licht der Welt erblickte, könnte ich mir vorstellen, dass sich einfachere Nähte durch das aneinander Reiben der Hosenbeine und den starken Zug am Hinterteil aufgelöst haben oder der Stoff zerrissen ist. Die Nähte an der Jeans auf deinem Foto sind wohl eher Designelemente. Who Knows?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei Jeans geht meist der Schritt als erstes kaputt nicht die Naht sondern der Stoff selbst. (Weil der entweder zu dünn oder durch die Bearbeitung zu stark leidet).
     
  5. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    habe eigentlich mit jeans aus jack and jones immer gute erfahrungen gemacht. die ziernähte liegen bei denen auch immer aussen. kaufe die skinny-variante. aber von wühltischteilen lasse ich die finger weg. gibt es bei jack and jones auch selten. aldi und primemark sind für ein absolutes no go.
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.635
    Zustimmungen:
    2.431
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das ist nicht nur bei Jeans so, sondern bei allen Hosen. Stoffhosen oder auch Trainingshosen sind in der Hinsicht eigentlich noch viel empfindlicher als Jeans. ;)
     

Diese Seite empfehlen